Navi Software fuer Becker Retro Nepp?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von Surgeon, 28. August 2014.

  1. Surgeon

    Surgeon Aktives Mitglied

    26
    22. Juli 2009
    Habe am 17.8. bei HERE Navigation - Aktualisierung der HERE Karten. für 199.- Software Europa Traffic Pro V 5.2 fürs Becker retro 7948 bestellt und bezahlt und seither nichts gehört (28.8.) !!!!
    Recherchen im Netz ergaben, dass die Firma ( Navteq/ Nokia / Here / Microsoft ?) wohl instabil ist, eine Rückfrageadresse ( in Deutsch Impressum) findet sich auf keiner der besuchten Seiten.
    Hat jemand Erfahrungen, eine Physikalische Adresse??

    Danke!

    :hammer:
     
  2. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Becker Radio/Navigation - das war einmal, leider

    Hallo,
    Harman-Becker wurde gekauft, man könnte sagen von einer Heuschrecke. Die Navi Spezialisten in Ittersbach sind nicht mehr vorhanden.
    Es wird auch keine neue Software für die Radio/Navigationsgeräte hergestellt. Auf CD/DVC sicher gar nicht mehr. Auf Flashspeicher ggf. noch.
    Ich habe keinerlei Information welche Softwareversion für die Einblockgeräte die letzte war.

    Navtec Maps wurde Nokia Maps. Nokia wurde von Microsoft übernommen und aus Nokia Maps wurde Here. Ob die allerdings noch Software für
    die "alten" Radio/Navigationsgeräte anbieten bezweifle ich. Habe noch Kontakte nach Ittersbach zu alten bzw. ex Becker-Mitarbeitern.
    Werde mal fragen.

    Zurück zum namenlosen Surgeon. Jemand der eine Bankverbindung hat, Geld für Waren einnimmt, sollte auch noch zu finden sein.

     
  3. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Becker Radio/Navigation - das war einmal, leider

    Europa - Traffic Pro 794x/Cascade/Cascade Pro/Mexiko CompactFlash-Karte + CD - V5.2 Katalog # T1000-17614

    Die Kartendaten dieser Version basieren auf Q4 2009!


    Fast fünf Jahre alte Daten für 200,-€? Wie alt waren dann die original mitgelieferte Navigationssoftware?
     
  4. brotundbutter

    brotundbutter Aktives Mitglied

    10. Februar 2004
    Becker Navi

    Hallo
    In meinem R129, 280 SL habe ich ein gebrauchtes Becker Cascade Pro eingebaut. Wie alt die Daten sind, kann ich nicht sagen, aber das Ding ist gar nicht übel. Das Navi ist durchaus brauchbar, wenn auch nicht ganz aktuell. Nebenbei sind "Blauzahn" und Speicherkarte für Musik voll ok.

    Benno
     
  5. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Becker Radio/Navigation - das war einmal, leider

    Benno,

    dein >Cascade Pro< ist im Grunde das Gleiche wie das "Retro" Becker Mexiko.
    Unter der Marke Becker werden im im Consumermarkt nur noch mobile Navigationsgeräte vertrieben.

     
  6. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Und die gibt's in der Bucht schon unter 300 Euronen zu kaufen.

    Weniger als ein Zehntel dessen, was das Retro-Modell mitunter erzielt...

    Michael
     
  7. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Becker Radio/Navigation - das war einmal, leider

    Ich kenne jemand, der hat ein Retro Becker Mexico für eine E-Mail bekommen. :) Einfach so, BÄRig Glück gehabt!
     
  8. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Grins, räusper.... ;)
     
  9. Tobi

    Tobi Aktives Mitglied

    26. April 2005
    wenn das alles nicht mehr hinhaut....

    ...würde ich das originalradio wieder einabuen, da habe ich von wagner einen adapter für nen MP3 player (sprich, das smartphone) dran, der auf der Q taste liegt (danke@ joachim für den tipp !!) und nutze die gratis app NAVFREE auf dem smartphone. immer aktuell, karten für ganz europa, USA, canada, australien, china, neuseeland...

    UND: man läd alles einmalig runter und navigiert dann ohne datenverbindung (anders als bei google maps), was im ausland schon ganz interessant ist...und das telefon hat man eh immer dabei

    greetz


    T:)BI
     
  10. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Navfree ist eher nix

    Tobi,
    nein, das ist kein sinnvolles Navigationssoftwarte. Hatte das mal probeweise geladen.
    Auch Chip kommt zu dem Ergebnis: Mit Navfree kommt man zwar gratis ans Ziel, Streckenführung
    und Bedienung kosten aber Nerven.
    Dem ist wirklich nichts hinzuzufügen.
     
  11. Tobi

    Tobi Aktives Mitglied

    26. April 2005
    kann ich nicht bestätigen

    ich nutze es wie gesagt schon einige zeit. was soll an der bedienung schlecht sein? ein button um die zieleingabe aufzurufen, app läd adresse und man drückt den "Route zu hier" button. danach läuft alles einwandrfrei. nutze das sowohl auf galaxy S II als auch auf Galaxy S IV völlig fehlerfrei und mit präzisen und sinnvollen routen.

    gruss

    T:)BI


     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      10,9 KB
      Aufrufe:
      24
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      14,3 KB
      Aufrufe:
      25
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      14,4 KB
      Aufrufe:
      25
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      17,9 KB
      Aufrufe:
      24
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      19,6 KB
      Aufrufe:
      26
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2014
  12. hallolo

    hallolo zurück in D

    646
    25. Mai 2008
    Ich kann da Tobi nur zustimmen. Positive -eigene- Erfahrungen in USA (mehrere Staaten, Routen auch staatenübergreifend), UK, Frankreich, Spanien und Australien (!), besser geht es nicht, schon garnicht für lau
     
  13. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    14. April 2009
    Offline Navigationskarten

    Hallo,
    ich nutze OSM (Open Street Map - frei zugängliche, kostenfreie, vglb. Wikipedia erstellte offline Karten, weltweit) mit einer entsprechenden App, z.B. OSMAnd (bis 10 Karten kostenfrei, sonst wenige Euros).
    Hiermit kann man dann ohne Mobilfunk oder WLAN nur mit der GPS-Funktion navigieren. Bietet sich auch zur Navigation zu Fuß an, insbes. im Urlaub.
    ...WRe
     
  14. Tobi

    Tobi Aktives Mitglied

    26. April 2005
    das kann NavFree eben auch, nur das eben alle karten gratis sind, und genau das, was du auch schreibst, sehe ich in kombination mit der kostenfreiheit als die beiden hauptargumente. einwandfreie funktion ist voraussetzung, sonst macht sowas keinen sinn, und das kann das.

    und wer lust hat, und dem das auch was wert ist, der kann sich für kleines Geld zB auch von Snoop Dog leiten lassen. und das ist ECHT witzig....

    greetz

    T:)BI

     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.