1. Hey Gast, der Pagodenkalender 2020 steht in den Startlöchern!

    Wie du teilnehmen kannst erfährst du unter www.pagodenkalender.de.
    Viel Erfolg!

Lackierung Ventildeckel/Saugbrücke

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von w113/64, 14. Dezember 2004.

  1. w113/64

    w113/64 Aktives Mitglied

    354
    30. August 2004
    Lasse z.Z grad die Ventilschaftdichtungen machen (Motor bläut)
    somit ist der Deckel ab,ich sagte meinem Motorspezi das ich den Deckel polieren lassen wollte (sieht halt nicht mehr so schön aus), soll angeblich wieder Blitzblank werden (sagt der Galvaniseur) da kam der Motorspezi auf die Idee der Beschichtung (wie für Waffen) ähnliche Optik möglich nur glatter und immer leicht zu reinigen....

    Hat schon mal jemand sowas machen lassen oder anderweitig Erfahrungen damit?

    Gruß

    Alex
     
  2. Pagodenschrauber

    Pagodenschrauber lebt schon fast hier

    14. Mai 2004
    Hi,


    dass der Ventildeckel in seiner Oberfläche rauh ist, hat seinen Grund darin, dass die vergrößerte Oberfläche der Wärmeabfuhr dient.

    Den Ventildeckel hochglänzend zu polieren, führt dann dazu, dass die Wärme nicht mehr in dem gleichen Maße abgeführt werden kann. Dass das schön aussieht, ist natürlich klar.

    Ich habe schon viele sehr schöne Ventildeckel gesehen, insbesondere die verchromten Teile. Ich lasse aus dem oben genannten Grund den Ventildeckel jedoch so, wie er ist. Man hört auch oft, dass zusätzliche, nicht serienmäßige Chromteile am Motor ein Hinweis auf "Überrestaurierung" sind.

    Jeder macht es so, wie er´s mag...


    Gruß Chris
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.