Kennfeld ESP

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von aleha, 26. Mai 2014.

  1. aleha

    aleha Aktives Mitglied

    185
    31. Dezember 2012
    Grüß' Euch,

    mal etwas "Theorie": habe mit meinem Prüfstand das "Kennfeld unserer ESP" aufgezeichnet (hier eine R24). Gezeigt ist der Regelstangenweg als Funktion der Pumpendrehzahl und Verstellhebellage (bei Normaldruck). Ich fand es sehr ästhetisch und wollte es Euch nicht vor enthalten.

    Grüße
    Hans
     

    Anhänge:

  2. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Hi Hans,

    Merci und vielen Dank - man weiss nie, für was man das mal brauchen könnte.

    Allerdings vermisse ich die Bezeichnung der Achsen sowie eine Legende der Farben.

    Gruß

    Uli aus S
     
  3. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    316
    17. Februar 2011
    wie mein Vorredner schon sagte,
    schön aber für Techniker unbrauchbar.
    Was will uns das bunte Bild sagen.
    Bitte immer anLegende und Achsenbeschriftung denken.
    Vielleicht holst du das ja noch nach

    Gruß Ed
     
  4. aleha

    aleha Aktives Mitglied

    185
    31. Dezember 2012
    Grüss Dich Ed

    Dieses Bild war nicht gedacht, um Messwerte tatsächlich ablesen zu können. Das wäre mir auch in der Tat neu, dass aus dreidimensionale Bilder zu Einstellarbeiten verwendet werden. Diese Darstellung dient ausschliesslich dazu, die Zusammenhänge zwischen Drehzahl der Pumpe (300 bis 3000 U/min), verstelhebellage (0 bis 81 Grad) und dem Regelstangenweg (z Achse in mm) qualitativ sichtbar zu machen. Um Einstellungen vorzunehmen verwendet man die Daten. Das sollte ein Techniker wissen.

    Gruss Hans
     
  5. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    316
    17. Februar 2011
    Hans, weshalb gleich angefressen ...?
    Egal wie, Achsenbeschriftung ist obligatorisch.
    Es versteht sich von selbst dass ich NIE irgendwelche Werte zum einstellen verwenden würde, was ohne ESP Prüfstand eh nicht geht.

    Ed
     
  6. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Ed, Hans wollte uns kein empirisches Diagramm zur Verfügung stellen, sondern einfach nur die Aktionsbreite des Regelmechanismus bildhaft anschaulich machen.

    Sieh' es als didaktisch-künstlerisches Produkt und nicht als Arbeitsgrundlage.

    So, wie Joachim Bublath...oder so... :)


    Danke dafür, Hans!
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.