Pagodentour 2018 Südtirol

Dieses Thema im Forum "Veranstaltungen" wurde erstellt von d.Hahn, 14. Januar 2018.

  1. Günnipagode

    Günnipagode Mitglied

    24
    22. Juli 2018
    Hallo Detlef,
    der Uli hat ja leider absagen müssen, besteht da die Möglichkeit für ihn zu buchen?
    Ich würde gerne mitfahren hab zwar noch nicht mit meiner Holden gesprochen, aber ich denke das ginge in Ordnung.
    Bitte melde Dich deshalb bei mir.
    Ich bin ja neu und deshalb noch nicht so ganz drin im abfragen bzw. antworten, ich hoffe das kommt bei Dir an!
    viele Grüße aus dem auch sehr heißen München
    Günther
     
  2. DocKlaus

    DocKlaus Aktives Mitglied

    260
    9. Juli 2016
    Hallo zusammen!

    Es ist ja noch ein wenig hin (und bei dem einen oder anderen muß auch das Auto noch fit gemacht werden), aber ich plane so langsam 'mal meine Fahrstrecke für Südtirol und hätte da eine Frage an die erfahrenen Alpenfahrer unter euch: wenn ich es richtig sehe führt die An- und Abfahrt aus Deutschland logischerweise durch Österreich. Dort braucht man somit eine 10-Tages-Vignette, oder (die würde ich mir dann vorab schon in D kaufen)?

    Die anderen Strecken (ev. auch die der Tagestouren) finden dann in Italien statt, wo ggf. mautpflichtige Straßen genutzt werden, oder?

    Nach den "Pflichtfragen" noch zwei "Kürfragen": habt ihr für die Anfahrt über die A7 kommend ab Kempten (Allgäu) eine Routenempfehlung? Und gibt's dabei "besonders schön" und "am schnellsten"? Oder läßt sich Beides gar miteinander kombinieren? Bin gespannt auf eure Tipps!

    Gruß aus dem Ruhrpott,

    Klaus
     
  3. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    550
    3. August 2014
    Guten Morgen,
    wir fahren "schön" über Hochtennjoch und Himmeljoch von Kempten - ohne Maut oder sogar über die Schweiz mit ein paar mehr Pässen.
    Die Strecke sind wir vor 2 Jahren schon gefahren inkl. dem Namlostal als kleinen Abstecher - sehr schön!
    Grüße und viel Spaß
     
  4. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    550
    3. August 2014
    Maut: Timmelsjoch kostet natürlich (-;
     
  5. Günnipagode

    Günnipagode Mitglied

    24
    22. Juli 2018
    Guten Morgen.

    Ich glaube, dass Hahntennjoch gemeint war. Das ist sehr schön zu fahren, aber schrecklich eng. Bin einmal gleichzeitig mit 150 verrückten Radmarathonfahrern gefahren, schrecklich! Erkundigt euch , wann so eine Veranstaltung angesagt ist und meidet dann das Hahntennjoch.
    Günther
     
  6. DocKlaus

    DocKlaus Aktives Mitglied

    260
    9. Juli 2016

    Hallo Bernhard,

    Du meinst sicher "Hahntennjoch" und "Timmelsjoch", oder?

    Und ist die Schweiz fahrtechnisch denn eine Alternative? Dort braucht man doch auch eine Vignette!?!

    Gruß aus dem "flachen" Ruhrpott,

    Klaus
     
  7. big-bolli

    big-bolli bolli

    658
    4. Oktober 2006
    Hallo Klaus
    Die Pagodentrefftour findet ohne Maut statt. Nur wenn du Autobahnen benutzt muss Du zahlen (direkt vor Ort). Wir übernachten am 8.9. in Diekmannsried ( Eine Abfahrt vor Kempten) Am 9.9 dann Abfahrt Oy -Mittelberg, dann die 310, 199 bis Weißenbach,198 bis Elmen, links Bschlaber Landstr.,Hahntennjoch, Imst, Königskapelle geraderüber, Pitztal, Auf Zoll, 180, Nauders, Reschenpass, SS40, SS38, Plantitscher Hof - Kaffetrinken. Danach Weinstrasse, Kaltern, Montan → Hotel Tenz.
    Ist eine wunderschöne Strecke. Bis dahin
    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2018
    gus2 gefällt das.
  8. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Jepp, und zwar gleich für ein Jahr, ca. 36€,....da ist Österreich ein Schnäppchen, für 10 Tage 9 Euro (mein letzter Stand). Aber Achtung: Auch manche Bundesstraße ist in "A" pickerlpflichtig...hatte seinerzeit gestaunt auf der Strecke Lofer - Kirchdorf...

    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2018
  9. rema350SL-H

    rema350SL-H Aktives Mitglied

    227
    20. Juni 2013
    Hallo,
    ich fahre in Österreich nie Autobahn. Schließlich habe ich Urlaub. Auch über den Brenner nehme ich die alte Bundesstraße.
    Aus Berlin kommend fahren wir täglich nur ca. 300 km und machen immer in einer schönen Stadt Rast.
    Viele Grüße,
    Recardo
     
    ursodent gefällt das.
  10. pedaltothemetall

    pedaltothemetall Aktives Mitglied

    186
    2. August 2013
    Hallo Klaus,
    wenn du es ganz schön und auch entspannt haben willst fährst du ab Würzburg nicht die A7, sondern die Romantische Straße nach Füssen . Von dort aus über das Tannheimer Tal weiter zum Hahntennjoch nach Imst, so wie es der Wolfgang auch geschrieben hat. Wir fahren so viel lieber als über den Fernpass oder gar den Brenner! Probier es einfach mal. Du wirst garantiert nicht entäuscht!
    Gruß
    Michael
     
    ursodent gefällt das.
  11. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    550
    3. August 2014
    Hallo,
    meinte natürlich Hahntennjoch - sorry.
    Schweiz fahren wir nur mit Übernachtung, ist ein Umweg, aber Tanken in Livigno ist immer ein Traum.
    Aber so weit haben wir noch nicht geplant, da ich noch nicht weiß, ob wir über Karlsruhe kommen oder direkt aus Franken.
     
  12. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    ......Pickerl auf Bundesstraßen, das ist mir neu.
    Leider schaffe ich es z.Zt. nicht mit der Pagode bis nach SüdTirol.
    Da mußte der Normale herhalten.

    Wünche euch allen Pagodewetter und unfallfreie Reise.
    norbert
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2018
    Rainer B gefällt das.
  13. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Sinan gefällt das.
  14. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    Als Deutschland laut über seine Maut nachgedacht hat, haben die Schluchtenanwohner sofort mautfreie Passagen bemautet.
    Ich kann nur empfehlen, kauft euch das Pickerl.
     
    ursodent gefällt das.
  15. rema350SL-H

    rema350SL-H Aktives Mitglied

    227
    20. Juni 2013
    Man kann seine Route doch mit dem ADAC-Planer planen. Der zeigt alle Mautzahlungen aktuell an. Ich denke, das ist dann schon sicher.
    Recardo
     
  16. amas 230 sl

    amas 230 sl Aktives Mitglied

    225
    31. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2018
  17. amas 230 sl

    amas 230 sl Aktives Mitglied

    225
    31. Januar 2009
    fotos
     

    Anhänge:

    big-bolli und ursodent gefällt das.
  18. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    …………..das ist eine Wunderschöne Strecke die der Peter ausgesucht hat. Ich bin ein Großteil davon auch schon mit der Pagode gefahren. Aber leider geht das z.Zt. nicht mehr.

    Jetzt kann man euch nur noch pagodenspezifisches Wetter wünschen.
    Aber das ist in SüdTirol oft bis immer der Fall ;-)
    Grüße
    norbert
     

    Anhänge:

    amas 230 sl gefällt das.
  19. big-bolli

    big-bolli bolli

    658
    4. Oktober 2006
    Perfekt. So wir uns das wünschen. Ich freu mich drauf; vorallem auf Fa. Wiedenhofer - einfach Klasse ( Weisses Rössl )
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2018
    amas 230 sl gefällt das.
  20. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Gestern war das Wetter noch Bombe. Viel Spaß. Von oben sehen die Pässe schneefrei aus. :hammer:
    Martin.
     

    Anhänge:

    amas 230 sl gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen