rostiges Teil im Kühlsystem

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von kulta, 21. Juni 2007.

  1. kulta

    kulta Aktives Mitglied

    134
    16. Mai 2004
    Dieses Teil sieht nicht gut aus. Was ist das für ein Teil im Kühlsystem?
    Weiß jemand bitte dieTeilenummer?
    [​IMG]
     
  2. Axel G.

    Axel G. Aktives Mitglied

    563
    14. Juli 2004
    Hallo kulta.

    Bei dem angerostetem Teil handelt es sich um den
    Kühlwasserwärmefühler mit Dehnstoffelement.
    Der Wärmefühler nimmt die Kühlwassertemperatur auf.
    Im Wärmefühler befindet sich ein Dehnstoffelement, dessen Wachsfüllung
    treibt bei Erwärmung einen Dorn aus dem Gehäuse, welcher wiederum auf auf einen Hebel innerhalb des Reglers einwirkt.
    Hierdurch wird nach und nach die Gemischanreicherung in der Warmlaufphase
    reduziert.

    Nur weil es von außen angerostet ist, würde ich es nicht gleich tauschen.
     
  3. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Hallo Pierre,

    das rostige Teil kostet bei SLS 218Euro. Für das Innenleben kämen noch mal ca.100Euro hinzu.
    Ergo säubern.


    gruß
    Detlef H.
     
  4. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    ...aber nur von außen! Keinesfalls abschrauben oder auseinander bauen, solange das Teil noch funktioniert!
    Sonst... 300 Euro
    Bernd
     
  5. kulta

    kulta Aktives Mitglied

    134
    16. Mai 2004
    Ja , nicht gerade billig, aber der Rost ist nicht so entstanden: es war feucht, als der Wagen eine längere Fahrt zurückgelegt hatte.
    Im sonnigen Südfrankreich ist es nicht von aussen rostig geworden, ich fahre übrigens fast nur bei trockenem Wetter, sonst steht es in der Garage.
    Naja, die temperaturanzeige ist auch nicht so wichtig, solange es keine aufwärmung gibt.Und Kühlwasser ab und zu kippen ist eigentlich kein Problem.
    Ich werde doch den Kühlwasserwärmefühler ein bisschen oberflächlich putzen... Mit Wasser, mit Wärme, mit Gefühl ...und dabei wird alles cool bleiben!
     
  6. hansen

    hansen Aktives Mitglied

    288
    7. Februar 2005
    das ist nicht die Temperaturanzeige, sondern ein sehr empflindliches Teil der Einspritzpumpe.
    Der Fühler der Temperaturanzeige (der zum Kombiinstrument führt) sitzt in einem kleinen Metallblock der links mittig am Motorblock angebaut ist. Hier das Dehnstoffelement Nr.66:
    [​IMG]
    Und hier steckt der Temperaturfühler des Kombiistrumentes: Nr. 80
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2007
  7. Pagoden-Klaus

    Pagoden-Klaus Aktives Mitglied

    797
    7. März 2004
    Hallo Pierre,
    sehe gerade das Du einen 230SL hast.
    Für den 230er gibt es das Teil nicht mehr, zur Not kann es aber angefertigt werden.

    Gruß Klaus
     
  8. kulta

    kulta Aktives Mitglied

    134
    16. Mai 2004
    Danke für die vielen ausführlichen Antworten!
    Bisher bleibe ich mit diesem Teil.
    Andere arbeiten sind für mein Auto notwendiger, wie der Austausch der Gelenkscheibe.
     
  9. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Hallo,

    unten sitzt eine Dichtung, die jeder Installateur hat, auch MB, vielleicht ist nur diese undicht, wechseln ist einfach.
    Dagegen spricht aber, daß der Rost oben ist, hoffentlich hat das Gehäuse keinen Riß.

    Viel Glück Franz
     
  10. Bückler

    Bückler Aktives Mitglied

    130
    29. März 2007
    - zur Not kann es aber angefertigt werden -

    Schön daß das geht. Habe ich bisher noch nicht gehört!
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.