Radzierringe original oder Repro kaufen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von hameljovel, 6. Juni 2013.

  1. hameljovel

    hameljovel Aktives Mitglied

    88
    6. Januar 2013
    Für schlappe 70 Euro gibts bei Ebay neue, makellose Edelstahl-Zierringe. Meine alten Originalen sind jetzt, mit den neuen Radkappen, hässlich. Tuns die, oder sollten es doch die deutlich teuren und selteneren Orginale sein? gruß eberhard
     
  2. sternfan

    sternfan Aktives Mitglied

    695
    26. Juni 2005
    Hallo,
    Edelstahl sieht nun mal nicht wie Chrom aus, ist etwas gelblicher. Wenn Dich das nicht stört : kaufen!
    Man könnte auch überlegen, die Edelstahlteile verchromen zu lassen, dürfte nicht so teuer sein da bereits poliert. Alles Preisfrage. Habe mal vor gehabt, Edelstahlstoßstangen vechromen zu lassen. Der mir mitgeteilte Preis für hintere Stoßstange lag bei 30 EUR, habe dann aber doch die originalen Stoßstangen aufarbeiten lassen.

    Gruß
    Jürgen
     
  3. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    4. August 2009
    Hallo Eberhard, ich habe auch die Reproringe gekauft, die sind ganz ok, passen aber leider nicht ganz. Da fehlt es an ca. 1 cm Tiefe und die haben relativ viele Haltekrallen die ggf. die Felge verkratzen. Ansonsten ganz ok.

    Ich werde meine Originalen im Winter mit ein paar anderen Teilen neu verchromen.

    Gruß Heiner
     
  4. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
    Hallo Eberhard,

    ich würde lieber die originalen alten Ringe neu verchromen lassen, sieht brillianter aus und die Passungen sind besser als bei Edelstahlnachbauten.

    Der Verchromer muß natürlich gute Vorarbeit machen, damit nachher nicht nur der Chrom schön ist, sondern auch keine Dellen und Wellen im Untergrund sind. Da trennt sich die Spreu vom Weizen...

    Gruß
    Martin
     
  5. Tobi

    Tobi Aktives Mitglied

    26. April 2005
    moin

    schau' mal in meine pagodengarage, ich hab' die edelstahldinger drauf. ich finde die alles in allem seeehr OK, insbesondere, wenn man den preis für originale neue in relation setzt...

    bis jetzt hat mich noch keiner drauf angesprochen, dass die nicht originoool sind, wirklich auffallen tut's also nicht. das mit den haltekrallen stimmt, die felgen sehen darunter übel aus.

    LG

    tobi

     
  6. Vogeljunges

    Vogeljunges Aktives Mitglied

    453
    13. Februar 2012
    Kommen solch Ringe dann quasi unter die Radkappen?
     
  7. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Ringe

    Moin Jürgen,

    nein die Radkappen für den 230er sind kleiner und die Ringe sind außen, sozusagen bestehen aus zwei Teilen.
    Kleine Kappe und dem Ring.

    Grüße
    Memmo
     
  8. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    ..... Und sehen im Original dann etwa so aus ....
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  9. Vogeljunges

    Vogeljunges Aktives Mitglied

    453
    13. Februar 2012
    Ich kann das Photo nicht sehen... Das glänzt einfach zu doll;-)))
     
  10. Pagode66

    Pagode66 Aktives Mitglied

    26
    5. November 2009
    Radzieringe

    Hallo Vogeljunges,

    in meiner Pagodengarage findest du 2 oder 3 Bilder wo du die Radzieringe und Radkappen besser sehen kannst, da sich der Lack besser vom Chrom abhebt.
    Gruß
    Helmut
     
  11. Vogeljunges

    Vogeljunges Aktives Mitglied

    453
    13. Februar 2012
    War Spaß... Sieht man schön...!
     
  12. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Derzeit glänzt nix mehr, Sch....wetter war das in letzter Zeit ;)
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.