Passt ein 107er 6 Zylinder ind die Pagode?

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von JJBKorb, 15. März 2021.

  1. JJBKorb

    JJBKorb Neues Mitglied

    3
    15. März 2021
    Hallo Leute,
    ich bin neu hier und vielleicht wurde die Frage auch schon mal diskutiert.

    Mein 230er Motor (mit Automatik) ist durch. Loch im Block, Kurbelwelle gebrochen und wohl auch noch anderes im Argen. Kann mir jemand sagen, ob ein 107 eroder 108er Motor passt? Und was man ggf. beim Umbau beachten muss?
    Danke schon mal.

    Gruß aus Bremen, Joachim
     
  2. benzdoktor

    benzdoktor Aktives Mitglied

    522
    30. Mai 2006
    Hallo Joachim,
    es wurden viele 230 SL Motoren durch den 280er Motor von der Pagode oder dem W108 E ersetzt.
    Der Umbau mit einen Motor wie oben beschrieben ist gut machbar...es sollte aber immer ein Luftölkühler mit montiert werden.
    Leider gibt es bei dem M 130 E auch Lagerschäden...deshalb würde ich einen späten M130 E Motor besorgen und den dann gleich auf eine M 110 Kurbelwelle umbauen.
    Diese Kurbelwelle hat zwei Gegengewichte mehr....auf dem 2. und 5. Zylinder, Oelbohrungen wurden auch verbessert.
    Der Motor vom R 107 passt nicht so gut ins Fahrzeug...es muss doch so einiges geändert werden..denke da nur an das Gasgestänge usw.
    Gruß Lars
     
  3. Hallgeber

    Hallgeber Aktives Mitglied

    170
    24. September 2014
    passt eine M110 Kurbelwelle ohne weiteres in einen M130?
     
  4. tuarec

    tuarec Aktives Mitglied

    41
    26. November 2014
    Hallo Lars, ist beim 230 SL noch Platz für einen Ölkühler? Ich habe auch die Kombi 230 SL Automatik mit M130 Motor und würde gerne den Ölkühler nachrüsten. Beste Grüße Hermann
     
  5. benzdoktor

    benzdoktor Aktives Mitglied

    522
    30. Mai 2006
    Hallo Hermann,
    ja das geht...ich baue die Ölschläuche selber...und für den Ölkühler gibt es auch immer nen Platz.
    Gruß Lars
     
  6. benzdoktor

    benzdoktor Aktives Mitglied

    522
    30. Mai 2006
    Hallo Hallgeber,
    ja das geht...die Motoren laufen sehr gut damit.
    Gruß Lars
     
    Hallgeber gefällt das.
  7. JJBKorb

    JJBKorb Neues Mitglied

    3
    15. März 2021
     
  8. JJBKorb

    JJBKorb Neues Mitglied

    3
    15. März 2021
    Hallo Lars,

    vielen Dank für Deine Tipps. Ich denke, ich werde einen 250er Motor vom 108er mit Einspritzung einbauen (lassen). Werde mcih melden, wenn es Schwierigkeiten gibt...

    LG aus Bremen
    Joachim
     
  9. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,

    ein Freund hat immer noch Stress mit dem TÜV weil er einen M129.980 in seiner 230 hat.
    Der Prüfer möchte eine Bescheinigung von Mercedes. Ich habe bei Klassikcenter angerufen und der nette Mensch sagte, sowas hätten sie nicht. Der Prüfer muss es abnehmen.

    München Tüv, nein Danke!

    ;)

    Grüße Memmo
     
  10. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    421
    23. Mai 2016
    Hallo zusammen
    Meine Vorgänger - Pagode, 230SL hatte einen 280er Motor aus den R 107, bzw. aus einem W 126, also Doppelnockenwelle.
    M.E. nach hatte der Vorbesitzer seeehr viel im Motorraum ändern müssen, um den Kameraden unterbringen zu können. Sogar der Luftfilter war horizontal durchtrennt, in der Höhe reduziert und wieder zusammengeschweißt worden. Passte natürlich kein Filter mehr rein. Ging auch so.
    Habe allerdings vor ca. 3 Jahren verkauft und der Käufer schwärmt immer noch von dem enormen Antritt dieser speziellen Pagode.
    ergo : gehen tut es !
     

    Anhänge:

    Christoph Haub und Hallgeber gefällt das.
  11. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Memmo -

    Ist das immer noch nicht geklärt :doh: ?

    Gruß
    Oliver
     
  12. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin Oli,
    leider noch nicht.

    :)

    Grüße Memmo
     
    goldhamme_rulez gefällt das.
  13. benzdoktor

    benzdoktor Aktives Mitglied

    522
    30. Mai 2006
    Hallo Walter,
    ich habe in meinem W 108 / 280 SEL auch einen späten M 110 eingebaut.
    Das mit der "HÖHE" habe ich mit den Aluunterlagen unter die Vorderachsgummis und den Bremsabstützungen vom 6,3 gelöst.
    Der gute läuft jetzt laut Navi 205 KmH....und ist absolut Vollgasfest.
    Habe drei Tage für das Gasgestänge benotigt....alles selber angefertigt....was für ne sch.....Arbeit
    Gruß Lars
     
  14. Wolfi 280SL

    Wolfi 280SL Aktives Mitglied

    220
    12. November 2015
    Hi

    Hab den Motor in meinem 280E/8, als ich das Auto 1988 gekauft hab waren natürlich flotte Fahrten auch auf Autobahnen Pflicht. Laut Tacho ging der bis 230km/h.
    Per Navi nachprüfen ging damals noch nicht, und inzwischen sind wir beide etwas ruhiger geworden und jagen keine anderen Autos mehr.

    Wenn ich mal meine beiden 280er vergleiche, untenrum hat die Pagode mehr Dampf, aber in höheren Drehzahlen ist der M110 im /8 immer noch ne Wucht.

    Grüße
    Wolfgang
     
  15. benzdoktor

    benzdoktor Aktives Mitglied

    522
    30. Mai 2006
    Hallo Wolfgang,
    hab auch einen /8 ...einen frühen 280C , da habe ich nach AMG Unterlagen den Motor überholt , ich sage nur..der läuft....von Heinsberg bis zum Autohaus Pickel in Erlangen...in 3 Stunden!
    Den guten habe ich auf 15 Zoll vorne mit 205/60 R15 hinten 205/65 R 15 umgerüstet und der hat die W107 Bremsanlage bekommen...fahre auch ohne Drehzahlbegrenzer....der Motor ist nicht klein zu kriegen.
    Gruß Lars
     
    AtzeKalle und Hallgeber gefällt das.
  16. Obelix

    Obelix Aktives Mitglied

    80
    23. September 2009
    Hallo Lars,
    Was wolltest du denn bei uns, Jahrestreffen vdh nehme ich mal an ?

    Gruß
    Christian
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.