Kaufberatung in München

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Pagodenkater, 13. Juli 2011.

  1. Pagodenkater

    Pagodenkater Aktives Mitglied

    27
    3. Juli 2011
    Hallo,

    ich bin neu hier, suche jedoch schon ziemlich lange nach einer guten Pagode.
    Es sollte möglichst ein 280er sein; bei der Getriebeart bin ich nicht festgelegt.
    Besonders wichtig ist mir ein alltagstauglicher technischer und optisch ansprechender Zustand (gut bis sehr gut). Nach langer Suche reichte meine Preisobergrenze schon mal bis etwa 70 t Euro.

    Kürzlich habe ich (in Hamburg ansässig) in München (Innenstadt) ein schönes Exemplar (in meiner Wunschfarbe dunkelblau 904) entdeckt. Ich hoffe, ihr könnt den folgenden link öffnen.

    Mercedes-Benz SL 280 als Cabrio/Roadster in München

    Am kommenden Samstag fliege ich nach München um mir das Fahrzeug anzuschauen.
    Meine Frage an euch:
    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich vor Ort jemanden finde, der eben auch am Samstag (vormittag) bereit wäre, mich bei der Beurteilung des Fahrzeugs zu unterstützen. Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Herzliche Grüße
    Pagodenkater
     
  2. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Pagodenkater,

    falls sich hier keiner der Münchener Kollegen meldet kann ich dir nur
    empfehlen nimm auf jeden Fall jemanden mit der die Schwachstellen einer Pagode kennt. Im Notfall halt einen zu bezahlenden Profi,
    wie z.B. Peter Pöppich (www.sl-service.de). Ich denke lieber einem Profi 2-3 mal Geld gegeben und ein Auto nicht gekauft als für Edelschrott 50,60 oder 70TEuro ausgegeben.
    Das bezieht sich nicht auf dieses Fahrzeug dafür sagen die Bilder zu wenig aus.

    vG
    Detlef H.
     
  3. Pagodenkater

    Pagodenkater Aktives Mitglied

    27
    3. Juli 2011
    Hallo D. Hahn,

    vielen Dank schon einmal für den link und die Beratung. Ich habe vom Verkäufer inzwischen auch einige weitere Bilder erhalten, die den recht guten Gesamtzustand des Fahrzeugs bestätigen, jedoch noch kaum etwas über die Technik oder die Substanz (unten) aussagen. Mir ist schon (hoffentlich) klar, daß man sich - wie immer im Leben - nicht vom äußeren Erscheinungsbild blenden lassen sollte.
    Der Verkäufer hat auch Zugang zu einer Hebebühne. Restauriert wurde die Pagode übrigens im Jahr 1998 bei einer Fa. Mika in Mölln. Kennt die jemand?

    Herzliche Grüße
    Pagodenkater
     
  4. Pagodiast

    Pagodiast Aktives Mitglied

    91
    19. September 2009
    Schick mir mal ne PN, ich wohne in München
     
  5. tobi70

    tobi70 Aktives Mitglied

    748
    12. Mai 2010
    Hallo,

    wie schon gesagt alleine von den Bildern kann man sicher nicht viel sagen. Die Adresse die restauriert hat ist aber absolut klasse.
    Mika ist einer der sehr guten Betriebe in Deutschland. Die haben u.a. auch den legendären Mercedes-Renntransporter gebaut.

    Frag doch mal bei Mika nach die müssten das evtl. sogar noch wissen und evtl. noch Unterlagen haben.

    Gruß Tobi
     
  6. Pagodenkater

    Pagodenkater Aktives Mitglied

    27
    3. Juli 2011
    Pagode in München

    Hallo Tobi 70,

    vielen Dank für Deinen Hinweis. Die Fa. Mika scheint in Pagodenkreisen eher unbekannt zu sein. Das liegt aber wohl daran, daß die viele verschiedene Fahrzeugtypen restaurieren - das aber schon ziemlich lange.

    Der Verkäufer wird mir morgen die Unterlagen und Fotos der Fa. Mika zeigen.

    Viele Grüße
    Pagodenkater
     
  7. Pagodenkater

    Pagodenkater Aktives Mitglied

    27
    3. Juli 2011
    Pagode in München

    Hallo Ihr Glücklichen Pagodenbesitzer,

    ich war vergangenen Samstag in München und habe mir die dunkelblaue Pagode angeschaut.
    Das Beste: Kurz zuvor hat sich der Pagodiast bei mir gemeldet und hat mich bei der Durchsicht des Fahrzeugs (insbesondere auf der Hebebühne) beraten - das war super nett und ich danke ganz herzlich dafür!!!

    Die Pagode ist ganz schön, hat aber auch ein paar Mängel. Das Preis- Leistungsverhältnis scheint meines Erachtens nicht zu stimmen.
    Der Motor nimmt nach Angaben des Verkäufers (eine ehrliche Antwort) etwa einen Liter pro 1.000 km - ist das noch normal? Mich hatten einige Ölspuren unter dem Motor/ Getriebe ein wenig besorgt.

    Gruß
    Pagodenkater
     
  8. tobi70

    tobi70 Aktives Mitglied

    748
    12. Mai 2010
    Hallo,

    wann wurde der Motor denn gemacht, bzw. was wurde in diesem Zuge gemacht?
    Ein Liter auf 1000Km würde mich jetzt nicht beunruhigen.
    Daimler hatte damals wahnwitzige 2,5 Liter auf 1000 Km angegeben.

    Gruß Tobi
     
  9. Pagodenkater

    Pagodenkater Aktives Mitglied

    27
    3. Juli 2011
    Hallo Tobi70,

    die gesamte Restauration erfolgte im Jahr 1988, d.h. vor 13 Jahren. Ich habe diverse Rechnungen gesehen, mir aber nicht im Detail gemerkt, was genau am Motor instandgesetzt wurde.

    Gruß
    Pagodenkater
     
  10. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Äääähhhh, räusper....;)
     
  11. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
    Hallo Kater,

    bei Deiner Zeitrechnung wäre ich im Jahre 2034 erst 13 Jahre älter, das würde mir gut gefallen :hammer: :) ! Was für einen Zaubertrank nimmst Du?
     
  12. Pagodenkater

    Pagodenkater Aktives Mitglied

    27
    3. Juli 2011
    ....es sollte natürlich 1998 heißen.

    Ihr seid wirklich sehr aufmerksam!

    Gruß
    Pagodenkater
     
  13. tobi70

    tobi70 Aktives Mitglied

    748
    12. Mai 2010
    Hi,

    also wenn ein Auto vor 13 Jahren komplett gemacht wurde und das auch noch von einem namhaften Betrieb sollte sich das Auto nach wie vor noch im sehr guten Zustand befinden. Tut es das nicht wäre ich etwas skeptisch.
    Wegen dem 1 Liter auf 1000Km würde ich mir aber wirklich keine Gedanken machen.

    Gruß Tobi
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.