Montagebeginn 230SL

Dieses Thema im Forum "die Mercedes Benz „Pagode“" wurde erstellt von heinrichB, 26. Juni 2016.

  1. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    972
    24. Februar 2009
    Kinderkrankheiten..

    Hallo,
    seit nun einem Jahr ist der 230 SL mit dem V 8 Motor auf der Straße. Es gab einige Kinderkrankheiten.

    Stoßdämpfer:
    Z. B. waren die Spax Stoßdämpfer trotz Einstellung auf der "weichsten" Stufe viel zu hart. Die neuen Spax liegen nun nutzlos im Keller. Kann die Dämpfer aber wirklich keinem empfehlen, es sei den er will auf den Ring mit Semi Slicks fahren. Aber will das schon seiner Pagode antun!!

    Wasser und Ölkühlkreislauf:
    Bei sehr hohen Außentemperaturen und Autobahnfahrten über 150km/h besonders an langen Steigungen (Eigentlich nimmt man die Steigung nur optisch war) wurde der Wasserkreislauf zu warm. nach Rücksprache mit Werner von der Mosel habe ich dann einen ALU Kühler fertigen lassen der die gesamte Zargenbreite der Pagode ausfüllt und den Ölkühler habe ich unter den vorderen Querträger gebaut.
    Herzlichen Dank an Lars der mir mit der Lösung der Ölschläuche für den Ölkühler geholfen hat. Den Viskolüfter habe ich wegen der schrägen Stellung und zu großem Abstand Kühler / Viskolüfter ausgebaut und zwei Spal Lüfter (eine mit Spannungsversorgung über Klemme 15, der andere mit Thermoschalter im Ausgang des Wasserkühlers eingestellt auf 70 grad) montiert. Als Nebeneffekt habe ich den Vorteil, dass nicht unnötige Leistung durch den Lüfter verbrannt wird. Der Ölkühler liegt in direktem Fahrtwind und hat daher aus Sicherheitsgründen einen Steinschlaggitter erhalten.

    Betriebserfahrungen:
    Der Treibstoffverbrauch Super (der V 8 hat eine Lambdasonde einen Kat habe ich aus Platzgründen nicht eingebaut) ist von der Stellung des rechten Fahrpedals abhängig. 15 Liter auf /100km reichen auf der Landstraße aus es sei denn man ist geneigt permanent in der Gefahr zu leben den Führerschein los zu werden. da man auf der Autobahn auch kaum noch schnellfahren kann ist dort der Verbrauch ähnlich. Es ist aber auch keine Schwierigkeit 20 Liter auf /100kmzu verbrauchen. Bei dem Verbrauch wird man aber nur noch selten überholt. Zur Höchstgeschwindigkeit möchte ich nichts sagen. Sie reicht völlig aus. Besonders an den langen Autobahnsteigungen kann der Beifahrer schon mal erstaunte Gesichter feststellen. Der Reifenverschleiß ist angemessen. Nach jetzt 8000 km haben die Reifen vorne und hinten etwas gelitten und noch 4 mm Restprofil. Die 4 mm bis zur Verschleißgrenze sollten noch für 3000km reichen.
    Das wichtigste zuletzt. Ich habe mir meinen Lebenstraum erfüllt. Immer wenn ich fahre habe ich ein breites Grinsen im Gesicht, welches nur nachläßt wenn die Überhohlverbotsschilder sinnlos in der Gegend stehen. Ich weiß von der etwas längeren Probefahrt mit Roman, dass er die Fahrt auch nicht so schnell vergessen möchte.
     

    Anhänge:

    Rainer B gefällt das.
  2. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Hallo,

    da muß ich Heinrich recht geben. Und es standen einige Überholverbotsschilder sinnlos in der Gegend herum.
    .
    Die V8 Pagode hat mächtig " Bumms" .
    Im 3 ten Gang macht sie besonders viel Spaß.
    Aber eigentlich braucht man auch nur einen Gang bei dem Teil.
    Der 5 te reicht vollkommen aus.
    Durchzug und Leistung sind reichlich vorhanden.

    Gruß Roman
     
  3. pagode1970

    pagode1970 Aktives Mitglied

    236
    20. Mai 2006
    Hallo Heinrich, wenn wir uns noch mal treffen möchte ich mal mit dir fahren????????

    lG. Kurt!
     
    statti-r90 gefällt das.
  4. Rainer B

    Rainer B Aktives Mitglied

    656
    7. Juni 2006
    Hi Kurt,
    ich hatte das Glück und durfte beim Pagodentreffen an der Mosel mit Heinrich fahren.:banane:
    Wie gesagt, das Grinsen bekommst du erst aus dem Gesicht wenn dir wieder klar wird, dass diese V8-Pagode nicht dir gehört.:(

    Heinrich, Dir wünsche ich noch viel Spaß und viele schöne Stunden mit deinem Lebenstraum.
     
  5. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004

    Schön und treffend ausgedrückt! :rolleyes:


    Michael
     
  6. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    550
    3. August 2014
    Hallo Heinrich,

    weiter viel Genuß!

    Grüße
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen