"Rennfelgen,,

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von sportsterone, 21. November 2015.

  1. sportsterone

    sportsterone Aktives Mitglied

    199
    19. Februar 2014
    Hallo zusammen.Ich fahre nächstes Jahr wieder einige Classic Bergrennen.
    nun bin ich auf der Suche nach Fotos, wo Pagoden evtl.mal andere Felgen montiert haben.(keine Barock) kann ja ruhig eine Stahlfelge sein die eine tolle Lackierung hat.wenn jemand sowas hat,würde ich mich über ein Foto freuen.Grüßle der Michel ausem Sauerland.Ps:anbei ein Foto von meiner Schönheit:pagode:
     

    Anhänge:

  2. Jugendtraum

    Jugendtraum lack, blech u. rost !!!!!

    157
    1. Februar 2007
    wäre auch interessiert
     
  3. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Michael,

    frag doch mal bei Joachim Stickel nach, seine gelbe Pagode
    hat Stahlfelgen in der Ausführung sehr breit.
    Ich habe leider nur Fotos von vorne gefunden.

    vG
    Detlef H.
     
  4. Peter H

    Peter H Mosel-Pagode

    28. April 2007
    Mit den 15 Zoll felgen und 195 er oder 215er Reifen hat man schon eine viel bessere Strassen Lage.

    Sonnige grüße
    Peter
     
  5. martin-rt

    martin-rt Aktives Mitglied

    100
    18. Mai 2014
    Felgen

    Die sollten dann auch eintragungsfähig sein, ohne den H-Status zu gefährden...In dem Fall mit Vorlage eines Prüfzeugnis mit Verwendungsbereich für einen W113.
    Gruß
     
  6. Axel G.

    Axel G. Aktives Mitglied

    559
    14. Juli 2004
    15 Zoll - 195/50R15

    Hallo Peter,

    ich stimme dir zu.
    Mit den 15 Zoll Rädern - Größe 195/50 R15 hat der Wagen eine deutlich bessere Straßenlage.
    Zumindest mein MX-5 ...:tanzen:
     
  7. sportsterone

    sportsterone Aktives Mitglied

    199
    19. Februar 2014
    Rennfelgen

    hi Detlef hab auch nur ein Foto von vorn.Schade 20151113_172124.jpg
     
  8. sportsterone

    sportsterone Aktives Mitglied

    199
    19. Februar 2014
    nochmal Rennfelgen

    da ich ja eine frühe Pagode habe (64)wäre es interessant ob bei den späteren schon größere Felgen /Reifen verbaut worden sind,und die evtl.auf meine eingetragen werden könnten.wer also sowas (Eintragung)hat könnte das vieleicht als Kopie hier einstellen.danke im Voraus der Michel ausem Sauerland.
     

    Anhänge:

  9. martin-rt

    martin-rt Aktives Mitglied

    100
    18. Mai 2014
    Felgen

    Für den W113 sind die einzigen Felgen mit Werksfreigabe die 14" Barokfelgen.
    Andere Felgen mit einem Prüfzeugnis (ist erforderlich f. die H-Konforme Eintragung) hab ich nicht gefunden und gibts nicht im Räderkatalog der technischen Prüfstelle (TÜV).
    Gruß
     
  10. sportsterone

    sportsterone Aktives Mitglied

    199
    19. Februar 2014
    Danke fürs erste.Michael:bierkrug:
     
  11. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Boehringer Pagode

    Hallo Michael,

    die Böhringer-Pagode fuhr 1963/1964 mit sogenannten Rallye-Felgen herum.
    Die gab's in 13 Zoll (zum Schnellfahren ?) und in 15 Zoll für schlechte Wegstrecken.
    Ob für diese irgendwelche (Heckflossen bzw. Binz-Kombi-15-Zoll) Original-Felgen aus dem damaligen MB-Programm genutzt wurden oder ob die breiter gemacht wurden, weiß ich leider nicht.

    Gruß,

    Achim
     
  12. sportsterone

    sportsterone Aktives Mitglied

    199
    19. Februar 2014
    Rennfelgen

    das könnten ja auch die von der Stickelpagode sein,die scheinen ziemlich breit zu sein.
     

    Anhänge:

Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.