Neuling braucht Hilfe bei der Pagodensuche

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Maximilhouse, 16. Juli 2021.

  1. Maximilhouse

    Maximilhouse Mitglied

    14
    16. Juli 2021
    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für eure Nachrichten und Tipps hier im Chat wie auch per PN.
    Aktuell habe ich die Pagodensuche leider erstmal beiseite legen müssen, da ich beruflich aktuell sehr eingespannt bin.
    Hoffe es wird demnächst wieder etwas ruhiger und es bleibt wieder etwas Zeit für die weitere Suche.
    Ist der kommende Winter ein Problem bei der Suche nach diesen Fahrzeugen (Angebot/Preis/Probefahrt)?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Max
     
  2. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    357
    18. Mai 2004
    Ich würde nie ein Auto kaufen dessen Farbe mir nicht gefällt, ausser ich hätte im Kopf es umzulackieren. Jedes mal wenn sich das Garagentor öffnent würde ich denken: Man siehst du scheixxe aus Frl.
    Aber jeder Jeck is anners....
     
    Axel G. gefällt das.
  3. sternfan

    sternfan Aktives Mitglied

    684
    26. Juni 2005
    Hallo,

    vor 15 Jahren habe ich in den USA ein W111 280 Se/c Coupe besichtigt aus erster (Richter)Hand in Topzustand. Das Auto war arabergrau, Leder dunkel rot. Habe 4 Wochen überlegt, ob ich das Auto kaufen soll, weil ich die Farbe grässlich fand. Dann habe ich das Auto doch gekauft mit der Absicht es umzulackieren. Was soll ich sagen, nach der Ankunft des Autos fand ich die Farbe jeden Tag etwas schöner. Heute finde ich diese Farbkombination absolut großartig.

    Grß
    Jürgen
     
  4. Spriteboy

    Spriteboy Mitglied

    9
    29. Januar 2021
    Guten Tag in die Runde,
    ich hatte mich vor einer Weile angemeldet um hier von den Profis den ein oder anderen Tip zu erhalten was bis jetzt auch gut geklappt hat.
    Ich wurde hier recht freundlich mit der Realität konfrontiert die mit meinen anfänglichen Vorstellungen und Wünschen nicht ganz übereingestimmt hat.
    Jetzt ist etwas Zeit ins Land gegangen und ich habe viele Anzeigen studiert und daran viel ableiten können ob sich überhaupt eine Besichtigung lohnt.
    Leider ist mein technischer Verstand eher so ausgelegt das ich optische Mängel erkennen kann aber das worauf es ankommt mir wahrscheinlich entgeht oder ich das überhaupt nicht auf dem Schirm habe.
    Mir haben auch einige Mitglieder geraten nach Unterstützung und Hilfe beim begutachten zu fragen. Da ich mir einige Fahrzeuge selbst angeschaut habe denke ich das diese Hilfe gerne in Anspruch nehmen würde. Nachdem ich in Berlin einen gesehen habe der mit Zinkspray unter dem Teppich hinter dem Fahrersitz versucht hat das Metall zu konservieren ...... Brauche ich glaube ich Professionelle Hilfe ..... um vor nicht so offensichtlichen Überraschungen gewarnt zu werden.
    Ich war auch bei dem durchaus hier bekannten Michael Fröhlich und hab da was gesehen was mir gefallen könnte..... Nun es ist ein Autohändler ( wenn auch für mich sehr sympathisch ) und da kommt mein Grundmisstrauen zu Autohändlern durch weil ich es nicht besser weiß. Da konnte ich sehen das der Lack einige Zuneigung braucht aber das ist ja eher das geringste Problem. Optisch war der Wagen für mich in Ordnung ,und er hat ihm die Note 2 gegeben. Nur kann ich das leider nicht verifizieren.
    Dann könnte ich mir hoffentlich demnächst etwas im Stuttgarter Raum anschauen , habe aber noch keinen Termin vereinbart.
    Hat jemand von euch demnächst ( Wahrscheinlich an einem Wochenende ) Zeit und Lust mir mit Fachkundiger Expertise und Erfahrung zur Seite zu stehen ?
    Vielleicht kann ja auch noch zu den Fahrzeugen von Herrn Fröhlich noch die eine oder andere Information hilfreich sein.
    Über Hilfe und weitere Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

    Bis dahin beste Grüße Thorsten (Berlin)
     
  5. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Thorsten,

    am besten ist Du meldest Dich wenn Du eine Pagode besichtigen möchtest und schon den Standort kennst.
    Es gibt sicherlich das ein oder andere Mitglied was in Reichweite von Berlin, Stuttgart oder Mettmann zu Hause ist
    und Dich gerne unterstützt.

    vG
    Detlef
     
  6. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    357
    18. Mai 2004
    Fröhlich ist ein skuriller aber auch netter Kerl. War vor 4 Wochen noch da, es standen dort 3 Pagoden.
    Es lässt sich auch vortrefflich mit ihm über seinen Preis verhandeln.
    Er tut zwar oft so als hätte er keine Ahnung aber wer so lange im Geschäft ist und ständig mit wirklich exotischen Autos handelt hat sicherlich keinen nassen Hut auf.
     
  7. Spriteboy

    Spriteboy Mitglied

    9
    29. Januar 2021
    Danke euch, ich habe jetzt noch Bilder von dem Stuttgarter Kandidaten bekommen. Der Boden sieht für mich aus als wartet da einiges unerfreuliches wenn man Ruhe haben möchte ,und nicht nur fahren bis was größeres abfällt…
    Vielleicht helfen die Bilder zur Beurteilung von ferne etwas. Das Blech von der Verdeckklappe ist eher ein kleineres Problem meiner laienhaften Einschätzung nach.
    Auf den Fröhlich zurüzukomen , die drei stehen noch da ich hatte den silbernen so grob auf dem Schirm. Kannst du aus der Erinnerung was dazu sagen ? Mich hatte hinten am Kotflügel eine schlecht lackierte Stelle irritiert wo ich nicht weiß ob das nur schlecht lackiert ist oder da die Schweißnaht durchscheint…. Das war im Prinzip die verlängerte Fuge von dem Kofferraumdeckel grob gesagt.
    Grüße Thorsten
    0720A5D2-C3F3-41B3-AD7A-3020BE62700E.jpeg 28BE566D-5941-46A2-832F-8A3A57FB03C0.jpeg 158B22C2-415C-4622-B018-96CA64085FC5.jpeg 41E2C388-8271-462A-A660-8A0AFE464E7A.jpeg 238E8F52-F1BC-43BF-A276-59511CA9D8E8.jpeg F09060C0-F9D3-4BF8-ADBD-A9F650BF0A25.jpeg EED7AD93-3F9C-4153-89B3-B2C85733A6A5.jpeg 998FD919-F0FD-46EB-AA50-992B8A8C3DFF.jpeg
     
  8. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Zuerst fällt mir mal auf, dass die Mädels dort keine Ahnung haben, wo eine Pagode auf die Bühnenteller zu stellen ist.

    Wer genau hinsieht, sieht wo sie früher mal richtig aufgebockt wurde, vorn an den Ausläufern des Geweihs nämlich und hinten an den Schraubtellern der Schubstreben...

    Wenigstens sind Gummiteller verwendet worden, ansonsten ist die Expertise eher überschaubar n.m.M. .


    Michael
     
    Bueschelhof und Axel G. gefällt das.
  9. CW-SL 370

    CW-SL 370 Aktives Mitglied

    247
    13. Juni 2013
    Hallo Thorsten,
    zumindest hält der Boden offensichtlich das Gewicht auch bei falschem Ansatz der Hebebühne substanziell noch aus ;) sieht alles recht alt und mit wenig Liebe betreut aus. Also Achtung! Das könnte einen Schluß auf den Gesamtzustand zulassen. Aber wenn du dich nicht vor (Rost-) Überraschungen scheust, alles funktioniert und du erstmal nur Fahren und nicht restaurieren willst, warum nicht... Grüße Stefan
     
  10. Mbfreddy

    Mbfreddy Mitglied

    15
    1. Mai 2021
    Man sieht halt das der u
    Unterboden schon mal komplett mit was auch immer geduscht worden ist, denn wenn das alles original wäre, dann wäre das Abdeckblech neben den Bremsleitungen was die Hardischeibe abdeckt in Wagenfarbe lackiert demzufolge in rot.
    Ansonsten würde ich bei der besichtigung mal mit dem Schraubendreher nach vorhetiger Genehmigung des Verkäufers abtasten.
    Wenn hier schon ein Veto seitens Verkäufer kommt von oben hinter den Sitzen unter der Abdecku g diese ist mit Federn gerastet einfach nachvoben ziehen, auch wenn man meint das man was abreist nur so bekommt die Abdeckung weg. Dann die Abläufe genau ansehen.Auch unter den Vordersitzen schauen.
    Wie sieht die pagode xenn sonst so aus.
    Einspritzpumpe, Heizung, Gebläse funktion prüfen sehr wichtig das der Lüfter Freilauf hat, da ansonsten der Motor durchbrennt oder es evtl. an zu brennen fängt, da mit 25A abgesichert u d wenn überhaupt erst spät auslöst.
    Dann die üblichen Stellen schauen was da an Lackdickte zu messen ist. Daran kann man schon erkennen was mit der Pagode los ist.
    VG André
    Wenn du in der Nähne von Limburg 100 km Radius kandidaten hast kannst du Dich gerne melde gehe dann mit zur Besichtigung.
     
  11. Mbfreddy

    Mbfreddy Mitglied

    15
    1. Mai 2021
    Noch natürlich voher die schrauben der Abdeckung lösen Rändelschrauben sind eigentlich nicht zu übersehen.
     
    zebulons gefällt das.
  12. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    785
    19. Juni 2018
    Sieht aus wie gute Basis für Vollrestauration (der rote).
    Was willst du zum Fröhlich wissen? Der verkauft was ihm die Leute zum verkaufen hinstellen, Ahnung von Autos hat der keine.
    Wir kennen uns schon lange, wenn ich komme macht er was er kann, Kaffee Servieren und Klappe halten, mir braucht keiner was zu nem Auto sagen, ich sehe selbst was Sache ist...

    Bei dem Grünen von ihm bin ich noch am Schweißen :D
    Ich hab den Top Oldtimer der so aussah als bräuchte er nur leichte Restarbeiten zum guten Daily Driver in nettem Zustand ja sowieso als Basis zur Vollrestauration gekauft. Ich kenne auch ex USA Autos, wusste was mich erwartet...
     
  13. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    785
    19. Juni 2018
    Eine Gesunde Pagode kann man übrigens problemlos an den Stellen aufbocken. (Würde ich zwar nicht machen, aber ...) Ich würde sagen, ist n Qualitätsmerkmal dass das Auto sich da aufbocken lässt :D
     
    Bueschelhof gefällt das.
  14. the_one

    the_one Aktives Mitglied

    173
    10. November 2016
    Ich würde mal den Türentest machen.
    Gehen die Türen sauber auf und zu wenn er so aufgebockt ist? Wage ich bei dem Wagen zu bezweifeln…
     
  15. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    357
    18. Mai 2004
    Eine grüne Ami Pagode die von anthrazit auf grün umlackiert wurde?
     
  16. Spriteboy

    Spriteboy Mitglied

    9
    29. Januar 2021
    Danke für die Antworten.
    Von Außen sieht das Fahrzeug gut aus auf den Bildern ist aber mal in neuer Farbe rot lackiert worden Leder und Chrom scheinen auf den Fotos gut zu sein. Die Bilder vom Unterboden werfen bei mir halt die Frage auf welchen Aufwand und Geld für eine vernünftige Substanz investiert werden muss. Ist das überschaubar oder sind da gleich 10 Scheine einzuplanen.... dafür fehlt mir die Erfahrung.
     
  17. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    357
    18. Mai 2004
    Spriteboy,

    die sieht schon auf den Bildern scheixxe aus.
    Was möchtest du, was bist du bereit auszugeben, welche Reparaturen kannst du selbst bewerkstelligen?
     
  18. Spriteboy

    Spriteboy Mitglied

    9
    29. Januar 2021
    Hi,
    da fängt die Misere schon ein wenig an. handwerklich begabt , ja , aber ich trau mir Persönlich nicht viel mehr als Teile tauschen zu. Wenn es um Klepner Arbeiten geht bin ich raus und auch mit der Möglichkeit auf kurzem Weg zu einer Bühne zu gelangen. Ich möchte ein Fahrzeug bei dem ich Freude habe, und es fahren kann, Boden und Karosserie soll gut sein das man keine Angst vor Regen haben muss. Innen und aussen ,so stelle ich es mir vor , muss nicht Top sein sondern gebrrauchsfähig so das in kommenden Jahren da auch Geld investiert werden kann um es zu verbessern. Mein Budget habe ich schon aufgestockt aber weit über 75 wird es nicht werden können. Wunsch wäre 60 + aber das wird schon schwierig da keinen Kernschrot Trümmer angedreht zu bekommen wo locker 20 oder mehr investiert werden muss. Mit dem Wunsch bin ich ja schon 3-4 Jahre unterwegs , intensiver seit 2 Jahren und seit Anfang des Jahres konkret. Aber irgendwie habe ich immer Bedenken wenn ich mir etwas aussuche und brauche deshalb Eure Unterstützung und Expertise die ich schätze und da sehr froh bin das hier ein Platz ist wo ohne Kommerzielle Hintergedanken geholfen wird.
    Jetzt ist mir wieder ein Angebot auf die Füße gefallen wo ich ggf Interesse habe , aber der Technische Aspekt ruft bei mir wieder mal Verunsicherung auf so das ich eine Meinung von Experten brauche um da weiter zu agieren zu wollen. Hier die Bilder welche für mich erst einmal gut aussehen aber auch wieder Fragen aufwerfen : Was schwitzt da vorne / Jetzt ist der Boden mit Lackiert worden kann man da Rückschlüsse auf gröbere Mängel ziehen / Ist das in den Radläufen so OK, und wozu das Blech da drinnen ? Gehört das da hin ?
    Danke schon mal . Gruß Thorsten

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  19. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    357
    18. Mai 2004
    Hallo Thorsten,

    du drehst dich mit deiner Suche wie die Ziege am Strick.
    Du hast ein begrenztes Budget, dafür möchtest du eine "fahrbare" Pagode mit etwas Patina.
    Das Problem ist, dass diejenigen die ihre Pagode ordentlich pflegen, in Schuss halten und sich nicht ins Höschen machen mal mehrere tausend Euro zu investieren genau wissen was ihr Auto wert ist.
    Dann gibt es Besitzer, die drehen jeden Euro dreimal rum und hangeln sich mit kreativen Ideen von Tüv zu Tüv der nochmal ein Auge zudrückt.

    In letzterem Segment suchst du gerade.
    Sieh dir mal das letzte Bild an: 280SL mit falschen Rückleuchten, Plastik Nummernschildunterlage und Plastik Tankdeckel. Klar kann man das auswechseln aber dies sagt schon viel über das Auto aus.
    An deiner Stelle würde ich mal hier schauen:
    https://www.geevers.nl/de/angebot?m=2

    Bei einer Ami Pagode wirst du sicherlich Exemplare finden die nahezu rostfrei sind, den restlichen Ungemach dann in Eigenregie erledigen
     
    jama und statti-r90 gefällt das.
  20. Mahawi

    Mahawi Aktives Mitglied

    183
    12. März 2021
    Hallo Thorsten,
    Ich kann Martin nur zustimmen…..in dem Preissegment wirst du kein Auto finden , welches im Großen und Ganzen in Ordnung ist. Wirkliche Schnäppchen gibt es nicht mehr. Ich habe mein Fahrzeug bei Geevers gekauft und das heißt, Kompromisse eingehen.Das Auto, für welches ich mich entschieden hatte, war die gesamte Lebenszeit in Kalifornien zugelassen. Dafür hat es einen Austauschmotor und jede Menge vertrocknete Dichtungen und Gummis. Aber egal , mir war eine gute Substanz der Karosserie am wichtigsten…..weil ich (ebenso wie du) fahren und Spaß haben möchte. Der Geevers hat das Fahrzeug für mich in Deutschland zugelassen und demzufolge auch den TÜV machen lassen. Als ich das Fahrzeug dann abgeholt habe , war es fahrbereit und im ungeschweißten Zustand. Mehr hatte ich nicht erwartet und mehr habe ich auch nicht bekommen. Ich möchte noch betonen, das ich mit Geevers nicht verwandt bin oder Provision bekomme .

    viele Grüße Mario
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen