Matching numbers und Schweißpunkte

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von NGN, 8. Mai 2021.

  1. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Guten Morgen,

    ist ja wieder eine spannende Sache.

    Nachdem wir uns ja jetzt ein bisschen besser kennen, scheint es mir so, Nils, als ob Du eigentlich eine sehr gute Pagode suchst.

    Da bleiben eigentlich nur zwei Optionen.

    1. die perfekte Pagode direkt kaufen (> 100.000 EUR):
    • super erhaltener Originalzustand vom Erstbesitzer bzw. nahtlos dokumentiert [gibt es eigentlich nicht bzw. so etwas erbt man]
    • gerade von einem der guten Restaurateure von Grund neu aufgebaute und ebenso perfekt dokumentierte [gibt es aber nicht bei Brabus oder Mercedes Classic]
    2. eine gute Basis für eine Vollrestauration kaufen (Preis ??.??? EUR):
    • möglichst noch alle Teile und matching numbers
    • Komplettzerlegen und neu aufbauen:
      • Motorüberholung 15.000 EUR
      • Karosse/Lack 30.000 - 60.000 EUR
      • Rest schwer zu sagen / hast Du Spaß daran, selbst das Chrom zu putzen, die Benzinpumpe zu überholen, etc.?
    Ansonsten VIEL Lesen und den Kollegen hier, die schon 2-10 selbst und eigenhändig retauriert haben, zuhören.

    UND kommt es wirklich drauf an, dass die Motorhaube Matching Numbers ist, oder dass die Schweller ordentlich, originalgetreu und sauber saniert wurden ?

    Viel Erfolg,

    Oliver
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2021
  2. suederbravo

    suederbravo Aktives Mitglied

    287
    19. Februar 2012
    Guten Morgen Nils,

    Ich kann mich den anderen nur anschließen. Nimm jemanden mit!

    Ich restauriere gerade meine 2. Pagoden zuvor einen W111 Coupe.

    Ich hab mir viele Autos angeschaut. Wenn ich die Bilder von den beiden Autos sehe. Kann ich bei den Preisen nur abraten.
    Hier nur ein paar Punkte:
    Innenkotflügel/ Stehwände unprofessionell geschweißt.
    Lackierer haben schlecht abgeklebt beim überlackieren.

    Wie sehen die Holme wohl von innen aus. Die Pagode rostet von innen nach außen.

    Man muss das Auto natürlich gesehen haben, um eine komplette Bewertung abgeben zu können.

    Glückwunsch zum Vorhaben sich ne Pagode zu kaufen. Ist ein tolles Auto!

    Grüße Sebastian
     
    citynails und Memmo gefällt das.
  3. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    615
    19. Juni 2018
    Also Auto 2 ist für mich n Teilrestauriertes Fahrzeug, KM Stand kann passen, aber da wird dich wenn du den fahren willst und öfter nass machst noch im Karosseriebereich mittelfristig eine teure Veranstaltung erwarten. Ich hätte persönlich unabhänig davon ob der Preis OK ist oder nicht n Problem damit 88 für ne Spachtelbude mit in der Regel unterrostetem U Schutz aus zu geben... Das Auto ist irgendwie m.E. nicht Fisch und nicht Fleisch, dass ist so im 3er Segment ein zu ordnen und 88 für ne 3er Pagode? Hm...

    Das sogenannte 1er Auto ist mit Sicherheit kein 1er Auto. Ich weis nicht warum die Karosserie unten um den Motor herum schwarz lackiert ist, eine 1er Karosserie hat im Prinzip keinen Spachtelauftrag zu haben, eine gleichmäßig dünne Lackschichtdicke deutlich unter 500 mU und so ein geringer Farbauftrag verdeckt keine Schweißpunkte, wenn die Autos richtig restauriert sind dann haben die Punkte in Heckblech, Radläufen, Kotflügelkanten und A Säule da gefälligst drin zu sein. Auch die Teile im Motorraum gehören eigentlich alle gelb verzinkt. Wichtig ist dass bei dem Fahrzeug der Originale Unterbodenschutz runter gekommen ist und es irgendwie, wie auch immer egal ob durch Sandstrahlen, Tauchbadentlacken & Grundieren, etc. gescheit Korrosionsgeschützt wurde, da nicht viel Spachtel drauf ist und die Technik sollte auch tadellos laufen. Ein 1er Fahrzeug ist dass ganz gewiss nicht, eher ein echter zweiter.
    Einen 1er 280SL wirst du aber auch nicht für 113.000€ kaufen können. Echte Einser sind sehr sehr selten, da Zustand 1 eine gewisse Übung, Erfahrung und Wiederholung voraus setzt, dass gelingt Leuten erst ab der 2. oder 3. Pagode und so viele Betriebe die solche Vollrestaurationen regelmäßig machen, damit da 1er Zustände raus kommen gibt es nicht und dafür ist auch so viel Geld nötig, dass diese Fahrzeuge selten im Netz angeboten werden und als 280SL sicherlich nicht mehr für 113.000€. 1er 280SL liegen eher im Bereich 160-180.000€, so als grobe Hausnummer...

    Was die Idee einer Restauration angeht, wenn du eine Pagode restaurieren lässt dann bist du irgendwo je nach Betrieb im Bereich zwischen 100 und 150.000€ für eine echte Vollrestauration. Damit aus einer Pagode ein Zustand 1 wird, musst du aber auch ein entsprechend gutes Basisfahrzeug kaufen, da brauchst du nicht mit nem 5er anfangen, sondern musst schon mit nem 4er Auto anfangen und nen 4er 280SL kostet so um die 60.000€...
    Wenn du damit fertig bist, bist du auch wieder bei um die 180.000€ die dass in fertig kostet, hast dann natürlich das Restaurationsrisiko...

    Die Classic Data Marktpreise passen bei den Pagoden nicht richtig, weil die Sachverständigen die die Bewertungen machen zu wenig Ahnung haben. Da werden 4er Autos als Zustand 3 bewertet und wie oben offensichtlich Autos, bei denen es max. für eine 2 oder 2+ reicht auf 1 geschrieben, die schon auf den Bildern ersichtlich deutliche Abstriche haben...
     
  4. NGN

    NGN Mitglied

    14
    3. September 2019
    Vielen Dank Euch allen, das hat mir auf jeden Fall alles sehr viel weitergeholfen!


    hier mal die Antwort von Pagode 1. zur Restauration. Er ist ein netter Holländer im höheren Alter und hat das Ganze durch google translate laufen lassen, daher das seltsame Deutsch. :) Erklärt aber einiges was Ihr schon erkannt habt.

    Gruß Nils

    „Lieber Gast, vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen dies im Hinblick auf die Pagode deutlich zu machen. Nach Angaben der Fahrzeug-Dating-Gegenwart verließ das Auto das Werk auf 24-07-1969.Na Lieferung durch den deutschen Mercedes-Händler in Bayern, das Auto ist seit einiger Zeit in Italien. Herr Hans Hoksbergen , Vertriebsleiter von Aaldering Brummen Nederland, das Auto war Teil eines Films von Sophia Loren und Carlo Ponti , aber das ist, wo ich sie befestige


    Verzonden vanuit Mail voor WindoEs gibt keinen Glauben daran, es gibt keine Beweise dafür. Nach einer Kollision wurde jedoch eine Reparatur durch eine Schadensgesellschaft durchgeführt. Nach einer Kollision wurde jedoch eine Reparatur durch eine Schadensgesellschaft durchgeführt. Ich kaufte das Auto in einem sehr ungepflegten Zustand und machte es ein sehr schönes Auto durch Galvanik und Polieren aller Metallteile unter der Haube, mit einer Edelstahl-Auspuffanlage von vorne nach hinten und ein Spezialist verschiedene Motorreparaturen und Anpassungen durchführen, ist das Auto

    Die Karosserie ist 60% neue Farbe und 40% poliert, ich habe eine Menge Arbeit an der vorderen Aufhängung getan, Reparaturen und Anpassungen, auch viele Teile mit Pulverbeschichtung und verzinkt, auch die Stahlräder sind pulverbeschichtet und arbeiten eine Bremse und vier neue Reifen, die Nabenkappen wurden von einer speziellen Firma in der richtigen Farbe 050 weizz neu lackiert. Jetzt ist das Auto an der Spitze Karosserie Firma für die Delle in der rechten Tür. Ich habe alle Chromteile unserer Pagode erneuert, einschließlich der Chrom-Chrill-Teile und Stoßfänger, Stoßfängerstützen sind pulverbeschichtet und Teile von ihnen verzinkt, die Spiegel wurden erneuert usw. Auf diese Weise ist die Pagode zu einem wunderbaren Wettbewerbssieger geworden, die Jury des Automuseums CLASSIC PARK , während des Wettbewerbs Eleganz des jährlichen Mercedes-Festivals wurde das Auto bewertet und der zweite Preis vergeben. Das Beste ist, dass Sie zuerst auf einige andere Pagoden schauenUnd zum Vergleich, das ist sehr wichtig für Sie. Auf mobile.destehen 60 Pagoden zum Verkauf, aber keine mit Concours-Preis. Während des jährlichen Mercedes-Festivals des Automuseums Classic Park im Jahr 2018 inspizierte eine Expertenjury das Auto und die zweite Preis. Unsere Pagode ist ein wunderschönes Auto zu einem fairen Preis. Sie können eine Probefahrt machen und einen Kenner mitnehmen. Alles ist gut, aber was ich nicht habe, ist nicht da. Schließlich werde ich Ihnen die Spezialisten geben, die das Technische tun Arbeiten und die Karosserie / Lackierung wurden durchgeführt. Henk V / D Warrenburg, Leembaan 17, 5753CW, Deurne, 0031- (0) 654287680, besitzt 190SL, Pagode 250SL und ein 220 Ponton Cabrio. Karosserie und Lackierung, Damage Net Schellings Rosmalen, Vlietwijksestraat 42.5249RJ, Rosmalen, Heer Ferry oder sein Vater Herr Rien Schellings. Wenn Sie Informationen darüber anfordern möchten, möchte ich sie zuerst informieren, sie wissen nicht, dass meine Pagode dafür ist Verkauf, daher.

    Bitte entschuldigen sie meine schreib! Deutsche sprachenkentnisse , Google translate ist nicht so gut .

    Freundliche grussen vaon ,
     
  5. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    615
    19. Juni 2018
    o_O
     
  6. Eule

    Eule Aktives Mitglied

    316
    10. Februar 2005
    Er meint nicht Euro, sondern Wettbewerbsauszeichnung. Nebenbei: bei Mobile ca, 250 Pagoden.
    Peter
     
  7. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    615
    19. Juni 2018
    Die Wettbewerbsauszeichnung vom Kirchenfest oder was? Die hat den Gesamtwert vom Pokal in KG Schrottpreis ^^
     
  8. NGN

    NGN Mitglied

    14
    3. September 2019
    Hallo Mark,

    im Prinzip will ich damit fahren und Spass haben, dass muss nicht alles im Zustand 1 sein und ich finde Patina schöner als Brabus.
    Ich kann mir schon vorstellen eine 4 zu restaurieren, aber ich habe das Gefühl, dass man gar nicht mehr einen ehrlichen Preis/ Bewertung bekommen kann. Du sagst beispielsweise eine 4 ist schon für 60k zu bekommen, aber wenn man sich Classic Data oder andere Bewertungsplattformen anschaut dann sollte eine 4 viel weniger Kosten. Man bekommt das Gefühl nicht los, dass alles was bei Mobile.de angeboten wird 20-30k€ über dem eigentlichen Wert liegt, da macht es dann auch keinen Spass, wenn man immer das Gefühl hat man wird vera....t. Ich hab kein Problem ein bisschen mehr auszugeben, wenn ich den entsprechenden Wert bekomme.

    Was ist denn aus Euer Sicht ein guter Preis für eine 3? Ich hab mal Die Bwertungsskala der hicox Versicherung hochgeladen. Welche Referenz sollte man denn Eurer Meinung neben Experten rat zu ziehen?

    Was haltet Ihr denn von den Geevers Pagoden? Gibt es irgendwen der sich schon eine zugelegt hat? Sind die im Prinzip ok als Grundlage? Oder eben tatsächlich ein Lottospiel. Wo würdet Ihr denn empfehlen zu schauen, wo man einen fairen Preis bekommt?

    Gruß Nils
     

    Anhänge:

  9. Skycruiser

    Skycruiser Aktives Mitglied

    26
    10. November 2014
    Ich kann Dir aus leidlicher Erfahrung raten, nimm Dir Zeit bei der Suche !

    Hier im Forum,kannst Du Dir viel wertvolles Aneignen und findest sicherlich, den ein oder anderen Helfer, welcher nicht Dein bestes will....
    Btw. Geevers scheint ein sehr guter Fundort, für schöne Pagoden zu sein.
     
    Memmo gefällt das.
  10. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    das Problem ist, nicht alles was auf der Liste steht trifft zu.
    Eine 280 im Zustand 4 gibt es nicht für unter 30.000

    Grüße Memmo
     
  11. CW-SL 370

    CW-SL 370 Aktives Mitglied

    238
    13. Juni 2013
    Hallo Nils,

    mit etwas Geduld findest du jemanden, der dir für nen fairen Preis ne Pagode bietet.
    Geevers´Angebote sind soweit ich es beurteilen kann recht reell. Da gibt es sicher auch Autos, die sofort genießbar sind.
    Aber: dafür hast du überwiegend ne Ami-Pagode, in die du erst mal 10-15 Euro investieren musst, um sie europäisch zu machen, wenn du das möchtest und wenn du es nicht selbst machen kannst.
    Für ne gute 3 würde ich beim 280 heute nicht mehr als 65 Tsd. ausgeben wollen.
    Soweit mein Erfahrungswert - meine eigene Referenz bestätigt meinen Standpunkt.
    Ne 1er Pagode braucht man zum Fahren nicht, selbst ne 2 muss nicht fahrtüchtiger sein als ein Auto mit etwas schlechterer Bewertung aber ohne Wartungsstau.
    Vor dem Kauf auf jeden Fall einen der renomierten Experten des persönlichen Vertrauens mitnehmen - für einen potenziellen neuen Service-Kunden geben diese gerne eine gute Expertise ab.
    Und nach dem Kauf: wenn du nicht mindestens einen fünfstelligen Betrag in Reserve hast wird dir die Pagode auf Dauer keine Freude machen, weil sich hier zu viele am Spakulations-Kuchen beteiligen wollen.
    Da hast du mit einem Strich8 o.ä. mehr Spaß, bzw. nach dem Erwerb mehr Geld übrig, um ihn fit zu halten.

    Grüße und viel Erfolg bei der Suche,

    Stefan
     
    NGN und Memmo gefällt das.
  12. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    530
    3. August 2014
     
    Memmo gefällt das.
  13. SANDRIN

    SANDRIN Hammering Shit Can Driver

    568
    5. Oktober 2008
    Eine gute Pagode kostet entweder eine ordentliche Stange Geld oder sie wird nicht verkauft. Aus privater Hand, also ohne Gewinnaufschlag, werden Pagoden regelmäßig so eingepreist, wie der jeweilige Nutzer sie selbst kaufen würde. Oder andersrum: kriegt der Besitzer nicht, was ihm seine Pagode wert scheint, behält er sie eben. Die Zeiten von 'Notverkäufen' sind bei diesen Autos vorbei.
    Mit dem Naturell von Herrn Geevers muss man erst einmal klarkommen. Ich denke, er ist ein ordentlicher Geschäftsmann, mit eher stärkerer Betonung auf dem Aspekt Geschäft. Dass er einen Kunden auch einfach mal stehen läßt, wenn er keinen Bock mehr hat, muss man wohl verknusen können.
    Gibt es einen echten/wahren Tipp für den Kauf einer günstigen Pagode: nein!
    Cheers
     
    Memmo, schlüssellos und Ulli gefällt das.
  14. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    615
    19. Juni 2018
    Das kannst du vergessen.
    Was ist denn ne Note 4?
    Ich hab im letzten Jahr n 280SL gekauft, US Reimport, Verdeckbezug fehlte zum Glück, Innenausstattung verschimmelt, ungespachtelt, unfallfrei, ungeschweißt (das heist alle Löcher, Bodenbleche, etc. müssen noch geschweißt werden), Chrom Mittel in augenscheinlich netter grüner Lackierung (Einmal dünn überlackiert), matching Numbers, mit neuer HU und H Kennzeichen, Classic Data würde sagen fahrend mit TÜV ist es mindestens n Zustand 3/3-, ich würde sagen dass ist n Zustand 4.

    Das Auto kann man durchreparieren, bisschen aufhübschen und für 10 Mille macht man daraus nen Daily Driver in Zustand 3+ (echt) 2- aufm Papier.
    Ich habe das Auto auf eigener Achse abgeholt, der Motor läuft mittel und aus, KM mit um 160tkm scheinen Original, als ich zu Hause von der Autobahn abfuhr ist schon die Bremsanlage ausgefallen ^^ Nach dem ich n Jahr lang nen 280SL gesucht habe, n Schnapper :)
    Alles was ich bis dahin gesehen habe in der Preisregion unter 80 ich habe viel gesehen waren bloß noch zusammengespachtelten Bastelbuden...

    Klar, wie gesagt, für 10 Mille kann man daraus nen "netten" Daily Driver machen, aber mal ehrlich, wenn man damit rumfährt dann muss man zwangläufig doch die Achsen machen und wenn man die richtig macht, sind dass 5.000€ pro Achse, dann gibt der Motor den Geist auf, bis dahin nervt er wahrscheinlich durch reichlich Ölverlust, dass sind die nächsten 10-15.000€... Jetzt steckt man 5 in die Optik, 10 in die Achsen, 15 in den Motor, sind schon 30 weg, davon bleibt die Heizung kaputt, davon bleibt das Instrumentarium halbfunktionierend, die Sitze bleiben durchgesessen, dass ist für mich alles nicht befriedigend und am Ende ist man bei 100 Mille und dann fängt die Karre überall an zu rosten ^^

    Ich hab mit meinen Vollrestaurierten Autos keine Probleme, natürlich klemmt dann nach 15 Jahren mal wieder n Wasserventil, es geht mal ne Lichtmaschine hops, man muss mal wieder n paar Kühlwasserschläuche machen, etc. aber ich kann damit rum fahren und im Regen fahren und die im Alltag benutzen und bis auf normale Wartung und kleinere Verschleißreparaturen hat man da Ruhe, vor allem was die Karosserie angeht. Wenn man damit fahren will, enden so halbfertige Geschichten immer gleich, die Kunden kommen mit überholter Technik für teuer Geld, neuem Lack der überall anfängt Bläschen zu werfen, chickem Leder und dass alles an ner schlechten Karosserie ^^
    Die kriegste dann auch nicht mehr ohne Weiteres hin...

    Also entweder kauft man sich n guten gepflegten 3er Zustand und hält den Oldtimergerecht, oder man kauft sich ne Restaurationsbasis und macht es gleich einmal richtig. Ich für meinen Teil mache es einmal richtig, sonst bin ich damit nicht zufrieden. Ich hab auch keine Lust auf n Motor der bläut und überall ausläuft, auf nen jaulenden Antriebsstrang der so viel Spiel hat dass man nur mit der Zehenspitze vorsichtig einkuppeln kann, auf Achsen die Poltert und n Lenkspiel wie an nem alten Trecker und ner Heizung die nicht geht und nem Gebläse was quietscht und Schlössern die klemmen und solche Geschichten...
    Ich bin jetzt nicht überpenibel, aber ich muss mich in n Auto reinsetzen können, dass muss vernünftig funktionieren und vernünftig fahren und auf der Straße liegen, sonst hab ich da keinen Fahrspass dran und wenn es regnet, dann regnet es halt, dass muss es vertragen.
     
    Skycruiser, ursodent und Ulli gefällt das.
  15. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    615
    19. Juni 2018
    Ich kann dir aber als Empfehlung geben, dass wenn es kein 280er sein muss, (die 230er und 250er fahren auch gut) du im Bereich 80-100.000€ durchaus sehr gute Autos finden kannst. Musst einfach nur Angebote angucken, wo jemand Bilder vom Unterboden zeigt und wenn dass so aussieht, wie auf meinem Bild, dann kannst du dich aufn Weg machen.
     

    Anhänge:

    rema350SL-H gefällt das.
  16. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    dann kann er bei mir vorbei kommen.
    Mein Auto sieht nicht anders aus.
    ;)

    Grüße Memmo
     

    Anhänge:

    goldhamme_rulez und Sead gefällt das.
  17. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    weitere Bilder

    es sind inzwischen auch andere Schellen montiert.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2021
    Sead gefällt das.
  18. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    503
    16. Februar 2016
    !!! Top!!! Was ein Anblick:banane:
    Schrauben vom Haubenschloss noch überpinseln in Wagenfarbe :hammer:
     
    Memmo gefällt das.
  19. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    ... Schneckenschlauchschellen :rolleyes: ... ich habe noch ein paar Spannbackenschellen über ... allerdings nicht gelb chromatiert ;)

    Aber super jetzt sehe ich endlich mal wie die Ecke, wo sich der Ausgleichsbehälterschlauch, der Unterdruckschlauch und der Schlauch zum Wärmetauscher treffen .... da muss ich auch nochmal ran ...
     
    Sead gefällt das.
  20. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Dass Herr Geevers etwas anders tickt war mir schon klar aber nach der Email soeben fehlen mir die Worte zu diesem Herrn.

    Er wollte ganz dringend ein Typenschild und ich habe obwohl ich keine Zeit hatte es für ihn schnell gemacht.
    Leider war da ein Zahlendreher von mir.
    Er wollte es unbedingt noch schnell haben. Also habe ich das Typenschild noch einmal gefertigt und er wollte es abholen.
    Ich musste Richtung Dortmund und habe ihm angeboten uns dort zu treffen, damit er sich einen Teil der Strecke sparen kann.
    Jetzt habe ich ihn eine Rechnung dazu ohne Versand gestellt und er fragt mich allen Ernstes ob das so okay ist, ich hätte ja den Zahlendreher gemacht.
    Ich könnte kotzen!
    Ich habe ihm geschrieben, klar habe ich den Zahlendreher gemacht aber ich muss es dir nicht so schnell fertigen, ich hätte es auch per Post schicken können.
    Geiler Typ.

    Soviel zu Geevers, ganz zu schweigen von dem letzten Auto, dass wir dort gekauft haben.

    Grüße Memmo
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2021
    goldhamme_rulez und schlüssellos gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.