Lenkrad-Frage (Plastik / Befestigung Nabenpolster)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von heinsbush, 19. Februar 2021.

  1. heinsbush

    heinsbush Mitglied

    12
    22. April 2020
    Hallo Freunde,

    ich moechte mein schwarzes Lenkrad auf ein helles umrüsten und habe hierzu zugeschlagen. Nun ist mir aufgefallen, dass an der Vorderseite am Kreis wo der Pralltopf draufkommt, etwas absteht.

    Ich habe leider derzeit weder mein anderes Lenkrad noch ein Pralltopf zur Hand - daher die Frage: kann ich das wegstehende entfernen? gibts das neu? wird das hingeklebt?

    Danke vorab!

    P.S.: wenn jemand noch ein hellen Pralltopf hat (für 230er) gerne melden.

    Danke
    Heinz

    IMG_2186.jpeg IMG_2190.jpeg IMG_2191.jpeg
     
  2. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    404
    23. Mai 2016
    nimm einem vernünftigen Industriebleber ( z.B. HOSCH ) und sauber wieder einkleben-fettisch !
     
  3. Axel G.

    Axel G. Aktives Mitglied

    559
    14. Juli 2004
    Hallo Heinz,
    kann Walter nur zustimmen.
    Wenn es gut gemacht ist, wird es an diesen Stellen nicht mehr brechen.
    Ferner kommt hinzu, dass diese Stellen nicht im sichtbaren Bereich liegen.
     
  4. heinsbush

    heinsbush Mitglied

    12
    22. April 2020
    Herzlichen Dank.

    Noch eine Frage da ich das Lenkrad separat vom Nabenpolster gekauft habe.

    welche Gummi-Nippel brauche ich hierzu? Die für die jüngeren oder die älteren Modelle...

    siehe Bilder

    danke
    Heinz
     

    Anhänge:

Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.