Keilriemenspannung

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Tiolox, 8. November 2019 um 13:18 Uhr.

  1. Tiolox

    Tiolox Aktives Mitglied

    27
    4. April 2015
    Hallo miteinander

    Die beiden alten Keilriemen Pfeifen so vor sich hin, da möchte ich nun zwei neue einbringen. Ds WKB sagt leider nicht viel. Ich habe nun die LIMA, sowie die Hochdruckpumpe gelöst und maximal entspannt, leider geht der Riemen der Hochdruckpumpe nicht so gewaltfrei ab.
    Habt Ihr einen Tip? Sorge habe ich dann den neuen vernünftig drauf zu bekommen.

    Vielleicht kann jemand der erfahrenen Schrauber helfen.

    Gruß Oliver
     
  2. 230sl64

    230sl64 Aktives Mitglied

    322
    29. März 2008
    Hallo Oliver,
    gegen pfeifende Keilriemen hilft in jedem Fall Siliconspray. Habe vor einer Stunde noch meinen im Leerlauf stark pfeifenden Lima-Keilriemen wieder zur Ruhe gebracht.
    Bei der Hochdruckpumpe solltest Du nicht nur die 10er Spannschraube lösen, sondern in jedem Fall auch die Halteschrauben 3 (hinten) und die beiden hinter der Riemenscheibe sitzenden Schrauben 1und 2 versuchen, etwas zu lösen, dann müßte sich die Pumpe in der Halterung ausreichend bewegen lassen, um den Keilriemen abzuziehen.
    VG
    Norbert
     

    Anhänge:

  3. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,
    ich weiss nicht obes den MB Vorgaben entspricht.
    Ich spanne Keilriemen immer so weit das die sich noch ca. eine 1/4 Drehung verdrehen lassen.
    Servopumpe auch gerne einen Tick lockerer.

    VG Detlef
     
    GB, ursodent und klausw111 gefällt das.
  4. Tiolox

    Tiolox Aktives Mitglied

    27
    4. April 2015
    Hallo Norbert

    Danke für die Info und das Bild. So habe ich es gemacht, leider geht der Riemen nichteinfach über die Antriebsräder. sitzt immer noch ein wenig straff.
    War der alte Riemen vielleicht zu eng, durchschneiden?

    Danke

    Gruß Oliver
     
  5. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo, warum nicht durchschneiden.
    Gebrauchen möchtest Du ihn ja sowieso nicht mehr.

    vG
    Detlef
     
  6. Tiolox

    Tiolox Aktives Mitglied

    27
    4. April 2015
    Hallo nochmals miteinander
    Der alte Riemen ist geopfert, das richtige Mass liegt bereit. Alle Schrauben gelöst die Pumpe bis zur maximalen Entalstung gedrückt. Dennoch sieht das etwas sehr straff aus. ( siehe Bild) Noch habe ich keine größere Kraft ausgeübt, aber drüber flutschen ist anders?
    Hat jemand einen guten Rat, oder Riemen eine Größe länger besorgen?

    Gruß Oliver

    upload_2019-11-10_13-13-8.jpeg
     
  7. tuarec

    tuarec Aktives Mitglied

    32
    26. November 2014
    Hallo Oliver,
    ich habe das gleiche Problem, bin aber noch nicht dazu gekommen es zu lösen. Ich vermute, dass sich die Servopumpe nicht ganz entspannen lässt, weil etwas (Schraube...) zwischen Halterung und Pumpe reingefallen ist und damit das vollständige Entspannen des Riemen verhindert.
    Ist leider nur eine Vermutung und bisher noch nicht bestätigt. Wenn Du ne Lösung hast, wäre ich auch interessiert.

    Viele Grüße
    Hermann
     
  8. klausw111

    klausw111 Aktives Mitglied

    109
    11. November 2011
    Hallo Oliver,
    wenn die Pumpe ganz zurückgestellt ist, und der Keilriemen die richtige Größe hat, den Motor von Hand (Knarre lange 27er Nuss) an der Riemenscheibe drehen und den Keilriemen dabei über die Riemenscheibe der Servopumpe ziehen.
    Beste Grüße
    Klaus
     
  9. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Oliver,

    willst Du den Keilriemen da drauf machen?
    So ganz neu sieht der aber auch nicht mehr aus.
    Manchmal hilft auch ein schön breiter Schraubendreher.

    vG
    Detlef
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.