Lambda Control

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Eule, 8. Juli 2010.

  1. Eule

    Eule Aktives Mitglied

    325
    10. Februar 2005
    In der neuen OldtimerMarkt steht ein kurzer, aber interessanter Hinweis: "Einstellungssache", S.199. Elektronische Steuerung der Einspritzpumpe
    über die Höhendose mittels Lambdasonde, das Thema wurde hier auch schon angedacht. Was haltet Ihr davon? Gibt es Erfahrung?
    Die Firma heisst Microfuzzy GmbH. Internet: www.lambdacontrol.de.
    Der notwendige Zusatz: bin weder verwandt noch verschwägert noch beteiligt.
    Peter
     
  2. Tobi

    Tobi Aktives Mitglied

    26. April 2005
    wow, das ja mal 'ne echt informative HP

    ...und auch der firmenname schafft vertrauen, habe die zeitung nicht zur verfügung, worum geht's denn da, bzw. was ist der nutzen?

    lambda kenne ich sonst nur im zusammenhang mit 'nem G-Kat....

    T:)BI
     
  3. Eberhard G.

    Eberhard G. Aktives Mitglied

    398
    27. Oktober 2006
    Hallo,

    der Firmenname ist für nicht-Geeks nicht wirklich glücklich gewählt. Dürfte noch aus der Zeit stammen als "Fuzzy Logic" ein großes Thema war. Es gab damals, wenn ich mich nicht sehr täusche, sogar Waschmaschinen eines großen deutschen Markenherstellers, welche die Bezeichnung "Fuzzy" als herausragende Merkmal neben den Bedienelementen aufgedruckt trugen. Der Begriff ist wieder aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden.

    Hier ein nicht repräsentativer, schnell gefundener Link zum Thema: https://www.berlinonline.de/berline...ump.fcgi/1995/0207/wirtschaft/0007/index.html

    Habe beim vdh Pfingsttreffen in Ornbau ein Modell dieser Steuerung gesehen, mich aber nicht näher damit befasst. Das Grundprinzip ist wohl, dass die Gemischsteuerung durch einen Schrittmotor beeinflusst wird, der anstelle der Barometerdose eingesetzt wird. Abhängig von Fahrzeug- und Umweltparametern wird mithilfe jener Mechanik in der Einspritzpumpe, die für die Höhenkorrektur zuständig ist, die Einspritzmenge im normalen Fahrbetrieb beeinflusst.

    Kann durchaus funktionieren. Entweder als Steuerung basierend auf Kennlinien, oder über Messfühler als Regelung.

    Gruß,
    Eberhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2010
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.