Schaltprobleme Automatikgetriebe 230 SL

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Grw, 3. Juli 2018.

  1. Grw

    Grw Mitglied

    6
    25. Dezember 2014
    Meine Pagode ist gerade zur Getriebeinstandsetzung in der Werkstatt. Das Getriebe wurde mit Ausnahme des Wandlers komplett überholt. Inzwischen ist es wieder eingebaut und schaltet in
    Stellung 2 gut, aber in Stellung 3 und 4 leider erst bei Vollgas in den 3. Gang. Die Drücke sind richtig eingestellt und die Anschlusskabel auch richtig angeschlossen.
    Der Werkstattmeister konnte den Fehler bisher nicht finden. Kann jemand helfen?
     
  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    747
    14. April 2009
    Hallo,
    das könnte am Kick-Down liegen, der permanent eingeschaltet ist. Ich würde mal die Verkabelung am Doppelhubmagnet überprüfen (Kick-Down braun/schwarz), ggf. wurde es mit dem Kabel für die Drehzahlkonstanthaltung (braun/weiß) vertauscht.
    ...WRe
     

    Anhänge:

  3. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    832
    24. Februar 2009
    Hallo

    In Stellung 2 fährt die Pagode in der ersten Stufe an um dann in die zweite Stufe zu schalten und verbleibt auch in dieser Stufe. Verhält sich Deine Automatik so?? In den Stufen 3 / 4. fährt die Pagode in der zweiten Stufe an und soll nach Laststeölung des Gaspedal (siehe WHB) in die nächsten Stufen weiterschlafen. Bei ca 50 Km / h und wenig Gas von Stufe 3 nach Stufe 4.
    Es ist wirklich nur eine Vermutung!! Ich glaube bei der Übergolung des Getriebes wurde der ‚ Stern mit den 4 Druckfedern‘ Leider weiß leider aus dem Kopf die Fachbezeichnung nicht nicht in die richtige Stellung eingebaut. Vielleicht kann ja einer der wenigen Fachleute die die K4A überholen etwas Licht ins Dunkel bringen.
     
  4. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,

    für mich ein Fall von klemmenden Kolben im Schaltschiebegehäuse.
    Wenn das Schaltschiebegehäuse komplett zerlegt war, könnte zwei Elemente vertauscht worden sein.

    vG
    Detlef
     
  5. Grw

    Grw Mitglied

    6
    25. Dezember 2014
    Erstmal danke.
    Das Getriebe schaltet in Stellung 3 und 4 erst bei Vollgas das erste Mal, also vom 2. Gang in den 3.
    An der Verkabelung liegt es nicht, das wurde überprüft. Dann sollte das Problem bei allen Gängen auftreten, tut es aber nicht.
    Den beiden anderen Vorschlägen werden wir nachgehen.
    Leider muss ich mich jetzt bis nach dem Urlaub des Werkstattmeisters gedulden. Das ist zwar grausam, aber nicht zu ändern.
    Viele Grüße aus Chemnitz
    Günter
     
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.