1. Pagodenkalender 2022 - Jetzt abstimmen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/abstimmen

In Aachen wurde eine Pagode gestohlen

Dieses Thema im Forum "der Stammtisch" wurde erstellt von MB-doc, 20. Februar 2020.

  1. MB-doc

    MB-doc Aktives Mitglied

    82
    21. April 2008
    Liebe Clubfreunde,
    In der Nacht vom 10.02. auf den 11.02.2020 wurde aus einem stark gesicherten und spezialisierten Garagenpark für Oldtimer in der Region Aachen eine Pagode gestohlen. Zusätzlich wurden in dieser Nacht, im auf die Lagerung von Oldtimern spezialisierten Garagenpark, Teile von einer anderen Pagode gestohlen und ein seltener Porsche 911 entwendet. Beide Pagoden waren durch umfangreiche Maßnahmen gesichert. Der Garagenpark ist zusätzlich videoüberwacht. Die Fahrzeuge wurden möglicherweise in einem Lkw abtransportiert.
    Nachfolgend die Daten zur Pagode:
    Mercedes 280 SL (Automatik),
    Baureihe W 113 – Pagode,
    VIN 11304412007133
    EZ 14.01.1969
    Tacho-Stand: 17721 km
    Nächste HU: 07/2021
    Lack: papyrus-weiss,
    Softtop dunkelblau,
    Dkl. blaue Innenausstattung,
    Polster MB-Tex
    Weisses Lenkrad
    Vollrestaurierung 1985
    Neulackierung 2012
    Getriebeüberholung 2016
    Neubereifung Vredestein Classic 2017
    Viele Grüße
    Hans
     
  2. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    .. Wieder eine verschwunden im berüchtigten ´Pagodendreieck´.
    Nachfolgend wenigstens mal zwei Bilder.

    https://www.facebook.com/MercedesBe...927881230106/2570794209710116/?type=3&theater

    "Stark gesichert" schreibt Hans. Das kann ich mir in Anbetracht der Umstände,
    zwei Fahrzeuge entwenden und einmal Teile demontiert, nicht vorstellen.
    Es sieht doch so aus als hätten die Diebe sehr viel Zeit gehabt.
    Und gerade Zeit, die hat kein Dieb der in ein durch eine VDS Zertifizierte Einbruchmeldeanlage
    geschütztes Objekt einbrechen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2020
  3. Dirk H

    Dirk H Aktives Mitglied

    341
    23. März 2011
    Die Diebesbanden welche sich auf solche Fahrzeuge, die ja mittlerweile auf bestellung geklaut werden, speziallisiert haben, sind absolute Profis. Solch eine Anlage stellt nicht unbedingt ein großes Problem für sie da.
     
  4. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Hans,

    magst Du Art und Umfang der beschriebenen "umfangreichen Sicherungen", welche die Täter überwunden haben, erläutern?
    Wenn das ein gewerblicher Oldie-Garagenpark ist, hat er doch bestimmt eine Website, oder?

    Gruß

    Ulli - diebstahlerfahren:(
     
  5. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
  6. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Ah, ja,

    der Laden wurde ja mal irgendwann beworben...

    Lt. homepage:
    Gelände eingezäunt = null Sicherheit
    Beleuchtet = hilft lagebedingt wohl nur den Tätern
    Alarmanlage je Garage optional - hier installiert? Vmtl. nicht.
    Angeblich auch Videoüberwachung - das ist seltenst hilfreich

    Dazu Lage direkt auf der deutsch-belgischen Grenze und augenscheinlich im Industriegebiet (man möge mich ggf berichtigen), wo nachts tote Hose ist.

    Ich habe von diesem Konzept früher schon mal gehört. Mein erster Gedanke: Eine Ansammlung hoher Werte, mehr oder weniger abseits gelegen und ohne durchgehende Bewachung. Damit ein magischer Anziehungspunkt für Täter. Und noch dazu quasi im Zentrum der meisten Diebststahlereignisse. Wie kann man dort seinen Oldie unterstellen? Ich habe wohl nicht falsch gelegen mit meiner Einschätzung. Für den / die Besitzer tut's mir trotzdem leid.

    Gruß

    Ulli
     
  7. pedaltothemetall

    pedaltothemetall Aktives Mitglied

    186
    2. August 2013
    Hallo zusammen,
    da gibt es wohl eine neue Alarmanlage von BOSCH: Spexor
    Kennt die jemand von euch bzw gibt es eventuell schon Erfahrungen in irgendeiner Art?
    Gruß
    Michael
     
  8. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Bosch:
    Einen Einbruch erkennt spexor, indem er eine Kombination aus Druck-, Geräusch- und Bewegungssensoren
    auswertet.
    Darüber hinaus misst er die Luftqualität. Stellen die Sensoren eine Unregelmäßigkeit in der überwachten
    Umgebung fest, sendet spexor eine Mitteilung an dein Smartphone.​

    Die wesentliche Frage ist: Und dann?
    Was passiert dann wenn eine Meldung eingeht?
    Eine Ansammlung von elektronischen Bauteilen bringt nichts wenn nicht nach einer entsprechenden Meldung geplant
    gehandelt wird. >> Sicherheitsunternehmen, Polizei.
    Sichere Grüße
    norbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2020
    Rainer B und citynails gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.