Montagebeginn 230SL

Dieses Thema im Forum "die Mercedes Benz „Pagode“" wurde erstellt von heinrichB, 26. Juni 2016.

  1. Bernie51

    Bernie51 Aktives Mitglied

    50
    7. Mai 2015
    Drehzahlniveau

    Hallo Heinrich

    Freue mich über Deine Pagode,einfach klasse.Ich wäre froh,wenn mein 230SL
    2750 Umdrehungen bei 100 km/h anzeigen würde.Automatik und kurze
    Hinterachse ist immer wieder eine Herausforderung.....
    Hab viel Spaß mit Deinem Super SL.

    Grüße aus dem sonnigen Vorallgäu

    Bernie
     
  2. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    967
    24. Februar 2009
    @ Bernie

    Hallo Bernie,

    ja Spaß haben Ruth und ich mit dem Umbau. Gerne erinnere ich mich an die netten Telefongespräche mit Dir.

    Liebe Grüße in den Süden.

    heinrichB
     
  3. Dieter W.

    Dieter W. Mitglied

    22
    26. Juli 2016
    Anregung

    Hallo Heinrich
    Kommt jetzt noch 4.2 auf den Kofferraum?
    Dieter
     
  4. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    541
    3. August 2014
    Hinterachse

    Hallo Heinrich,
    wenn Du einmal an eine Hinterachse denkst würde ich eine 3,27 nehmen, so wie sie im 4,5er verbaut war - das paßt ja auch zeitgenössisch zum 4,2er.
    Das Niveau sinkt noch mal um 13% und bei dem tollen Drehmoment würde ich das auf jeden Fall so machen.
    Grüße und viel Spaß
     
  5. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    967
    24. Februar 2009
    Hinterachsübersetzung

    @ Bernhard
    Hinterachsübersetzung:
    Es ist zur ein Getrag Schonganggetriebe I5 = 0,81 mit der 109 Hinterachse 1:3,92 montiert. Das ergibt im 5. Gang eine Endübersetzung von 3,17. Man muss aber berücksichtigen, dass die 195/65 15 Bereifung nur einen dyn. Abrollumfang von 1,92 anstatt 1,98 vom 185/80 14 haben.
    Bei dem 280 SL (M130 und auch v. g. Getrag) vom Ruth ist eine HA 3,69 montiert. Diese Kombination ist für den M130 zu lang (Endübersetzung 2,98).
    Bei 3,46 ergibt sich bei gleicher Paarung eine Endübersetzung von 2,80
    Bei 3,27 ergibt sich bei gleicher Paarung eine Endübersetzung von 2,65.
    Da die Kasse sowie gähnend leer ist habe ich noch Zeit für Überlegungen und die notwendigen Übersetzungsdiagramme.
    Sternengrüße

    heinrichB
     
  6. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    967
    24. Februar 2009
    Fahreindruck

    Hallo liebe Pagodenfreunde,

    gestern bin ich zusammen mit unserem Sohn einen 100 km langen Teil "unserer" Strecke im Bereich Georgsmarienhütte, Melle, Bissendorf gefahren. Die Stecke ist hügelig und mit unterschiedlichen Kurven und teilweise herrlichem Panorama ausgeschmückt. Unser Sohn ist auf seiner Honda Varadero XL 1000 (Reise Enduro) gefahren und ich mit dem 230 SL V8. Die Kombination passt gut. Ich habe manchmal Probleme weil ein Motorrad kann einfach besser überholen und in kürzere Autolücken einfädeln, ein Auto braucht halt mehr Platz. Ansonsten passt das gut. Ruth und ich sind ja selber über 30 Jahre Motorrad gefahren.

    Sternengrüße

    heinrichB
     
  7. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Geile Strecken dort, Heinrich!
    Letztens noch den Brezelkäfern dort hinterhergefahren (allerdings mit dem Stuttgarter Vetter)
    Nur mit dem abendlichen Essen wurd's nix im Iburger Freden...
    Drei Hochzeiten...alles voll...

    Der westfälisch-teutoburger Winkel ist einfach nur herrlich zum cruisen...

    Michael


    Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
     
  8. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    967
    24. Februar 2009
    Strecke im Bereich Melle Bad Essen

    Hallo Michael,

    ja die Strecken in dem Bereich sind sehr schön, daher gibt es dort auch viele Motorradfahrer zum Teil aus den Niederlanden. Der Landkreis OS wehrt sich heftig und hat schönste Kurvenstrecken auf 50 km/h reduziert. Am Wochenende wird dort auch gelasert!!
    Hätteste Du etwas gesagt/geschrieben in unserer direkten Nachbarschaft kann man gut essen, ist halt etwas versteckt in der Nähe vom Panorama Bad in Georgsmarienhütte.
    wenn Du mal wieder hier in der Gegend bist melde Dich doch gerne.

    Sternengrüße

    heinrichB
     
  9. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hi, Michael,

    da hatten wir vor zwei Wochen mehr Glück, als wir Heinrichs V8 angeschaut hatten. Beim anschließenden Abstecher zum Freden haben wir lecker gespeist. Empfehlung von Chefin Eichholz, angesprochen auf unser Treffen von 2008: Einfach wiederholen... Bin früher viel beruflich in der Ecke unterwegs gewesen. Die Strecken dort sind z. T. echt traumhaft. Heinrich, du müsstest mal irgendwann ein Roadbook zusammenschreiben...

    Gruß

    Ulli
     
  10. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    967
    24. Februar 2009
    Strecken

    Hallo Ulli,

    ich habe schon mit Achim überlegt und Deine Erfahrung könnten wir auch gut gebrauchen. Ziel zum Beispiel Automuseum in Melle.

    Es fehlt nur noch ein zweites Ziel. Ich weiß nicht ob wir dass für 2017 hin bekommen.

    Sternengrüße

    heinrichB
     
  11. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Irgendwas am Dümmer See, oder ist's zu weit?

    Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
     
  12. Rainer B

    Rainer B Aktives Mitglied

    648
    7. Juni 2006
    Dümmer See ist zu weit. Das ist ja über 800KM
     
  13. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Da musst Du etwas verwechselt haben: Von Melle zum Dümmer sind es gerade einmal 45 km!

    Grüße, Felix

    p.s. Kalkriese wäre vielleicht auch ganz interessant
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2016
  14. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Die Römer hatten wir bereits besichtigt,mit einem seeehr engagierten Ausstellungsführer... :)

    Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
     
  15. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    aber nicht vom Rainer aus...:tanzen:

    Heinrich, Felix,

    die vorgeschlagenen Ziele hatten wir zur Tour 2008. Das wäre also nur ein Neuaufguss :verboten:. Tourbericht Bad Iburg von damals gibts im Forum zum Nachlesen. Gibts in OS nicht ein Karmann-Museum? Ansonsten gibts sicher auch andere interessante Tourpunkte.

    Gruß

    Ulli
     
  16. Christian Herr

    Christian Herr DaHai

    202
    19. April 2006
    Hallo,

    wer sich für Stahlherstellung interessiert, dem könnte man eine Besichtigung der Georgsmarienhütte im gleichnamigen Ort empfehlen. Sehr interessant. Mein Metier. Der Alleingesellschafter der GM-Hütte, Jürgen Großmann, ist bekennender Mercedes-Oldtimerfan, allerdings fährt er nur 300 SL Flügeltürer. Ich glaube, er hat so ca. 3-5 Stück davon und nimmt regelmäßig an der Mille Miglia Teil.

    Gruß, Christian (der mal in früher Jugend für ein Jahr in OS gelebt hat, wohnhaft in der alten Karmann-Villa an der Martinistraße)
     
  17. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    967
    24. Februar 2009
    Tour Melle Bad Essen

    Hallo,

    Danke für Eure Tipps. Ich habe unter Veranstaltungen geschrieben.

    Sternengrüße

    heinrichB
     
  18. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Karmann (VW) zeigt da nix mehr, die Privatsammlung Karmann ist aufgelöst worden, zum Teil nach Wolfsburg in die "Baracke".

    In Gemahü ist im Übrigen der Karmann 1955 im "Casino" der Öffentlichkeit vorgestellt worden (was ich zum 50. mitgefeiert habe).
    Daher kannte ich auch den Freden...

    Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
     
  19. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,

    weiss noch jemand was eigentlich das Thema war?

    vG
    Detlef H.
     
  20. Rainer B

    Rainer B Aktives Mitglied

    648
    7. Juni 2006
    Ja,

    affengeile Pagode die Heinrich da gebaut hat.
    Ruth und Heinrich, wünsche Euch noch viele schöne Stunden mit dem SL.
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.