Liegt das am Wetter...?

Dieses Thema im Forum "der Stammtisch" wurde erstellt von Ulli, 12. November 2019.

  1. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, zusammen,

    irgendwie häuft sich derzeit die Anzahl wenig sinnhafter Beiträge in diesem Forum. Das ist zumindest meine Wahrnehmung. Wahnwitzige Diskussionen mit zum Teil absurdem Inhalt und ermüdende Besserwisserei auf beiden Seiten sind ebenso nervtötend wie gegenseitige Beschimpfungen und die mangelnde Fähigkeit des Einen oder Anderen, einen anderen Standpunkt einfach mal so zu akzeptieren.

    Liebe Leute, wenn euch die Novembertristesse aufs Gemüt schlägt und das Wetter keine großen Pagodentouren zulässt, dann geht einfach mal in die Garage, setzt euch für zehn Minuten in euer Spielzeug und freut euch auf die kommende Saison. Ich beneide euch um diese Möglichkeit, denn mein Möglichkeit dazu ist ja bekanntermaßen im Juni abhanden gekommen.

    So, und da mein Popcorn mittlerweile auch alle ist, ist auch aus dieser Hinsicht mein Bedarf an sinnfreien Beiträgen gedeckt. Vielleicht gibt's ja bald mal wieder was wirklich interessantes zu lesen. Schließlich beginnt ja mit den langen Abenden auch die Schrauberzeit.

    Pagodenloser Gruß

    Ulli
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2019
    tommyx79, 1964 sl, O.Sauer und 18 anderen gefällt das.
  2. pedaltothemetall

    pedaltothemetall Aktives Mitglied

    166
    2. August 2013
    Hallo Ulli,
    genauso ist meine Wahrnehmung! Ich wollte heute Abend auch was dazu schreiben, hat sich ja jetzt erübrigt :) Also kann ich ohne schlechtes Gewissen wenn ich später von der BÜROarbeit heimkomme gleich einen guten Frankenschoppen trinken und mich auf wieder sinnhafte Beiträge im Forum freuen.
    Gruß
    Michael
     
  3. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo, nicht nur am Wetter.

    Am Ende ist die Pagode eine abgeschlossene Wissenschaft. Alleine das Thema KTL, oder Thermozeitschalter, oder Regulierung oder Hinterachse. Alles wurde schon x-mal diskutiert und immer wieder kommt jemand und fragt zum siebten mal, ob das Gestänge an der Einspritzpumpe voreilen darf, wie man Sicherheitsgurte nachrüstet, oder wer einen Kühler überholen kann. Findet man alles über die Suchen Funktion. Was man nicht findet, sind Hinweise, wo drei von vier Motoren nach der Überholung fest gehen, wo Einspritzpumpen mit Strahlsand und Dichtsilikon im Gehäuse ausgeliefert werden und wo komplette Autos mit losem Schaltgestänge und losen Muttern am Hinterachsflansch dem Kunden mitgegeben wurden. Gruß, Martin
     
    MB-doc, Memmo, lowin und 3 anderen gefällt das.
  4. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    In Zeiten des "überall eilig" nimmt sich doch niemand mehr Zeit dazu. Warum denn Mühe machen, geht doch alles auch so.

    Nur - irgendwann haben die Erfahrenen keine Lust mehr, stetig zu repetieren, dann kommen bislang "Nischenerfahrungen" aufs Tablett, die dann "sehr lebhaft" natürlich diskutiert werden.

    Trost: In sechs Wochen werden die Tage ja wieder länger...dann lenkt langsam die Landstraße wieder ab...:autofahrer:

    Michael
     
  5. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hei, Michael. Ich freu mich schon auf die längeren Tage. Hier regnet es ja schon wieder...

    Alleine bei meinem kleinen Saisonabschlusstreffen waren glaub ich sechs Pagoden da. Ausnahmslos alle hatten oder haben mehr oder weniger Palaver oder Clynch mit "ihrer" Werkstatt wegen Nachbesserungen weil etwas nicht korrekt funktioniert. Manches ist haarsträubend. Ich kann hier keine Namen nennen, denn ich bin nicht betroffen.

    Einer hatte nach gefühlt 100 mal erfolglosem Nachbessern in einer "Nobelwerkstatt" folgende Diagnose: 230SL Zündverteiler passt nicht zum Klappenstutzen und mit knapp 50 Grad Zündung zu spät fährt eine Pagode halt nicht. Irgendwer hat nicht mal gemerkt, das ein JFU4 nicht in eine Pagode gehört. Im JFU4 war zwar eine Sechszylinder-Welle drin, aber die Nummer passte gar nicht! Wir Hobbyschrauber hatten nach 5 Minuten die Diagnose und ich hatte zufällig einen halbwegs funktionierenden Verteiler für 230SL spät im Regal. 30 min später war der gewechselt und die Fuhre ging wie seit Monaten nicht mehr. Ein pensionierter Ingenieur, ein Dorfzahnarzt und ein Biologe haben die Karre in 30 min zum Leben erweckt. Wie kann das sein?

    Ein anderer hatte meiner Meinung nach grundlos eine neue Verteilerkappe und einen neuen Läufer bekommen, beides Beru und das saß so schlecht, dass der erste Zylinder nicht arbeitete. Der Läufer wackelte und ließ sich locker 5, eher 10 Grad auf der Welle drehen. Er war auch ein einer in der Szene bekannten "Fachwerkstatt" gewesen. Zum Glück hatte er die Altteile von Bosch dabei. Alles getauscht. Fertig. Ach ja, und die Stange von der Regulierwelle zur Pumpe war auch etwas auf Voreilung gestellt, weil er im Kaltlauf ausgeht. Leute, Leute... Wenn ich als Hobbyschrauber, hemdsärmlig noch dazu (von höchster Stelle offiziell verliehen), meine Betätigungsstange von der ESP etwas modifizere, dann ist das eine Sache. Aber eine "Fachwerkstatt"....

    Der Nächste kriegt noch Kohle von seiner Werkstatt zurück, die kann aber nicht zahlen, weil es finanziell nicht so toll aussieht und wohl auchb nix mehr zu holen ist. Mann, Mann und keiner sagt was!

    Dann die üblichen Ölflecken von "neuen" Motoren, die schon am Borgmannring rausdrücken.

    Wir haben uns dann noch mit CO-Einstellungen bei Grillfleisch und Flaschenbier vergnügt. Etc. p.p. Immer wieder spannend, was man mit Bier in der Hand erfährt.

    Schöne Wintersaison, und pannenfreien Werkstattaufenthalt wünsche ich. Es gibt ne Menge Partner, mit denen man richtig gute Reparaturen machen kann, man muss es nur wissen.

    Martin
     
    MB-doc, 1964 sl, Rainer B und 3 anderen gefällt das.
  6. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    Hallo Zusammen,
    was mich betrifft, sucht mal alle technische Fragen, die ich gestellt habe, so gesehen ist das Forum für mich von
    nachrangiger Wichtigkeit. Wenn ich was wissen will, steht es im WHB oder im Tabellenbuch.
    Zum instandsetzen muss auch niemanden was fragen, kann ich selbst oder kenne einen der es den ganzen Tag
    macht. Kalender mag ich keine, außer Kate Moss macht was ohne Klamotten.
    Ich habe mal eine Sammelbestellung für Edelstahlauspuffanlagen gestartet, min. 25 Leute wollten eine.
    Dann hat ein Händler bei dem Hersteller interveniert, und der Trottel hat uns abgesagt, obwohl wir ihm seinen
    Listenpreis zahlen wollten, selbst ich, der ihm die Anlagen verkauft hätte... was ein Depp.

    Wo es mal, zu was nutze war, als Michael einen originalen Holzsatz inserierte Zustand 1- .... Perfekt!!!
    Klar, das Typenschild war auch super, aber das Originale ist ja noch drin.

    Aber der Hammer war und das hat derjenige gar nicht verstanden,
    Jemanden ist das Auto gestohlen worden, tut mir echt leid sowas.
    Da ich mittlerweile Nullbock auf meine Pagode habe (hatte), dachte ich mir;
    die sah ja aus wie meine, gib sie ihm, du fährst ja nicht mehr mit dem Hobel. So irgendwo zwischen 50-60.000,-€ passt schon.
    PN geschrieben ohne Preis, keine Antwort, absolut nichts....
    Während dessen habe ich mal meine Teile durchsehen, ich denke wenn die Teile hoppla die hopp,
    verkaufe sind 30.000,- € möglich, wahrscheinlich mehr. Neupreise sicherlich weit über 50.000,-€

    Ein Satz Chrom, alles wirklich alles, selbst Griffe Verdeck und Hardtop 4fach dabei, alles besser als neu. Bugverzierung bei Ymos
    unter Duzenden die Beste rausgesucht. Radkappen und Zierringe NOS. Alle Blechteile ab B- Säule nach hinten in NOS, alle Instrumente besser als neu, Uhr und Radio auch, Hirschmann neu dabei. EP von mir mit überholt, das heisst Zentrifuge neu gebuchst. Alle Gummis in neu, auch die vom Hardtop. Ein Ersatzhardtop und kistenweise Neuteile, Dichtungen. Scheinwerfer und Rücklichter NOS. Kühler auch. Ich weis nicht, was sich das alles bei mir in 25 Jahren angesammelt hat, aber das hat nicht aufgehört. Original Tabellenbuch, also das mit dem Plastikfach im Umschlag, Teilliste original Version C. WHB selbst kopiert, 1982 eine Woche in der Lehrwerkstatt den Kopierer belegt. Beidseitig kopiert und einzel eingelegt. Horror, kurz vor dem Kollaps. Lange Rede kurzer Sinn, wenn er nicht zurück schreibt, dann baue ich den Wagen neu auf, versprochen..... so war es dann auch. Halleluja, preiset den Herrn!!!!

    Trotzdem zeigt es; Die Kritiker der Elche, sind selber welche, gelle Ulli......

    z.B Eine Abdeckung von der Benzinpumpe (Euter) für 80,-€ verkauft. Zustand neuwertig,
    dazu kann aber Achim als Käufer mehr sagen, selbst der hatte keine neuwertige.
    Da ich eine Abdeckung in lang für ohne Euter brauche, hätte ich auch sagen können:
    Ich tausche gegen eine neue Euter- gegen eine neue lange Abdeckung....
    hätte wohl auch geklappt. Weil die 2. Version kann man kaufen, die erste taucht nur in Erzählungen auf.

    Heute einen Kaufvertrag für den eGolf unterschrieben, deswegen war ich die letzten Tagen öfters im Netz.
    Was mich betrifft, mal ein anderes Spielzeug. Bis ich das im Griff habe, kann dauern.
    Und dann ja noch irgendwann die Pagode......

    Gruß
    Sinan
     
    Nito gefällt das.
  7. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Hallo Sinan,
    sag mal ernsthaft, hast du Langeweile dass du das alles hier schreiben musst?

    Es gibt doch Freunde mit denen man über sowas reden kann.

    Ich verstehe nicht, was mit dir los ist. Wenn wir telefonieren bist du doch ganz normal.
    Oder musst du deinen Frust hier rauslassen?

    Ich kann dir nur enpfehlen das Ganze etwas runter zu schrauben.
    ;)


    Viele Grüße Mehmet
     
    Rainer B, statti-r90 und Bernd R. gefällt das.
  8. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    Memmo, ich schicke dir deine EP-Pumpe morgen zurück.
    Ich lege dir noch 40 Euro für das Schild dazu und danke noch dafür, es ist perfekt.
    Du hast natürlich recht, wenn einem was auf die Eier geht, dann sollte man gehen.

    Gruß Sinan
     
  9. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Oh, man,

    wenn man das oben in dieser epischen Breite so liest, könnte man folgendes glauben: Da wird jemandem selbstlos ein gutes Fahrzeug mit umfangreichem Neuteilebestand und sonstigem Zubehör angeboten und der unhöfliche Depp ignoriert das.

    Sinan,
    wir hatten einen PN-Wechsel, weil Du Fragen wegen deiner Achsüberholung hattest. Nur deshalb. Und ebenso nur nebenbei hattest Du diese Anmerkung zu deiner Pagode angefügt:

    "Ich habe manchmal gedacht, ich geb meine ab, weil fahren findet kaum noch statt, immer ist mir ein anderer lieber.
    Ich dachte rette ich das Auto in die Restauration, dann stellt sich die frage nicht mehr. naja, mal sehen.
    Ich fand den Wagen immer lässig, weil noch keiner was ultimativ verpfuscht hat. Aber wie gesagt,
    will ich den wirklich noch neu aufbauen? So viel Arbeit und Mühe......."


    "PS: wie gesagt, wenn du mich auf den richtigen Fuss erwischst, verkaufe ich vielleicht meine Pagode."

    Diese beiden Einzelaussagen (mehr gab es nicht) im Rahmen eines längeren PN-Schriftwechsels waren weder ein klares noch ein verbindliches und ernst zu nehmendes Verkaufsangebot. Im Übrigen hatte ich dir schon zuvor signalisiert, nicht mehr auf der Suche zu sein:

    "Läuft. Wenns endgültig spruchreif ist, gebe ich Laut."

    Auf ein ernsthaftes Angebot hättest Du auch eine ernsthafte Antwort bekommen. So wie damals, als Du mir eine frühe 5,5er Felge über das Forum verkauft hast. Das sie eine erkennbare Delle im Felgenhorn hatte und deshalb Schrott war, sei dann heute der Ordnung halber auch erwähnt. Ich habe es mir damals verkniffen...

    So, es mag sich ein jeder seinen eigenen Reim darauf machen. Mehr gibt's von mir zu dem Thema nicht zu sagen.

    Gruß

    Ulli
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2019
    Rainer B gefällt das.
  10. schmidtmitdt

    schmidtmitdt Aktives Mitglied

    143
    12. Januar 2019
    Dieses Forum ist ein offener Raum. Mit vielseitigen Mitgliedern, die
    - lange und kurz
    - erfahren und unerfahren
    - alt und jung
    - frech und vorsichtig
    - technisch versiert oder nicht
    - die Pagode neu oder alt aussehen lassend
    - arm oder reich
    - die Pagode original oder individual mögend
    - usw
    sind.
    Hier teilzunehmen bedingt Toleranz, Neugier, Offenheit, nach meinem Verständnis, imho.
    Wer lieber als alter Hase unter sich ist, macht einen neuen Raum auf, den ALTERHASERAUM, aber ÄTZT NICHT gegen die Greenhorns, weil: Er/Sie ist falsch hier im OFFENEN Forum.
    Sorry, aber diese zT anzutreffende Arroganz finde ich zum Kotzen.

    Ihr bornierten alten Hasen könnt mir oder anderen Greenhorns gerne aus Protest oder Desinteresse aufgrund mangelnder Erfahrung nicht mehr schreiben, auf die Posts nicht mehr antworten, usw. Es spielt keine Rolle, weil in Wirklichkeit IHR nicht hier hin passt. Macht euren closed shop, da gehört ihr hin! Falls sich dieser offene Raum dann doch aufgrund eurer Einstellung als ein in Wirklichkeit geschlossener darstellt, sage ich: F*** off.


    :pagode:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2019
    Ulli gefällt das.
  11. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    760
    20. Juli 2004
    Guten Abend -

    fuhrparkbedingt treibe ich mich gerne auch in anderen (Youngtimer) Foren rum und dort wird gerne jeder niedergemacht, der nicht ein Differenzial alleine zwischen Sandmännchen und Tagesschau tauschen kann.

    Bisher habe ich "unser" Forum immer hochgehalten - aufgrund des Umgangtons, der Kompetenz und gegenseitigen Hilfsbereitschaft.

    Denen, die die Suchfunktion übersehen, wurde in der Vergangenheit freundlich und höflich die Nutzung derselben nahegelegt - durch Kraftausdrücke wird dies sicher nicht besser.

    Wäre schade, wenn wir uns hier dem Rest der Welt anpassen.

    Herzlichen Gruß
    Oliver
     
    Bernie51, rema350SL-H, citynails und 2 anderen gefällt das.
  12. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Oliver,

    das werden wir nicht. Dafür werde ich sorgen.

    vG
    Detlef
     
    tommyx79, Bernie51, rema350SL-H und 9 anderen gefällt das.
  13. Dirk H

    Dirk H Aktives Mitglied

    332
    23. März 2011
    Keine Angst,
    in Skandinavien leiden die meisten Menschen an Winterdepressionen. :)
    Im Frühjahr ist dann alles wieder auf normalen Stand. :)

    Lg Dirk
     
    Michael55555 gefällt das.
  14. MB-doc

    MB-doc Aktives Mitglied

    76
    21. April 2008
    Hallo zusammen,
    ... es liegt wohl nicht nur am Wetter.
    Diesen Mittwoch hatte ich beim Regionalclub Köln einen Vortrag zum Thema Fahrzeugpflege mit Christian Petzoldt geplant.
    Im Vorfeld des geplanten Vortrags führte ich mehrere Abstimmungsgespräche mit Christian Petzoldt.
    Er ist der absolute Experte im Bereich Fahrzeugpflege in Deutschland mit über 30 jähriger Erfahrung.
    Von über 170 Mitgliedern hatten sich 5 Mitglieder zum Vortrag angemeldet.
    Christian Petzoldt und ich haben daraufhin entschieden, den Clubabend abzusagen.
    Die über zweieinhalbstündige Anreise von Christian Petzoldt hätte sich nicht gelohnt.
    Bei den letzten Herbst- und Frühlingsausfahrten hatten sich teilweise ebenfalls nur sechs Mitglieder angemeldet.
    Die diesjährige Herbstausfahrt haben wir deshalb ausfallen lassen.
    Ich habe den Eindruck, dass viele Pagodeneigentümer nichts mit ihren Oldtimern aktiv machen wollen - weder zu restaurieren, zu pflegen oder zu fahren.
    Bei Veranstaltungen bei denen es nicht um Themen rund um die Pagode geht, haben wir über 25 Anmeldungen von Mitgliedern.
    Veranstaltungen mit essen, trinken und miteinander schwätzen werden stärker besucht.
    Ein wenig nachdenklich.
    Hans
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2019
    H.J. gefällt das.
  15. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    4. August 2009
    also Hans, wenn deine Clubkollegen nach dem 11.11. in Köln :schlafen: noch in den Seilen hängen, kannst Du aber auch nicht zuviel verlangen :bierkrug:. Ich mache mir da keine Sorgen, wenn im Winter mal andere Themen wichtig sind wird sich das regulieren. Wichtig finde ich hier und im Club lediglich, das der Umgangston respektvoll bleibt auch wenn man anderer Meinung ist.
    LG Heiner
     
  16. Stahlfelge

    Stahlfelge Aktives Mitglied

    184
    8. September 2013
    Moin,
    genau, viele Leute-viele Meinungen!
    Davon lebt doch ein Forum und ich finde dieses nach wie vor gut..
    Gruss Jörn
     
    rema350SL-H und Ulli gefällt das.
  17. SANDRIN

    SANDRIN Hammering Shit Can Driver

    561
    5. Oktober 2008
    Und wie lautet nun die Analyse? Die Leute scheinen halt mehr Wert auf Geselligkeit rund um das Auto zu legen, als auf die letzten 0,2% Technik. Dass sich jemand eine Pagode, die ja nicht unbedingt ein Billigheimer ist, zulegt, diese dann aber nicht aktiv nutzen will - das glaube ich nicht, wäre ja schizophren. Vielleicht spielen da andere Gründe eine wesentlichere Rolle, die vermutlich eher von jemandem eruiert werden können, der näher an der (Kölner) Szene ist.
    Btw, bei welchen Veranstaltungen geht es nicht um die Pagode? Wenn diese aber stärker frequentiert werden, ist die Lösung doch fast offensichtlich.
    Cheers
     
  18. Wolfi 280SL

    Wolfi 280SL Aktives Mitglied

    185
    12. November 2015
    Hi
    Tja, wie Ulli schon so nett empfohlen hat, ich bin nun auch ab und an in der Garage, Tor zu, dann braucht man sich das (Wetter)-Elend draußen nicht anschauen.
    Aber nicht nur im Auto sitzen, einfach mal die Karosserie mit ihren Sicken, Falzen und sonstigen Feinheiten begutachten. Und nicht nur mit den Augen sondern so wie man es bei Oldtimertreffen eher ungern sieht, mit den (natürlich sauberen) Fingern über die Karosse streichen. Gibt da wirklich vieles zu entdecken was der Designer Paul Bracq so gemacht hat. Vor allem kann man schön vergleichen wenn man nicht nur ein Auto von ihm da stehen hat sondern zwei. Meine beiden Schätze sind ja irgendwie verwandt, technisch eher weniger was Motor/Fahrwerk angeht, aber optisch. Und viele Kleinteile sind hier wie da die gleichen. W113 zu W114, beides 280er, wie hat er hier die Bauteile wie Scheinwerfer/Rückleuchten etc. ins Blech eingefasst, wie dort !? Wie hier die Falze, wie beim anderen Auto.
    Sonst gönnt oder hat man ja die Zeit nicht, bzw. man will lieber gleich los düsen wenn das Garagentor aufgeht, jetzt treibt einen ja keiner.

    Grüße aus dem aktuell sehr unwirtlichen Siegerland
    Wolfgang
     
    klausw111, jubi01, flightplan und 3 anderen gefällt das.
  19. jubi01

    jubi01 Aktives Mitglied

    46
    20. August 2015
  20. Wolfi 280SL

    Wolfi 280SL Aktives Mitglied

    185
    12. November 2015
    Hi

    Schöner Bericht über Paul Bracq

    Hab mal auch andere Seiten besucht wo er und sein Tun beschrieben wird. Er ist ja irgendwann zu BMW gewechselt und hat dort den ersten 3er, Modell E21 entworfen. Und der wird ja als stylistischer Vorreiter vom E30 gewertet. (das Design vom E21 wurde beim E30 weiterentwickelt)
    Jetzt muss ich ja wieder in die Garage und vergleichen...… mein 3.Schatz ist ein E30 Cabrio :)

    Danke Paul :bierkrug:

    Grüße
    Wolfgang
     
    ursodent und jubi01 gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.