Matching Numbers

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von hallolo, 17. April 2014.

  1. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Hallo,

    @Detlev: Ist schon klar, alles ist möglich. Aber die Wahrscheinlichkeit ist doch größer so. Ich glaube halt an das Gute im Menschen...

    Grüße Franz
     
  2. hallolo

    hallolo zurück in D

    646
    25. Mai 2008
    Hallo Franz, da bin ich eigentlich ganz bei dir. Aber ich bin nicht nur mit alten Autos sondern auch mit alten Uhren unterwegs, und es ist schon unglaublich was da für kriminelle Energie möglich ist. Das wird leider vielfach bei unseren alten Schätzchen auch nicht anders sein.

    Grüße Michael, auch mit Aufbaunummer unter der Motorhaube.
     
  3. pagodenfahrer

    pagodenfahrer Aktives Mitglied

    306
    29. Juli 2007
    Aha.
    Das Einschlagen einer Nummer in die Motorhaube ist kriminell ...

    Soso.

    Ulli (kopfschüttelnd)
     
  4. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Hallo,
    so, von der 1. Ausfahrt heuer zurück.
    Na ja, das einschlagen von Ziffern ist nicht kriminell, aber dann zu sagen, das Fahrzeug habe matching numbers in der Motorhaube.
    Ich glaube auch unterscheiden zu können, ob irgendwelche Ziffern frisch eingeschlagen wurden, oder alt sind. Dort wo es besonders sorgfältig gemacht ist, tief eingeschlagen und gut zu lesen ist, ist es verdächtig, dort wo man es kaum sieht, eher original.
    Ist im Gesamtpaket zu sehen mit der restlichen Erscheinung des Autos, wie Schweißpunkte, Lackdicke, besonders schön lackierter Motorraum (uihhh, jetzt werden einige protestieren) Spaltmasse, lackierte Gummiteile, Lacknebel, Klang der Türen beim Schließen, besonders tiefe Sicken an den vorderen Kotflügel bei den Scheinwerfern, Geradeauslauf, etc.

    Grüße Franz
     
  5. hallolo

    hallolo zurück in D

    646
    25. Mai 2008
    Mann, Mann, Mann. Hier findet sich wirklich immer jemand, der etwas falsch verstehen möchte.

    Michael
     
  6. CW-SL 370

    CW-SL 370 Aktives Mitglied

    245
    13. Juni 2013
    keine nummern "originaler" als "gefälschte"....


    ...wenn man hier so liest wird einem erst der Wert eines Autos bewußt, das ganz ehrlich alle diese Dinge ziemlich sicher nicht mit "Gewalt" anrestauriert bekommen hat, sondern ersichtlich ist, dass schon mal dran gearbeitet wurde, nicht mit diesem ganzen "Matching Numbers - Zwang", sondern mehr oder weniger fach- und sachgerecht. Was nach 44 Jahren ein ordentliches, problemloses und mit den unverhehlten Spuren des Autolebens zu einem "Original" gewordenes Fahrzeug zum Ergebnis hat. ....sein Fahrer wird die nächste Tour umso mehr genießen..... :p

    Grüße von Stefan, der bis jetzt nur im Verdeckdeckel nachweislich eine originale Aufbaunummer vorgefunden hat
     
  7. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Doch Memmo, stimmt.

    Das Fzg. hat Fg-Nr. 000015 und Aufbau Nr. 00016.
    Ist so in der Datenkarte bzw. Schließblech links im Motorraum eingetragen.
    Sieht bei anderen frühen ähnlich aus.

    Fg. Nr. 0079xx (FranzW) ist kein frühes Fzg. mehr, ergo keine Nr. mehr im K-Deckel.:tanzen:

    LG
    Achim
    (Nummernsalatsammler)
     
  8. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Hallo,

    ich habe Probleme, die Aufbaunummer in der Motorhaube zu finden.

    Hat jemand ein übersichtliches Foto, auf dem ich die Lokalisation sehen kann?

    Grüße, Felix
     
  9. big-bolli

    big-bolli bolli

    651
    4. Oktober 2006
    Aufbaunummer

    Hallo Felix
    Das müßte zu erkennen sein.
    Schönen Tag noch.

    Wolfgang
     

    Anhänge:

  10. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Ja, perfekt: Danke Wolfgang!
     
  11. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Jetzt habe ich mal nachgesehen und mit der Hilfe von Wolfgangs Foto auch bei mir die Numer gefunden, allerdings ganz, ganz schwach eingeprägt.

    Seltsam, da kann doch nicht geschliffen worden sein!

    Hat das einer von Euch auch so beobachtet?

    Grüße, Felix
     
  12. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Hallo,

    bei meinem SL sind die Ziffern auch alle sehr schwach eingeprägt, wenn man nicht weiß, wie die Nummer lautet, könnte man sie kaum entziffern.
    Dabei gehe ich davon aus, daß die Motorhaube innen, der Verdeckkastendeckel innen und das Tunnelabschlußblech noch im Originalzustand sind. Auf den Schwelleabdeckblechen habe ich gar keine Nummern mehr gefunden, die Teile waren allersdings schon sehr stark angerostet.

    Grüße Franz
     
  13. sternfan

    sternfan Aktives Mitglied

    681
    26. Juni 2005
    Hallo Franz,
    auf den Schwellerabdeckblechen wirst Du keine Nummer finden, weil es sie dort nicht gibt. Wenn die anderen Nummern nich zu entziffern sind , wurden sie übelackiert. Auf allen originalerhaltenen Pagoden die ich bis jetzt gesehen habe, waren die Nummern klar lesbar.
    Gruß
    Jürgen
     
  14. pagode.TL

    pagode.TL Aktives Mitglied

    50
    18. September 2011
    Nummer auf Getriebeblock?

    Hallo,

    hat jemand eine Ahnung, was die Nummer auf dem Getriebeblock bedeutet, bzw. wozu diese Bezug hat? Aufbaunummer?! Fahrgestell-Nr.?!

    Gruß
    Thies L.
     

    Anhänge:

  15. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    So, jetzt einmal meine 0,50 € zu diesem Thema,
    bei mir sind sogar alle fünf Felgen matschig Nummer !!!!
    :sparschwein:

    Gruß Sinan
     
  16. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Datenkarte Feld 6



    ............das sollte die Getriebe Nummer sein, Datenkarte Feld 6.

    Wie willst Du sonst feststellen ob das originale Getriebe noch eingabaut ist?
     
  17. pagode.TL

    pagode.TL Aktives Mitglied

    50
    18. September 2011
    logisch, macht Sinn. Danke!
     
  18. hallolo

    hallolo zurück in D

    646
    25. Mai 2008
    Hä?

    ... Und das hier schreibe ich nur um die 10 Zeichen vollzumachen ...
     
  19. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004

    naja, und einen Beitrag mehr haben wir auch!!!!!!:banane::banane::bierkrug:
     
  20. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    Wenn alle so scharf, auf Nummern am und im Auto sind, empfehle ich doch auch mal die Nummer (Datumsstempel)
    auf den Stahlfelgen zu checken. Die sollten dann auch zum Bandablauftermin passen.
    Das lässt sich ja recht einfach mit der FIN und dem Engeln lösen. Bei mit passt es. :eek::banane:

    Gruß Sinan
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.