Radeinbaustrebe 280SL

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von california bernie, 29. Februar 2020.

  1. california bernie

    california bernie Aktives Mitglied

    85
    30. Mai 2019
    Guten abend,

    ich habe heute meine Radhäuser inspiziert, und dabei festgestellt,
    daß die Radeinbaustrebe oben an der schmalen Stelle morsch ist.

    Kennt jemand den ungefähren Arbeitsaufwand?
    Müßte der gesamte Radeinbau erneuert werden. Längsträger scheint i.O.zu sein.
    Wird der Radeinbau selber höchstwahrscheinlich auch marode sein?

    Schönes Wochenende.
    Bernie
     

    Anhänge:

    • 006.jpg
      006.jpg
      Dateigröße:
      1,4 MB
      Aufrufe:
      120
  2. Jugendtraum

    Jugendtraum lack, blech u. rost !!!!!

    147
    1. Februar 2007
    Hallo Bernie,

    lass doch dein Unterboden und Radhäuser trockeneisstrahlen.. damit du sichergehst, das auch A-Säulen innenseite und Quertraverse Motorraum etc. ok sind.

    Dann Kotflügel aufbohren 45 grad A Säule und ab Maske vorne abtrennen..

    Radeinbau ist ein günstiges Teil, Banane auch ..

    Aber Einbau mit Scheinwerfer anpassen, Spaltmass und Zinnen.. Lackieren ..

    2 Wochen Blech und 1 Woche Lack .. Material 500€ und Trockeneisstrahlen ca. 1000€ .. Teile 350€
     

    Anhänge:

Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.