Oldtimerkauf in Österreich

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Frank, 1. April 2006.

  1. Frank

    Frank Aktives Mitglied

    348
    24. März 2004
    Hallo Leute, wer hat Erfahrung mit Oldtimerkauf in Österreich? Einfuhrformalitäten, Probleme mit Behörden,Tüv, Verkäufern etc. Bin für jeden Tip dankbar. Danke Frank
     
  2. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    A(uto) aus A(ustria)

    Wenn der Typenschein (so heißt das in Ösiland) vorhanden ist, brauchst Du keinerlei Bedenken zollseitig zu haben, das Auto war ja (wohl) schon in der EU zugelassen. Für den Brief (heißt ja jetzt "Zulassungsbescheinigung Teil 1") wirst Du aber in Verbindung mit der H-Zulassung eine §21er-Abnahme beim TÜV oder anderen "freundlichen und preiswerten" Gutachterorganisationen brauchen, deren Gutachten Du dann dem StVA nebst Typenschein, Kaufvertrag, Doppelkarte (=Versicherungsbescheinigung ) und Personalausweis vorlegen mußt.

    Michael, der Vorderachsschraubbär
    (neue Bilder in pixum.de/members/ursodent)
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen