Probleme mit 280 SL Motorlauf

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von mime0009, 30. Januar 2012.

  1. mime0009

    mime0009 Guest

    Ich habe einen 280 SL gekauft, der lange gestanden hat. Habe Probleme den Motor zum laufen zu bringen. Die Zündung ist ok, er läuft mit einem Sprüher Startpilot direkt an. Ich habe die Benzinpumpe, Leitungen und Benzinfiler gereinigt, Sprit läuft sauber und in ausreichender Menge durch die ESP. Wenn man die Benzin Rücklaufleitung an der ESP abschraubt, füllt sich ein 0,3 Liter Becher innerhalb einer Sekunde schön gleichmässig auf. Benzin Zuführungssystem sollte also ok sein.

    Deshalb hab ich die ESP bzw die Einspritzdüsen im Verdacht. Wie kann man hier weiterkommen... Ich denke dass die Einspritzdüsen zu sind. Hat jemand diese schon mal gereinigt? Kann man bei abgeschraubten Einspritzleitungen prüfen ob die Pumpenkolben laufen?
     
  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    14. April 2009
    Einspritzpumpe prüfen

    Hallo,
    untersuche mal folgendes:
    - Motor nicht starten bzw. eine längere Zeit stehen lassen
    - Einspritzleitungen prüfen, ob Druck vorhanden ist. Im Normalfall zischt es beim Lösen aus der Leitung.
    - Ist eine Leitung dabei, die keinen Druck aufweist, liegt der Fehler an der Einspritzdüse oder am Druckstück der Einspritzpumpe.
    - Einspritzdüse abdrücken lassen und bei Defekt tauschen
    - Falls Einspritzdüsen ok, liegt es meist an den Druckstücken, diese dann erneuern
    ...WRe
     
  3. mime0009

    mime0009 Guest



    Wie führst du die Druckprüfung durch? Wo löst du die Leitung? An der ESP oder an der Einspritzdüse?
     
  4. Peter H

    Peter H Mosel-Pagode

    28. April 2007
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen