Plastik/Gummi Dichtung im Hechdeckel Chrom

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von 230SLblue, 6. Mai 2011.

  1. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    363
    9. August 2005
    Die beiden Chromzierstabe (aussen) um den Heckdeckel haben unten als Auflage einen Plastikstreifen zur Abdichtung. Siehe Foto.
    Die MB nummer ist 001 987 61 25, aber wie so vieles nicht mehr im Angebot, auch nicht bei SLS und Niemöller.
    Weiss jemand wo es eine Reproduktion gibt, oder was man als Ersatzlösung nehmen könnte?
     

    Anhänge:

  2. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Gab es die nicht nur ab 280?

    Ich hatte mal in der Bucht angebliche Profilgummis geschossen, aber wieder abgerüstet.

    Oberhalb jedenfalls hat der 230er keine Gummis .


    Michael
    (der Nancy heute vom Routinecheck aus der "Klinik" geholt hat - nu hat 'se 'n Büschen mehr Luft in der Wärme)
     
  3. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    363
    9. August 2005
    Hallo Michael,
    diese Streifen gab es schon beim 230SL (in der Teileliste als 'Zwischenlage 2300mm lang' beschrieben auf Seite 450) und bei meinem 230SL auch vorhanden. Ich lasse gerade den Zierstab verchromen und beim herausnehmen ist der spröde Plastikstreifen in mehrere Teile gebrochen.
     
  4. 230sl64

    230sl64 Aktives Mitglied

    289
    29. März 2008
    Gummis Heckdeckelchrom

    Hallo Alfred,
    ich bin am Montag beim Karasch und frage dort mal nach den Gummidichtungen. Melde mich anschließend.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  5. Wasserscheu230SL

    Wasserscheu230SL Aktives Mitglied

    424
    24. Oktober 2004
    Hallo Michael,

    beim 230 sind die Rückleuchten von dem Gummi ausgenommen, unter die Zierleisten gehört er.

    Grüße, Ralph
     
  6. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Na, DEN Wassersack habe ich wohlweislich weggelassen .

    Michael-momentan im geliebten Kernwestfalen "on open-tour"......
     
  7. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    363
    9. August 2005
    Vielen Dank Norbert!
    Ich fange schon mal das Daumendrücken an.
     
  8. 230sl64

    230sl64 Aktives Mitglied

    289
    29. März 2008
    Profilgummi Heckzierstäbe

    Hallo Alfred,
    der Besuch bei Karasch brachte die erwartete Vermutung: das originale Profilgummi ist nml. Ersatzweise gibt es ein Gummi, das wesentlich breiter ist als der Zierstab und deshalb auf Maß geshnitten werden müsste. M.E. ist das Gummi von der Stärke auch zu dick, um die Zierstäbe optisch wie technisch angemessen mit dem rechts und links anschließenden Rückleuchtenchrom verbinden zu können.
    Mach es doch so wie ich- verzichte auf die Gummiunterlage und gut ist.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  9. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
    Hallo Alfred,

    ich habe seinerzeit bei SLS das Gummi bestellt, welches unter die beiden Heckzierleisten zwischen den Rückleuchten gehört.

    Es ist lieferbar laut SLS Seite hier: SLS Ersatzteile

    Bestelle es mal für 9,40 € und schau mal ob es das gewünschte Gummi ist.

    Gruß
    Martin
     
  10. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    363
    9. August 2005
    Ein Missverständnis

    Hallo Norbert,
    recht herzlichen Dank für Deine Bemühungen.
    Und Martin auch für Deinen Hinweis, aber ich glaube wir habe uns alle drei "Mist verstanden" ;).
    Ich suche nicht nach den Plastik/Gummi Streifen unter den Chromleisten zwischen den Rückleuchten sondern unter den zwei Chrom Leisten am Deckel über dem Verdeckkasten.
    Sieht aber so aus, dass diese Streifen nicht mehr zu bekommen sind.
     
  11. 230sl64

    230sl64 Aktives Mitglied

    289
    29. März 2008
    Verdeckdeckelchrom-Profilgummi

    Hallo Alfred,
    danke für Deinen Hinweis. Wir sprechen also offensichtlich um die beiden Chromzierleisten auf dem Verdeckdeckelkasten, die etwa 3 mm breite Profilgummis als Einlage haben. Bei meiner Pagode (vor drei Jahren aus Arizona absolut rostfrei erworben) waren/sind die Gummis noch o.k. Ich habe sie bei der Neuverchromung wieder verwenden können.
    Ob die Gummis noch als new old stock irgendwo auf zu treiben sind, oder ob es Nachfertigungen gibt, werde ich nächste Woche abklären und Dir dann berichten.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  12. 230sl64

    230sl64 Aktives Mitglied

    289
    29. März 2008
    Profilgummi unter Verdeckkastendeckel-Chromziersräbe nml

    Hallo Alfred,
    das Ergebnis meiner intensiven Recherche nach dem sog. "Zwischenlager" , Teilenummer 0019876125, unter den o.g. Chromzierleisten, ist leider negativ verlaufen. Keiner meiner Gesprächspartner hatte die Teile als NOS auf Lager oder konnte mir einen entsprechenden Suchtip geben.
    Folglich müsste man das Gummi, auf der Basis des Originals, nachbauen lassen oder ein ähnlich strukturiertes Gummi zweckentfremdet einbauen.
    Da meine Gummis noch o.k. sind, hoffe ich auf deren ewiges Leben.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  13. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    363
    9. August 2005
    Hallo Norbert,
    vielen Dank fuer Deine Bemühungen, ich hatte hier auch kein Glück bei der Suche nach Originalstreifen. Also geht es jetzt mit Plan B weiter. Ich melde mich wieder wenn ich etwas akzeptables gefunden habe.
    Gruß,
    Alfred
     
  14. fk021966

    fk021966 Aktives Mitglied

    37
    21. Oktober 2014
    Hallo Pagodenfreunde,

    hat jemand zufällig einen Tip für mich, ob es inzwischen wieder eine Bezugsquelle für dieses Gummiprofil auf der Unterseite der beiden bogenförmigen Zierleisten auf dem Verdeckkastendeckel gibt ?

    Wenn nicht, mit was improvisiert der Fachmann an der Stelle ?

    Grüße aus der Garage
    Frank
     
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.