Mal "Hallo" sagen... und Fragen zum Skelett stellen...

Dieses Thema im Forum "der Stammtisch" wurde erstellt von thorndyke, 8. August 2019.

  1. thorndyke

    thorndyke Neues Mitglied

    4
    8. August 2019
    Hallöchen zusammen!
    Nun... ich bin nicht sicher, ob ich zu euch passe... denn ich stolpere hier 'rein und frage direkt los.
    Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen: die Uhr tickt.
    Ich bin dabei ein Paket an Autos zu kaufen... und in diesem Paket steckt auch das Skelett einer 250er Pagode.
    Es ist eine nahezu rostfreie Rohkarrosse mit Achsen, Felgen, Hauben, Verdeckdeckel und Türen.
    Sonst absolut nichts. Kein Kabel, keine Zierleiste, kein Glas... nichts.
    Der Windschutzscheibenrahmen steht zu flach... er ist am Übergang zum Windleitblech eingeschnitten und verbogen.

    Da eine Pagode nicht in mein Beuteschema passt, bin ich etwas überfragt ob ich diese in das Paket includieren soll.
    Ich würde diese definitiv nur kaufen um den Paketpreis interessanter zu machen... ich möchte sie aber nicht behalten.

    Etwas vergleichbares konnte ich auf keiner Plattform finden... daher fällt mir auch eine Wertermittlung schwer.
    Gibt es für solch ein Skelett einen Markt?

    Würde mich freuen, wenn Ihr mir etwas helfen würdet... auch wenn ich letztlich keiner "von Euch" werde.

    Lieber Gruss
    Derek

    Ah, nochwas...
    Da ich leider nicht ausreichendes Talent zum verkleinern von Fotos habe, konnte ich hier keine Fotos einpflegen.
    Ich hoffe es ist okay hier einen Abload-Link anzugeben...
    https://abload.de/gallery.php?key=knxQfM3H
     
  2. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    nahezu rostfrei der Wagen... Man sollte die Gunst der Stunde mit dem Fensterrahmen nutzen und einen PS ( Pagode Seeester) daraus bauen. Es gab nur eine Pagode Speedster als Prototyp, ich denke so ein Nachbau wäre ein Vermögen wert.
    Obwohl, was wäre wenn das das vermisste Original wäre????

    Gruß Sinan
     
    suederbravo gefällt das.
  3. thorndyke

    thorndyke Neues Mitglied

    4
    8. August 2019
    Neee, das ist (war? wird?) 'n ganz normaler zwofuffzich...hihi

    Und ich kann nix gebrauchen, wo kein Rollstuhl 'reinpasst...

    Ausserdem ist dies vermutlich nur interessant für jemanden der ohnehin restauriert und Teile hat.

    Dennoch danke und Gruss

    Derek
     
  4. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Derek,
    gibt es Papiere zu der Pagode?
    Die Karosse sieht nach überschaubarem Rost aus. Ich denke da kann man eine Zahl um die 7T€ wenn Papiere vorhanden sind für rechnen.
    vG
    Detlef
     
  5. thorndyke

    thorndyke Neues Mitglied

    4
    8. August 2019
    Hallo Detlef,
    besonderen Dank für deine Einschätzung!
    Papiere gibt es nicht... wobei ich auch eher davon ausging dass die Karrosse nur im Tausch für eine "fertige" in Frage kommt und dann möglicherweise deren VIN übernimmt.

    Nun habe ich aber zumindest mal eine ganz grobe Marschrichtung für die ich mich herzlich bedanke ✌️

    Gruss
    Derek
     
  6. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    Die Karosse sieht nach Kernschrott aus, Derek nie und nimmer bekommt du dafür mehr als 2.000 ohne Papiere. Der Schrott steht in Spanien, wenn soviel Ahnung hast, wie du hoffst dass wir glauben, dann viel Spass. Mit ein wenig Glück kaufst du ein Auto, das irgendwo gestohlen gemeldet ist. Hast die du die Papiere bekommst du 7.000,- auch ohne das Wrack. Dann nimmt man eine gestohlene Pagode und alles prima.

    G S
     
    Ulli und Pagode 230 SL gefällt das.
  7. Pagode 230 SL

    Pagode 230 SL Aktives Mitglied

    619
    3. Mai 2004
    Hallo zusammen,

    wenn Du bei so einem Schrott Papiere bekommst, braucht der Fachmann nur noch die passende restaurierte Pagode dazu zu suchen. Die eine oder andere gestohlene Pagode wird so wieder auftauchen.

    Gruss
    Stephan M.
     
  8. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Hallo Derek,
    ist die Fahrgestellnummer lesbar?
    Dann empfehle ich Dir, vor einem Kauf anzufragen, ob es eine Diebstahlanzeige gibt!
    Mit freundlichen Grüßen, Felix
     
  9. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Die Karosserie könnte immerhin als Teileträger dienen, für jemand der eine komplett verrottete Moderkiste hat. ....
     
    thorndyke gefällt das.
  10. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,
    ich sehe das wie Martin. Ich gehe mal von 4T€ ohne Papiere bei einem Standort in Deutschland aus.

    vG
    Detlef
     
  11. thorndyke

    thorndyke Neues Mitglied

    4
    8. August 2019

    Exakt das war mein Gedanke...wobei ich das aber wie beschrieben preislich nicht einordnen konnte.
    Nur...die Welt ist ja ein Dorf...und es gibt Geschichten, die kann man sich gar nicht ausdenken...so unglaublich sind die...
    Der Anbieter ist ein Bulgare mit englisch zugelassenen Autos, der in Spanien lebt. Er wollte den Wagen in Marokko restaurieren lassen...aber irgendwie sind in der Zwischenzeit alle Teile "abhanden" gekommen.
    Wenige Tage nachdem ich den Wagen angeboten bekam, meldete sich ein gemeinsamer "bekannter"...und teilte mir mit dass ER die Teile habe...sie aber nicht hergibt, weil ER den Wagen haben will.

    Mir wurde das nun echt zu undurchsichtig...und habe mich zurückgezogen...zumal die Preisvorstellung nicht passte.

    Dennoch möchte ich mich besonders herzlich für eure Aussagen und Meinungen zum Beitrag bedanken...das half mir auf jeden Fall weiter!

    Euch allen wünsche ich gute & unfallfreie Fahrt...und winke aus Südspanien.

    Gruss
    Derek
     
    SydB gefällt das.
  12. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Das klingt alles sehr merkwürdig! Ich denke, Du würdest ein gutes Werk tun, wenn Du die Fahrgestellnummer an die zuständigen Behörden zur Überprüfung weitergeben würdest.
    Könnte sein, dass Du damit jemanden eine große Freude machst!
     
  13. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    Womit? Das ist ein richtig schlechter Wagen, wenn ich sehe wie die Schweller mit den Kotflügeln verbunden wurden.
    Ich wollte den Eimer nicht zurück.
     
  14. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    395
    19. Juni 2018
    Wenn die Teile dabei sind, dann würde ich mal sagen 6-8k€ bei Artikelstandort Deutschland ist realistisch.
    Für mich sieht die Karosseriesubstanz soweit ich dass nach den Bildern beurteilen kann, sehr gut aus...
     
    thorndyke gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.