Karosserieabmessungen aus der Werkszeichnung

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von Niermann, 11. Juli 2021.

  1. Niermann

    Niermann Neues Mitglied

    3
    30. September 2012
    Hallo zusammen,

    nach reichlich Schweissarbeit am verfaulten/ verpfuschten Rohbau vorne bin ich z.Z. an der vorderen Quertraverse. Kann mir von Euch jemand sagen, auf welchen Punkt sich die Maße 1611mm beziehen? Ist das die Mitte der Schraubreihe des unteren Getriebetunnels ?
    Hat jemand Erfahrung, wie stark die am Auto gemessenen Maße von den Zeichnungsmaßen abweichen können?
    Danke für Eure Infos, mit rostigen Grüßen MN
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2021
  2. Kutte

    Kutte 230 SL, Bj 1964, 332

    579
    13. August 2010
    Hi,

    im Tunnel ist eine 3 mm Bohrung worauf sich das Maß bezieht.
     

    Anhänge:

  3. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Perfekt ...!:)
     
  4. Niermann

    Niermann Neues Mitglied

    3
    30. September 2012
    Besten Dank an Karsten, `habe die Bohrung soeben freigelegt.
    Ich hatte bislang zwischen den Schraubreihen gemessen, demnach wäre der Vorderwagen
    um 20mm zu kurz gewesen.
    Dank + Grüße Martin
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.