Kennt jemand diesen Verkäufer aus den USA??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von oemme, 10. Juli 2013.

  1. oemme

    oemme Aktives Mitglied

    72
    9. Mai 2011
    Nabend die Herren,

    ein Freund von mir möchte eine schöne Pagode in den USA kaufen. Nun haben wir gerade leider einen Ripoff Report über den Verkäufer gefunden, indem beschrieben wurde, wie ein Käufer (Philip) aus HH im vergangenen Juli einen 300SEL gekauft hat. Dieser Wagen entsprach allerdings überhaupt nicht der Beschreibung.
    verkäufer ist ein Händler und heißt: Miralem Herdic Magnolia Classic Cars.
    Vielleicht tummelt sich ja der Geschädigte hier im Forum und könnte mal kurz Kontakt mit mir aufnehmen.

    Zweite Frage wäre, ob jemand zufällig jemanden kennt, welcher sich in Jacksonville, natürlich entgeldlich, den Wagen anschauen könnte.

    Vielen Dank und einen schönen Abend

    Andreas
     
  2. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Tut mir leid, manche Leute kann ich nicht verstehen.

    Du schreibst selbst, was Du über den Verkäufer gefunden hast.
    Damit ist doch alles gesagt.

    Deshalb einmal grundsätzlich meine Meinung zu solchen Fällen:

    Glaubst Du wirklich, dass das nur ein Einzelfall war und dass ein Verkäufer jetzt geläutert ist und nur noch ehrliche Schnäppchen anbietet.

    Was verschwendest Du hier auch nur einen Gedanken an solche Leute und an Autos die von solchen Verkäufern angeboten werden.

    Auf diesem Gebiet gibt es nur schwarz oder weiß.
    Will sagen nur gute oder nur böse Verkäufer, dazwischen gibt es nichts.

    Finde die Guten und verschwende Deine Zeit und Dein Geld nicht mit den Schlechten.

    BMB
    Bernd
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen