Informationsquellen Fahrzeughistorie

Dieses Thema im Forum "die Mercedes Benz „Pagode“" wurde erstellt von Andi_HeritageFan, 9. April 2021.

  1. Andi_HeritageFan

    Andi_HeritageFan Aktives Mitglied

    156
    1. September 2019
    Liebe Kollegen,

    nachdem ich mein Fahrzeug mittlerweile 2 Jahre habe, treibt mich die fehlende Historie doch ein wenig um. Zum Kauf damals war mir klar, dass das ein Manko ist - aber jetzt habe ich es mir irgendwie in den Kopf gesetzt doch mehr über die Zeit seit Auslieferung 09/68 und 10/2011 herauszufinden, als das Fahrzeug wieder in die EU kam.
    Habt ihr für mich Tipps, wo ich da am besten anfange?

    Folgende Aktivitäten habe ich jetzt schon losgetreten:
    • E-Mail Kontakt mit der 1. Firma, die das Fahrzeug nach Import in Händen hatte (Rückmeldung offen)
    • Datenkarte entziffert, leider aber kein Hinweis auf den empfangenden Händler bzw. Wenigstens die Region
    • Alle möglichen VIN Suchseiten abgeklappert, aber leider hat ja meine Fzg.Ident Nummer nicht das passende Format...
    • Mercedes Benz gefragt, ob es da noch Infos gibt...leider nein...
    Bin jetzt mit meinem Latein am Ende...

    Habt ihr noch Tipps?

    Liebe Grüße

    Andi
     
  2. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Andi,

    Deiner war doch in den USA. Da gibt es auf privatwirtschaftlicher Basis eine Datenbank mit der Historie von Fahrzeugen.

    Vielleicht findet sich so ein Anfang...


    Sprich mal mit den US Kollegen...

    Gruß

    Oliver
     
    Andi_HeritageFan gefällt das.
  3. Joachim

    Joachim Aktives Mitglied

    290
    3. Juli 2004
    Hallo Oliver, zeitgleicher Forumsteilnehmer,
    wo gibt es denn diese Datenbank. Hast Du vielleicht einen Link dazu?
    Viele Grüße
    Joachim
     
    Andi_HeritageFan gefällt das.
  4. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Habe damit keine Erfahrung, habe nur durch Zufall irgendwo davon gelesen => Amis fragen ...

    https://en.wikipedia.org/wiki/Used_car#Vehicle_history_reports

    The U.S. Department of Justice's National Motor Vehicle Title Registration System has only about a dozen approved data providers, about half of which sell car history data to consumers; the rest work only with car dealers. None of them are currently free of charge to consumers and many are not free even to the car dealers.[7] The Better Business Bureau recommends using one of these approved data providers when researching a used car.[8][9]
     
  5. Andi_HeritageFan

    Andi_HeritageFan Aktives Mitglied

    156
    1. September 2019
    Das Problem mit all diesen Datenbanken ist nur, dass die immer auf die 17 stelligee VIN gehen. Meine Ident Nummer hat aber nur
    14 Stellen....
     
  6. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
  7. dirks1408

    dirks1408 Aktives Mitglied

    438
    17. März 2007
    Wenn der Wagen in Kalifornien zugelassen war, gibt es Auskunft beim
    Department of Motor Vehicles in Sacramento.
    Dort habe ich Auskunft über die Vorbesitzer meines Wagens erhalten.
    Der Antrag musste schriftlich gestellt werden und von einer US - Adresse versandt werden, wohin dann auch die schriftliche Antwort kam.
     
    Andi_HeritageFan gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.