kein 3. und 4. Gang bei 280 Automatik

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von 280Roli, 10. August 2016.

  1. 280Roli

    280Roli Mitglied

    10
    21. September 2009
    Die Ausfahrt letzten Mittwoch war ganz kurz.
    der Ausfall
    Getriebe Motor war nach ca. 15 km warm, keine Geräusche kein ruckeln alles OK wie immer.
    Nach einem Stopp (ca. 20 Min) nach ganz lockerem Anfahren auf einer Abwärtsstrecke plötzlich ein Geräusch als ob eine Tachowelle gespannt wird und danach mit einem kleinen Ruck bricht. Dann kein Vortrieb wie Leergang im dritten und vierten Gang und Tachonadel auf Null.
    Nach dem Ausrollen funktioniert Rückwärts, Leergang, P und die Automatik lässt sich von eins bis 4 normal durchschalten. Dann beim Losfahren auf Stellung drei oder 4 schaltet eins und 2, springt jedoch nicht mehr auf 3 und 4.
    die eventuellen Frühsymptome:
    was mir die letzten Monate aufgefallen ist:
    In kaltem Zustand brauchen die ersten 100m ziemlich viel Gas damit das Getriebe im ersten oder zweiten Gang greift.
    Bei der Tiefgaragenausfahrt (aufwärts) ziemlich unangenehmes Ruckeln, Getriebe greift im ersten oder zweiten in schnellen Abständen und lässt wieder etwas locker. Ruckeln ist nach 50Meter vorbei.

    bin ratlos und der Sommer am Bodensee ist schon bald vorbei...
    wer kann helfen
    Gruss
    280Roli
     
  2. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Rolli,

    da wird es wohl die Primärpumpe erwischt haben.
    Leider gibt es die so weit ich informiert bin nicht mehr neu zu kaufen.

    vG
    Detlef H.
     
  3. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Das Original MB Werkstatthandbuch sagt zu solch einem Fall unter 27-24/4:

    Fehler:
    Das Getriebe schaltet nicht über den 2. Gang hinaus.

    Ursache:
    Schieber 7 klemmt
    Reglerschieber Ü 1 steht offen (kein Stufendruck)
    Keine Mitnahme der Reglerpumpe
    Schraubenradantrieb des Reglers defekt.

    Ich fürchte, Du wirst einen Fachmann aufsuchen müssen und kommst um einen Getriebeausbau nicht herum.

    Vorher allerdings würde ich (nur mal so) aber den Getriebeölstad prüfen:
    Bei warmen, laufenden Motor Messstab ziehen, Öl muss zwischen Minimum und Maximum bzw. bei Maximum stehen und schön rot sein.

    BMB
    Bernd
     
  4. helmut800

    helmut800 Mitglied

    21
    4. Februar 2012
    Servus,
    heute hat mich das gleiche Schicksal ereilt.
    Genau wie oben beschrieben.
    Ich habe noch ein AG von einem 220SE da,
    schaut Optisch genau gleich aus.
    Passt das?
    Gruß Helmut
     
  5. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Helmut,

    ja passt.

    vG
    Detlef H.
     
  6. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo, das Getriebe passt mechanisch und elektrisch, jedoch ist der Regler für die Gangwechsel unterschiedlich. Bei normaler Fahrt merkt man keinen Unterschied aber bei Vollgas fährt das GA 230 SL-E die Gänge weiter aus als das Limousinengetriebe. Ggf kannst du aber den Regler tauschen. Wenn du für das kaputte Getriebe keine sinnvolle Verwendung hast interessiere ich mich dafür. Beste Grüße, Martin.
     
  7. helmut800

    helmut800 Mitglied

    21
    4. Februar 2012
    Danke für die Info.
    Werde bei Gelegenheit mal das Getriebe ausbauen und tauschen.
    Gruß Helmut
     
  8. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    972
    24. Februar 2009
    Automatikgetriebe K4A

    Hallo,

    wie Martin bereits geschrieben hat kannst Du das Getriebe aus dem W111 220SEb in die Pagode einbauen. Ich habe mall ein W111 C Automatik mit M127 220SEb auf den Motor M130 (280SE) umgebaut. Mit dem 280 Motor sind wir etliche Jahre gefahren. Es gab keine Probleme mit der Kombination.

    Sternengrüße
    heinrichB
     

    Anhänge:

  9. helmut800

    helmut800 Mitglied

    21
    4. Februar 2012
    Werde das Getriebe wenn ich's raus habe mal Interesse halber zerlegen.
     
  10. luftikuskh

    luftikuskh Aktives Mitglied

    329
    5. Juni 2011
    Automatic- Getriebe

    Grundsatzfrage : Falls notwendig, wer repariert überhaupt noch diese Getriebe,da div. Ersatzteile nicht mehr erhältlich sind.. und hat ggf. Teile
    aus Demontagen
     
  11. jubi01

    jubi01 Aktives Mitglied

    64
    20. August 2015
    --> Josef Maier in Esslingen/ Neckar (0711 / 9198109):

    Er wartet und repariert alle Mercedes-Automatikgetriebe (keine Schaltgetriebe, keine anderen Hersteller) - ich bin sehr zufrieden mit seiner Arbeit;

    Viele Grüße aus Stuttgart von Uwe
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen