Probleme mit Automatikgetriebe nach Ölwechsel

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Hawk, 26. April 2015.

  1. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    180
    23. Mai 2016
    Guten Morgen zusammen
    so, Öl ist somit klar.
    Möchte jedoch vorsorglich die Simmerringe an beiden Seiten tauschen. Gibt es hierzu besondere Hinweise oder Einbauvorschriften ?

    Ansonsten einen kurzen Status zu meiner Restauration :
    Motor ist komplett überholt
    ESP von CMG überholt
    beide Achsen komplett überholt
    Lenksäule und Lenkgetriebe sind fertig
    alle zu verzinkenden Teile liegen bereit
    die zu verchromenden Teile sind bis auf wenige Teile noch beim Verchromer
    Tacho ist auf KM umgebaut
    Sattlerarbeiten sind ca. 50% fertig
    Teppichbodensatz liegt neu im Keller
    Verdeck ebenfalls
    alle Gummis warten auf ihren Einbau
    Karosse ist bis auf einige Kleinigkeiten ( Kofferraumboden wird noch eingeschweisst ) verzinnt und verspachtelt.
    Spaltmaße sind auf 4mm gezinnt
    ich denke, dass die Karosse in ca. 4 Wochen zum Lacken kann.

    ansonsten ein sonniges Wochenende

    Walter
     
  2. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    269
    23. Juli 2008
    Hallo Walter,

    hast Du das Spaltmass zwischen dem vorderen Kotflügel und der Vorderkante der Tür auch auf 4 mm gebracht?
    Das wäre zu wenig.
    Wenn du nach dem lackieren die Zierleisten auf der Tür montiert hast benötigst du immer noch mehr als 4mm.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd
     
  3. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    180
    23. Mai 2016
    Hallo Bernd
    Danke für den Tip. Werde morgen ( auch wenn Sonntag ) die Leisten montieren. Gebe Die Feedback.

    Walter
     
  4. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    269
    23. Juli 2008
    Hallo Walter,
    was für Spaltmaße hast du denn nun am Sonntag gemessen?
    Lassen sich die Türen mit montierten Leisten öffnen?
    Ich bin einfach neugierig.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd
     
  5. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    180
    23. Mai 2016
    Hallo Bernd
    Das Spaltmaß liegt zwischen 4,3 und 4,5 mm. Zierleiste ohne eingelegtem Gummi geht problemlos vorbei ! Das Gummi selbst muß angeschrägt werden - dann klappt es.

    Walter
     
  6. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    269
    23. Juli 2008
    Hallo Walter,

    ich denke das funktioniert so nicht.
    Unterschätze nicht den Lackaufbau.
    Das Gummi ist immer angeschrägt.
    Bei meiner Pagode habe ich 5,5mm gemessen ( fertig lackiert und zusammengebaut) und das ist knapp genug.
    Vielleicht können noch weitere Pagodenbesitzer einmal am fertigen Auto messen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd
     
  7. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    180
    23. Mai 2016
    Danke, noch kann ich nacharbeiten, wegnehmen ist leichter als aufbauen.

    Walter
     
  8. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    371
    13. September 2017
    an meiner Pagode, original und einmal nachlackiert, beträgt das Spaltmaß 3-3,2 mm; das schabt oder klemmt nichts.
     
  9. Rainer B

    Rainer B Aktives Mitglied

    507
    7. Juni 2006
    Hier geht's ums Automatikgetriebe.
     
  10. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Moin, Rainer,

    hast noch etwas Schlaf in den Augen, was...?:D

    Liebe Grüße:autofahrer:

    Ulli;)
     
  11. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Nee, Ulli, guxdu Überschrift...:p
     
  12. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Tatsache. :eek: Jetzt bin Ich auch wach...:p
     
    ursodent und Rainer B gefällt das.
  13. DocKlaus

    DocKlaus Aktives Mitglied

    173
    9. Juli 2016
    Und das an 'nem Freitag um 10 Uhr :doh: !!!

    Schönes Ausfahrwochenende :pagode: bei strahlendem Sonnenschein und (salzfreien) Straßen wünscht

    Klaus
     
  14. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    180
    23. Mai 2016
    Hallo Ulli, Hallo Rainer
    ja, es ging um das Automatikgetriebe, hatte jedoch einen kleinen Statusbericht dazu geschrieben.
    u.a. : Spaltmaße sind auf 4mm gezinnt
    darauf hin hatte Bernd sich gemeldet ....
    ergo : alles gut !

    einen sonnigen Freitag von der Mosel

    Walter
     
  15. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Werd' ich haben, aber sowas von....

    :autofahrer::koenig:

    (der Wasserschlauch glüht schon, bis die alle sauber sind vom Winterstaub....)
     
  16. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    180
    23. Mai 2016
    Guten Morgen
    Zum Thema AUTOMATIKGETRIEBE :

    Möchte vorsorglich die Simmerringe an beiden Seiten tauschen. Gibt es hierzu besondere Hinweise oder Einbauvorschriften ?

    ein sonniges weekend

    Walter
     
  17. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    567
    13. März 2007
    Hallo Walter,

    vorne nur so tief einschlagen das der Simmering noch ein Millimeter raussteht, sonst machst du dir die Ölzulaufbohrung im Pumpengehäuse zu.

    Hinten kannst du den Simmerring soweit reinschlagen bis er am Kugellager anliegt.

    Grüße
    Ingo
     
    klausw111 gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.