Moin, ein neuer...

Dieses Thema im Forum "die Mercedes Benz „Pagode“" wurde erstellt von Schlum, 15. April 2018.

  1. Schlum

    Schlum Mitglied

    9
    14. April 2018
    Moin,

    und viele Grüße aus dem Oldenburger Münsterland, genaugenommen vom Gülle Äquator. Ich habe mich gestern hier aus unerwarteten Gründen angemeldet, aber dazu später mehr.

    Aus anderen Foren kenne ich es so dass man sich erstmal vorstellt was ich hiermit auch hier gerne manchen möchte.

    Also, ich bin derzeit noch 45 Jahre jung, welches sich aber bald ändert und wie schon am Anfang geschrieben komme ich aus dem OM, genaue genommen aus Lohne. Dort lebe ich mit Frau und Hund und bin eigentlich mehr in der Toyota Land Cruiser Szene zu finden. Mit unserem HZJ78 reisen wir viel autark wenn es die Zeit erlaubt und er ist auch mein hauptsächliches Schrauber Auto. Habe ihm im letzten Jahr (und noch dabei) mal eine generelle verjüngerungs Kure gegönnt, ca.1+ Quadratmeter Blech verschweißt, neu Lackiert, und mache derzeit den Innenausbau neu.

    Natürlich Arbeite ich auch nebenher, die letzten 24 Jahre im Öl&Gas Sektor, was mich etwas durch die Gegend bringt. Die letzten Jahre war ich meist in Russland und Kasachstan, seit November bin ich derzeit in Saudi Arabien und „genieße“ den Sonnenschein wenn ich von Zuhause wieder höre das es Regent oder Schneit.

    Nun hat es nicht lange gedauert bis ich feststellen musste das hier Rost nicht unbedingt das größte Problem ist, also hab ich mal angefangen nach alten Land Cruisern zu schauen, da ich schon immer einen FJ43 wollte und hier die Grundsubstanz doch schon weitaus besser ist. Was soll ich sagen, hab mir jetzt schon ein paar angeschaut und Unterböden und Bleche sehen wie neu aus, nichts, kein Rost, man könnte die so direkt mit Mike Sanders behandeln und das wäre es.

    Naja, jetzt denkt ihr bestimmt was redet der hier alles von Toyotas, wir sind hier doch im Mercedes Forum, genauer im Pagode bereich, ja ich weiß, dazu komme ich gleich.

    Also war ich jetzt am Freitag (Wochenende hier Fr.+Sa.) in Riad, ca.400km von Dammam wo unsere Firma ansässig ist und hab mir bei jemanden einen 76er FJ43 mit Softtop angeschaut den ich auf einer Webseite hier gefunden hatte.

    Natürlich unterhält man sich auch über andere Dinge und da es meinen Gastgeben recht gut zu gehen scheint hat er mich in sein Haus, Villa, Palast, ja Palast das trifft es eingeladen um mir einen Teil seine Sammlung in der klimatisierten Tiefgarage zu zeigen.

    Hatte ich schon erwähnt das es sch...e ist Arm zu sein. Ich zähle mal ein paar auf, 560SL, 230SL Pagode, 190SL, 280SE, 450S 6.9, Porsche 356 Cabrio & Coupe, mehre Corvette’s, Pontiac GTO und noch diverse andere Amis, unglaublich, alle tip top...

    Was soll ich sagen, ich hab dem Land Cruiser nicht mehr gekauft, aber der 230SL ist nun meiner. Er musste wohl gemerkt haben das mir der ganze Saber runter lief und hat nebenbei erwähnt das er noch einen 250er und 280er hat und er den 230er bald verkaufen wolle, naja, da ist es irgendwie wohl mit mir durchgegangen und ich hab Nägel mit Köpfen gemacht und die Pagode gekauft. Schlimm schlimm, ich weiß, aber ich hab nebenbei schon immer mit einem R107 geliebäugelt, an einer Pagode hab ich nie gewagt zu denken, aber.... was soll ich sagen, gekauft ist gekauft. Anbei ein paar Bilder. 2018-03-25 13.13.23.jpg 2018-03-25 13.13.25.jpg 2018-03-25 13.13.26.jpg 2018-03-25 13.13.27.jpg 2018-03-25 13.13.29.jpg 2018-03-25 13.13.29-1.jpg 2018-03-25 13.13.29-1-1.jpg 2018-03-25 13.13.30.jpg
    2018-04-13 15.53.29.jpg 2018-04-13 15.53.31.jpg

    Nun hab ich gestern schon mal versucht einiges hier rauszufinden, da er leider nicht so viel so viel Papiere dabei hat. Kopie der Datenkarte (gestempelt 16.Dez.1963) hatte er und darüber konnte ich schon einmal herausfinden das er die Prod.Nr.208 hat, ursprünglich mal 462 Tunis Beig Metallic mit schwarzem Verdeck war. Der Motor wurde schon einmal getauscht und er (oder sagt man sie) wurde auf Automatik umgebaut. Unter „wenig gewünscht“ war er für den Export verpackt 326, 323 und laut Country Code ging er nach 543 Italien. Was mich wundert ist aber das er US Scheinwerfer und Meilentacho hat, wurden die vielleicht aus Ersatzteil mangel eingebaut?!?

    Es gibt noch ein paar Sachen die gemacht werden müssen, neues Verdeck aufziehen (ist dabei), Beifahrertür schließt etwas schweregängig, Lenkrad, Handschuhfach schließt nicht perfekt, natürlich Betriebsstoffe tauschen, und und und. Erstmal muss er jetzt in einen Container nach Bremerhaven. Aber ich denke das ich bald wohl noch einige Fragen haben werde und hoffe nicht zu doll zu nerven.

    Sonnige Grüße,
    Jürgen
     
    r68_peter, citynails, big-bolli und 3 anderen gefällt das.
  2. Magnus86

    Magnus86 Aktives Mitglied

    362
    3. September 2015
    Grüß dich Jürgen,

    das sieht doch auf den ersten Blick nach einer soliden Pagode aus.
    Willkommen hier im Forum :)
    Das Verdeck steht doch eigentlich noch gut da, oder täuscht das auf den Bildern etwa und du möchtest nur eine andere Farbe haben?
    Ich bin mir sicher du wirst mit dem Auto viel Freude haben und bei Fragen hast du hier 100%ig viele hilfsbereite Mitglieder die dich unterstützen :pagode:

    Grüße
    Magnus
     
  3. Joachim

    Joachim Aktives Mitglied

    242
    3. Juli 2004
    Hallo Jürgen,
    ich kann mich Magnus nur anschließen, insbesondere hat die Pagode -wie man nebenstehend sieht- auch die für mich schönste Pagodenfarbe, dunkelblau. Es sieht auf dem Foto des Motorraumes so aus, als hätte der Wagen eine Zweistempeleinspritzpumpe aus einem 220er. Täuscht das und hat der Wagen eine Sechsstempelpumpe?
    Viele Grüße
    Joachim
     
  4. Schlum

    Schlum Mitglied

    9
    14. April 2018
    Moin,
    die Pagode hat einen Traumzustand, zumindest fuer mich, deswegen hab ich sie direkt aus dem Bauch herraus gekauft. Naja das hat mir letzte Nacht quasi auch Alptraeume bescherrt, jetzt wird einem ersteinmal bewust was man da gemacht hat. :doh:
    @Magnus, eigentlich hast du recht, das Verdeck ist noch sehr gut, habe noch einen Z3, dagegen ist das Gold. Aber der Vorbesitzer hatte schon ein neues in selber Farbe besorgt da er seine Fahrzeuge alle im Top zustand haben moechte. Er hatte extra einen Mechaniker dort laufen der sich um die Autos kuemmert.
    @Joachim, das taeuscht in der Sonne, sie ist schwarz, gefaellt mir aber. Puh gute frage, kenne mich Mercedes Motoren nicht so aus, bin einen 4.5L 1HZ Diesel im LC gewoehnt, da ist auch mehr platz:)
    Vielen Dank schon mal,
    Juergen
     
  5. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Moin,

    erstmal Glückwunsch zum Neuerwerb. Drücke die Daumen, dass die Verschiffung pannen- und mackenfrei verläuft.

    Hast Du evt. noch ein paar weitere (Detail-) Fotos vom Motorraum, auch von der rechten Seite? Ich sehe da ein paar Dinge, die beim 230 SL unter der Haube anders aussehen.

    Weiß jemand, ab wann bei den frühen Fahrzeugen die Öffnung für das Wärmetauscherventil oben in die Stirnwand kam? Bei meinem, Prod.-Nr. 58 von 10/63 fehlt dieses (leider) noch.

    Gruß

    Ulli
     
  6. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    912
    23. November 2004
    oha, mit Euter und Wärmetauscheröffnung!!!!
    Ich hatte mal einen 06.03.1964, der hatte noch keine Öffnung.
    Aber so sieht der Wagen nett aus. Etliche kleine Fehler aber nett anzusehen.
    Ist Bremerhaven nicht teuerer als Rotterdam? Kann aber sein das sich das wieder geändert hat. War ein übles Holland Sponsoring.

    Gruß Sinan
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
  7. 230sl64

    230sl64 Aktives Mitglied

    284
    29. März 2008
    Wärmetauscheröffnung

    @Ulli: im Engelen ist ab FG-Endnummer 4550 und dem Datum 15.06.1964 ausgeführt: "für LL Stirnwand und Mittelstück unter dem Windschutz geändert. Besserer Zugang zum Wärmetauscher"
    VG
    Norbert
     
  8. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Dann wäre jetzt mal die Fg.-Nr. interessant zu wissen.
     
  9. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    912
    23. November 2004
    Naja, von da bis Ende August, dann war der Euter weg. Das ist Original, dass ändert niemand einfach so.
     
  10. Schlum

    Schlum Mitglied

    9
    14. April 2018
    Moin,

    last mich doch bitte nicht dumm sterben, ihr schmeist hier mit sachen durch die gegend o_O
    Meine FG-Nr ist unter 1400.

    @Sinan was meinst du mit
    VG,
    Juergen
     
  11. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    912
    23. November 2004
    Nicht plausibel, Engelen (2. von 1991) sagt 4550 war der 1. mit Loch, also meiner war 2687
    und der hatte noch kein Wartungsloch. Das mit den Fehlern holen wir noch nach.
     
  12. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    das Loch kann nachträglich gebohrt sein.
    Ich habe mal für einen Kunden dort auch das Loch gebohrt, damit er auch mal an das Ventil kommt.

    Grüße Memmo
     
  13. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    912
    23. November 2004
    Aber die Sicke macht einen runden Bogen, bei den ohne nicht. Deswegen ist da auch die Dämmmatte nicht zu gebrauchen.
    Da muss der Halbkreis raus
     
  14. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    912
    23. November 2004
    Hallo Jürgen, dieses Forum weiss alles, selbst die Laufschuhe die du an hast.
    Marke ON, Model Cloud, Modelljahr 2014...
     
  15. Schlum

    Schlum Mitglied

    9
    14. April 2018
    Welche Farbe :hammer:
     
  16. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Blau/Orange
     
  17. Schlum

    Schlum Mitglied

    9
    14. April 2018
    Moin,

    da ich nun gerade dabei bin die Verschiffung zu organisieren und es bestimmt noch 8 Wochen dauert bevor er nach Hause kommt fangen natürlich schon die ersten Fragen an.
    Der Verschiffer bietet auch einen Kontakt zu einer Firma an die TUEV abnahmen macht, natürlich nur zufälligerweise in derselben Straße mit derselben Hausnummer.
    Was muss eigentlich gemacht werden, der Tacho ist in Meilen, dafür habe ich in der Bucht die Km/h Aufkleber gesehen, sollte für den Augenblick reichen.
    Müssen die Scheinwerfer zwangsweise zu EU Modellen gewechselt werden? Welchen anderen Teile müssen oder sollten getauscht werden, so kann ich die Zeit schon mal nutzen um diese zu besorgen.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  18. baschbret

    baschbret Aktives Mitglied

    625
    8. November 2005
    Hallo Jürgen,

    das Meiste steht hier: https://www.pagodentreff.de/diskuss...rs-und-nun-ein-paar-fragen.14263/#post-101138

    Scheinwerfer: Hier hat ein Mitglied mal gepostet, dass er die US-Teile belassen hat und Einsätze mit EU-Prüfzeichen von einem Motorrad verwendet hat, womit der TÜV zufrieden war. EU muss aber sein.
    Tacho: Hier genügen sogar Markierungen auf dem Glas bei 30, 50 und 100 km/h. Manche Prüfer sind mit reinen Markierungen zufrieden, andere wollen die Zahl dabei.
    Wie im Link schon steht noch Warnblinker und Lichthupe nachrüsten/verbinden und Sidemarker (gibt es ja hier nicht, sehe ich gerade) deaktivieren und abkleben. Manche Prüfer sind auch kritisch bei den US-Reifengrößen (65er, 75er). Gerade sehe ich, dass es wohl 215/75er sind. Die gehen eher nicht, zumindest hier im Südwesten will der TÜV für das H-Kennzeichen nur runde 10er-Schritte bei der Flankenhöhe und maximal zwei Werte höher bei der Breite als das Original 185, also nur bis 205. Aber auch hier gibt es z.T. große Unterschiede beim TÜV, am besten alles vorher abklären.

    Grüße,

    Sebastian
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2018
  19. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    ich würde erst einmal das Fahrzeug selber sehen wollen, bevor ich auf den Gedanken käme eine Firma damit zu beauftragen.
    Was machst du, wenn es doch mehr ist als du glaubst?
    ;)
    Grüße
    Memmo
     
  20. 722

    722 Aktives Mitglied

    108
    26. Juni 2013
    Sebastian und Memmo haben schon Recht und beschreiben, dass die TÜV Prüfer immer wieder sehr unterschiedliche Sichtweisen haben. Das wirst Du hier im Forum auch immer wieder finden. Habe das mit Fahrzeugen auch schon erlebt, selbst in der gleichen Prüfstelle.

    Was hält Dich davon ab, den Wagen auf dem Hämger erstmal zum „Prüfer deines Vertrauens“ zu fahren, evtl. auch einen Zweiten und am Fahrzeug die Dinge zu besprechen die Er/Sie unbedingt sehen wollen?

    Grüße
    Hans
     
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.