Pagoden-Bilder der Rétromobile Paris 2018

Dieses Thema im Forum "Bildergalerie" wurde erstellt von Facelvega, 12. Februar 2018.

  1. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    250
    13. September 2017
    Hallo,
    hier habe ich einige Bilder zusammengestellt, u.a. 4 x 280SL von Brabus zum Einzelpreis von 299.000 €.

    Gruss Alfred
     

    Anhänge:

    Bernie51 und amas 230 sl gefällt das.
  2. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    901
    4. August 2009
    ich kann mich noch an Zeiten erinnern als die Brabus / Bechtel Pagoden unter 200.000 € schon schrecklich begeistert haben, auch damals schon unoriginal. Ich bin ja auch nicht der Gralshüter hier aber auch dann noch soviel Geld zu verlangen ist schon bemerkenswert, Heiner
     
  3. Kip Mishoe

    Kip Mishoe Neues Mitglied

    1
    21. Juni 2018
    Hallo,
    Danke für die schöne Bilder.
     
  4. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Hallo Alfred,
    Dankeschön für die Bilder. Immer wieder erfrischend.

    Ganz klar, diese Bechtel- aber insbesondere Brabus-Pagoden sind nicht für "Dich & mich" gebaut, Heiner, und auch nicht für die meisten anderen hier im Treff.
    Das ist einfach für eine 'andere Klientel', die normalerweise nicht/nie aufs Preisetikett schauen müssen, auch beim neue Cayenne nicht,
    und denen ist "der Name" wichtiger als der Preis.
    Ganz klar, die Autos sind vom Zustand topp, einige materialmäßige Unoriginalitäten ..., aber wie gesagt, der potenziellen Klientel kommt es nur auf das "alles absolut neu" aus, wie bei ihrem X5, X6, X7 oder Cayenne oder sonstwas.
    Stimmige liebenswerte kleine Details von zart patinierten Originalos-Survivers wie z.B. korrekte Lenkradnabenpolster interessiert die Klientel dabei überhaupt nicht. Schon deshalb nicht, weil sie's überhaupt nicht wissen, bzw. einschätzen können. :verboten:

    Spätestens nach 2 oder 3 Jahren, wenn sie die Autos wieder verkaufen, weil "Schatzi" ;) den SL doch nicht mehr mag
    ("... och, der ist aber laut, ... oh zieht das....., oh, kein Air-Scarf, Rückenlehnenklimatisierung ...., so langsam; wie, keine Airbags???? Das ist ja furchtbar unsichter! ..."),
    dann werden sich die stolzen Besitzer wundern, dass bei weitem ihre spendierten 299 Tsd. T€uronen nicht annähernd wieder auf dem Markt zu realisieren sind.
    :banane::blumenstrauss::autofahrer:

    Na denn mal :bierkrug::bierkrug:


    Achim
    (mit Allerweltspagode)
     
    pedaltothemetall und Ulli gefällt das.
  5. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Danke für den Spam!
    Ist dir gelungen.
     
  6. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Nur mal so am Rande :
    Bei Bechtel u. Co. Pagoden, müßte man eigentlich aufgrund des Preises etwas erwarten, was besser als Neuzustand wäre.
    Dem ist meist aber leider nicht so.
    Die auf Alfreds Bildern abgebildete Pagode, habe ich bereits auf mehreren Messen gesehen.
    Schloß Dyk usw.
    Auf der letzten Stuttgart Messe war sie ebenfalls vorhanden.
    Wer an diesem teuren Schmuckstück die Motorhaube öffnen möchte, sollte vorher gut trainiert haben. Da hat sich mal jemand mit einigen Kilos Spachtel versucht. Auch sieht man die Top Arbeit bei den fehlenden Verbindungsklammern der vorderen und hinteren Regenleisten des Hardtops.
    Um nur einige Mängel zu nennen.
    Brabus Pagoden waren auch einige zu sehen, aber dennoch, entsprach auch hier der Preis nicht der Leistung.
    Auch hier wird nur mit Wasser gekocht.
    (Schade, daß Andreas Mayer nicht mehr da ist.)
    Lieber ab zum Geevers, ne gute Grundlage gekauft, und selbst ans Werk und von Grund auf, neu aufbauen oder
    Spaß haben u. ne rolling Restauration daraus machen.
     
  7. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ...
    aber wie Achim schon richtig geschrieben hat, ..die über 200000€ Fraktion, kümmert es nicht, bzw. zu dieser Klientel, gehören ich/wir hier bestimmt nicht.
    Ich denke aber, ab 100000€ fängt man spätestens an, nur noch wenige fehlerhafte "Kleinigkeiten" an ner Pagode zu akzeptieren, die man nicht selber neu aufgebaut hat.
    Aber mitlerweile, weiß auch der Pagodenneuling, daß man es nicht mehr schafft, für 100000€ ne Pagode, mit Originalteilen und Originalitätsvorgabe, neu aufzubauen und in nen 2 er oder 1 ser Zustand zu verwandeln.
    Einkauf (Stand heute ) Rohling" und Fremdarbeit, sowie Eigenleistung und Ersatzteile, verhindern dies.

    Gruß Roman
     
  8. sprintrekorder

    sprintrekorder Mitglied

    24
    10. Oktober 2013
    Moin ,
    ich hatte vor einigen Jahren 2 Pagoden von Brabus auf Schloß Dyk ausgestellt, mir mal näher angesehen:
    Fazit:
    Bei 269 T€ VK Preis hätte man wohl z.B. Original Bosch Scheinwerfer erwarten dürfen. Aber es waren "lunkerhafte" Nachbauscheinwerfer "Steenbok" verbaut worden und man hatte sich nicht mal die Mühe gemacht für 200€ die Bosch Gläser nachzurüsten, um dem Anspruch an Originalität näher zu kommen. (Oder ist es nicht zulässig die Gläser an Nachbauscheinwerfer zu montieren?)
    Sicher sind die Bosch Scheinwerfer echt unverschämt teuer (ich habe selbst auch die "mäßigen "Steenbok" drin), aber bei dem VK Preis erwartet man einfach mehr Liebe zum Detail.
    Damals hatte ich nach der "Scheinwerfermisere" gar nicht mehr auf die Stoßstangen und den Grill geachtet, aber ich glaube mittlerweile kann ich die fernöstlichen Chromteile ganz gut von den Originalteilen unterscheiden:
    Eine gewisse Unruhe im Chromglanz und unsaubere Abformungen (weichere Kanten in den Stoßfängern) sind oft untrüglich.

    Leider verkauft(e) auch "der freundliche am Tresen" Nachbauteile, die nicht immer den Originalteilen in Qualität und Ausführung entsprechen, aber das die 50 Jahre lang alle Teile bunkern, kann man ja auch nicht erwarten. Da die Stückzahlen zu klein sind, kümmern sich dann manchmal andere Firmen (ich nenne nur mal die Aktion "Automotive Lighting" Scheinwerfer) um die Nachproduktion, da der Auftrag für Bosch selbst vielleicht zu mickrig war.
    Also bis dann
    Ciao Frank
     
    big-bolli gefällt das.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.