Polanschluss Benzinpumpe

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Christoph S., 8. Januar 2019.

  1. Christoph S.

    Christoph S. Mitglied

    16
    29. April 2018
    Hallo liebe Pagoden–Freunde,

    die Restauration meiner Pagode schreitet voran und diese steht nun mittlerweile beim Lackierer

    Beim Ausbau der Benzinpumpe ist nun leider einer der Polanschlüsse abgerissen (siehe Bild).

    Könnt Ihr mir sagen, ob man den Polanschluss einzeln ersetzen kann bzw. ob es eine andere Lösung für dieses Problem gibt?

    Vielen Dank bereits im Voraus!

    Beste Grüße
    Christoph
     
  2. Christoph S.

    Christoph S. Mitglied

    16
    29. April 2018
    4D8BEE41-B4C9-44E9-A9BB-6C55A1568F89.jpeg
     
  3. motornorbi

    motornorbi Mitglied

    14
    4. April 2006
    Hallo kann eine gebrauchte Pumpe anbieten mfG Norbert. 1x Gehäuse 50€ 1x Pumpe komplett zum überholen 100€ mfg Norbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2019
  4. Werinhari

    Werinhari Aktives Mitglied

    196
    28. Januar 2016
    Hallo Christoph, das sieht nach der alten Ausführung der Benzinpumpe aus. Ihr äußerer Zustand (wenn das Deine ist) ist auch nicht gerade der beste. Den Anschluss wirst Du wohl selber nachempfinden müssen. Da schon die Pumpe kaum bzw. gar nicht mehr mehr lieferbar ist, sind Einzelteile dafür vermutlich nur durch Zufall irgendwo aufzutreiben.
    Eine (andere) Lösung wäre, ggf. gleich umzurüsten auf die neue Version der Pumpe. Sieh Dich beispielsweise mal hier um.
     
  5. Christoph S.

    Christoph S. Mitglied

    16
    29. April 2018
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure hilfreichen Rückmeldungen!

    Ich werde im Netz nun erstmal nach einer Anleitung für die Überholung der Kraftstoffpumpe suchen und das Teil anschließend zerlegen.

    Viele Grüße
    Christoph
     
  6. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo Christoph, du brauchst nicht im Netz zu suchen. Schau einfach hier in der Wissensdatenbank. Martin
     
  7. Werinhari

    Werinhari Aktives Mitglied

    196
    28. Januar 2016
    Moin Christoph,

    auf der Suche nach ein paar Instrumententeilen für meine Pagode bin ich gerade über ein Angebot zur alten Benzinpumpe gestolpert.
    Da sind schöne Fotos vom Innenleben enthalten, die Dir vielleicht nützlich bei der Überholung sein könnten.
    Viel Erfolg!
     
  8. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo, die Pumpe ist im Prinzip selbsterklärend. Nur die Gleitringdichtung ist nicht erneuerbar. Wenn die beschädigt ist, dann wird es eng. Ich habe meine Pumpe auf einen Simmerring umgerüstet. Ist zwar technisch nicht ganz korrekt, funktioniert aber seit Jahren.

    Martin
     
  9. Christoph S.

    Christoph S. Mitglied

    16
    29. April 2018
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die nützlichen Hinweise und den Link auf das eBay–Angebot
    Ich habe mittlerweile eine gebrauchte Pumpe gefunden und werde versuchen, daraus eine funktionstüchtige Pumpe zusammen zu bauen.

    Beim Beschaffen der neuen O-Ringe nimmt man wohl am besten die alten Teile als Muster mit in den Laden, oder?

    Unter dem nachstehenden Link habe ich noch eine weitere Anleitung für die Überholung der Kraftstoffpumpen gefunden:

    https://www.mercedesscheune.de/inde.../step-5-motor-achsen/benzinpumpe-restaurieren

    Viele Grüße
    Christoph
     
  10. Michi_SL

    Michi_SL Mitglied

    7
    10. Januar 2019
    Hallo Christoph,

    Ich habe die passenden GUmmidichtungen für die frühe Pumpe da. Kann ich dir zukommen lassen. Die Überholung ist etwas fummelig, besonders beim Abdichten mit der Blechmanschette. Beim Ausbau sehr vorsichtig sein!

    Gruss,

    Michael
     
  11. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo, beim oberen Deckel ist oft eine Kerbe deckungsgleich mit dem Motorgehäuse eingeprägt. Bei mir war es so, dass wenn diese Kerben beim Zusammenbau nicht wieder kongruent waren, klemmte der Motor leicht. Niemals zusätzlich zu den O-Ringen eine Flüssigdichtung dazu geben, der Luftspalt zwischen Pumpenrad und Gehäuse kann dadurch größer werden und die Pumpe baut nicht genug Druck auf. Gruß, Martin
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.