Lenkradnabe für frühen 230SL

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von montagne, 26. Mai 2021.

  1. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    Liebe Pagodeure,

    würde gerne ein zeitgenössisches Nardi-Holzlenkrad einbauen. Musste aber feststellen, dass frühe 230er (meine FgNr. unter 5500) mit längerem Lenkstock gebaut wurden.
    Hatte mir zum Lenkrad auch eine Nabe zur Montage besorgt (Luisi P4201), Bauhöhe 100mm.
    Die "Anprobe" in der Werkstatt fiel sehr ernüchternd aus....das geht/passt garnicht !!!
    Das Lenkrad stünde viel zu weit vor und zu hoch.
    Zeitintensive google-Recherchen brachten leider noch keinen Erfolg auf der Suche nach einer möglichst flachen Nabe.
    Gibt es eine (Er)Lösung ?
    - Wo bekommt man eine schön flache Nabe, bzw. welcher Feinmechaniker ist in der Lage so etwas anzufertigen oder aus einem Teileträger (altes Original) zu konstruieren ?

    herzlichen Gruß aus dem Norden,
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2021
  2. Christoph Haub

    Christoph Haub Aktives Mitglied

    33
    8. Oktober 2010
    Hallo Thomas, habe bei meiner '68 280er auch etwas suchen müssen, um eine passende Nabe für mein Nardi-Leder Lenkrad mit 39cm zu bekommen. Fündig wurde ich bei www.elferbase.de, schau mal unter "Nardi Lenkrad Nabe 2801 für Mercedes Bj. 1965 bis 1967".

    Ansonsten werden in der Bucht auch immer mal welche angeboten. Passen ist eines, die Daten für die nachträgliche Eintragung ist etwas anderes. Wenn Du Glück hast, passen Nabe und Lenkrad auch eintragungstechnisch zusammen und der Prüfer muckt nicht gross rum. Leider sind Lenkräder ätzend eingetragen zu bekommen, aber es geht. Viele Grüsse, Christoph.
     
  3. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    Moin Christoph,
    danke für den Tipp. Es ist nur so, dass die späteren Baujahre eine kürzere Lenksäule haben. Deshalb passt die von Dir genannte Nabe (Höhe 75mm) auch an Deinen '68 280er.
    Aber leider nicht an meinen frühen 230er :-/

    besten Gruß
    Thomas
     
  4. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Hier noch ein Kommentar aus dem Pagoda-Forum - es scheint kompliziert zu sein ...

    Will Samples says: I tried to install a Nardi wheel and hub on the 230SL only to find the horn honked each time I turned left. That was 4 years ago and I gave up. About 3 months ago in casual conversation a professional mechanic said he had the same problem and he remote located the horn by installing a button somewhere else. That is all I know. I tried contacting the importers of the wheels but they are of no help.

    .... und eine recht größere Baustelle ... Viel Erfolg
     
  5. zebulons

    zebulons Aktives Mitglied

    311
    3. Januar 2006
    Unter Verkäufe bietet gerade jemand eine 230er Nabe an, auch mit Bildern. Ich habe meine selbst gebaut, ist allerdings tatsächlich recht aufwendig gewesen.
     
  6. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    Hallo zebulons,
    danke für den Hinweis. Die angebotene Nabe scheint aber doch recht hoch zu sein, ich frag mal nach.
    Würdest Du denn nochmal eine bauen wollen ?
    Gruß, Thomas
     
  7. pagodenfred

    pagodenfred Aktives Mitglied

    274
    16. Mai 2007
    Hat jemand ein Bild, am besten mit Maßen.
    Kann sein, das ich eine habe.
    LG Matthias
     
  8. zebulons

    zebulons Aktives Mitglied

    311
    3. Januar 2006
    Nee, lieber nicht, aber Du findest schon eine, vielleicht mal bei Eb.. Kleinanzeigen eine Suche starten.
    LG Theo
     
  9. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    @Matthias,
    wie hoch ist die Nabe, die Du hast ?
    Kannst Du davon ein Foto mit Zollstock einstellen ?
    Die originale Nabe ist faktisch in einem Topf rückseitig im Lenkrad integriert. Also sehr flach gebaut.
    Die Naben, die landläufig angeboten werden sind, mit einer Höhe zw. 75 bis 125 mm, nur am kürzeren Lenkstock des 280er (klärender Beitrag von Memmo) zu gebrauchen. Und nur solche habe ich bis jetzt im Netz gefunden.
    Beispielbild siehe unten.

    @Memmo,
    danke für die Aufklärung. In der Werkstatt kam schon die Idee auf, vielleicht einen 280er Lenkstock einzubauen.
    Wäre das denn, ohne weitere Probleme, möglich ?

    schönen Gruß
    Thomas
    [​IMG]
     
  10. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    Main Memmo,
    danke...OK, dann ist die Idee auch raus.

    Gruß
     
  11. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    Zur Klärung bezüglich frühe und spätere Lenkung.
    Diese Seite aus dem Teilekatalog zeigt den langen Lenkstock, für alle 230SL und mit Hinweis auf die 250SL FGNr bis zur Änderung.
    Man sieht auch, dass die Nabe, ganz flach, im Lenkrad integriert ist.

    upload_2021-5-27_17-28-43.png
     
  12. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    Hallo Theo,
    hast Du vielleicht die Bemaßung/eine Zeichnung zu Deiner eigenen Nabe für mich ? Das würde mir sehr helfen, den Aufwand einzuschätzen.
    freundlichen Gruß
    Thomas
     
  13. montagne

    montagne Mitglied

    13
    1. April 2021
    @lowin,
    sorry, aber ist ein Exzenter und keine Nabe und die Verzahnung ist für den 280...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2021
  14. zebulons

    zebulons Aktives Mitglied

    311
    3. Januar 2006
    Auch keine 280er, die haben keine „verlorenen Zähne“. Exzenternaben haben W201 und W124 unter vielen anderen nicht MBs
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.