Scheinwerfer Sl 230

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von toca.vintage, 11. Februar 2019.

  1. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    Guten Abend Freunde, ich bin eine glückliche Besitzerin einer Pagoda SL 230 von 1964. Die vor einigen Jahren gekaufte Lampe wird mit dieser Änderung an den Scheinwerfern gefunden. Haben Sie jemals eine solche Veränderung gesehen? Kannst du mir etwas sagen? Bitte vermeiden Sie unnötige Kommentare. dank IMG_20190211_182901.jpg
     
  2. Pagode 230 SL

    Pagode 230 SL Aktives Mitglied

    619
    3. Mai 2004
    Hallo,

    es müsste sich bei den Scheinwerfern um die Doppelscheinwerfer der Baureihe W 108 und W 109 handeln. Das war die S-Klasse der Baujahre 1965 bis 1972, wobei die Doppelscheinwerfer zunächst nur für den US Markt als "Sealed Beam" geliefert wurden. Erst ab 1969 in Deutschland angeboten.

    Gruss
    Stephan M.

    PS: es wäre schön, wenn sich die neue Pagodenbesitzerin auch mit Namen vorstellen würde.....
     
  3. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    933
    14. April 2009
  4. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    [QUOTE = "Pagoda 230 SL, post: 122338, membro: 54"] Ciao,

    I fari dovrebbero essere i doppi fari della serie W 108 e W 109. Questa era la Classe S degli anni dal 1965 al 1972, i doppi proiettori furono inizialmente forniti solo per il mercato statunitense come "raggio sigillato". Offerto solo dal 1969 in Germania.

    saluto
    Stephan M.

    PS: sarebbe bello se anche il nuovo proprietario della pagoda si presentasse per nome ..... [/ QUOTE]
     
  5. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    Entschuldigung, ich habe mich nicht vorgestellt, ich bin Antonio, und ich bin Italiener, aus Neapel, um genau zu sein, ich benutze den Google-Übersetzer, also verzeihen Sie mir, wenn ich Rechtschreibfehler mache. Um zum Thema zurückzukehren, bringt meine Pagode die Scheinwerfer der Serie "S." "weil es für den amerikanischen Markt bestimmt war, aber wurde es als Fabrik geboren oder hat jemand die Veränderung vorgenommen? Danke für jede Hilfe, die Sie mir geben können.
     
  6. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    23. November 2004
    Hallo Antonio, nein das sind nicht originale Lampen von Pagode.
    Jemand hat später montiert.
     
  7. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Welche aber ohne Blechanpassung nicht an der Pagode passen wegen der Konvexität der Scheinwerfergehäuse...

    Michael
     
  8. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    Dann hat ein guter Karosseriebauer die Veränderung vorgenommen. Er hat jedoch gute Arbeit geleistet, weil er gut gemacht ist. Aber denkst du, gibt es andere Pagoden mit dieser Veränderung? Ich dachte daran, die ursprünglichen Scheinwerfer wieder zusammenzusetzen und die Schutzbleche wieder an ihren Ursprung zu bringen. Aber ich bin unentschieden. Was empfehlen sie Ich mag es aber auch so, wie es jetzt ist.
     
  9. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Ist gut, mache ich!
     
  10. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    Entschuldigung, ich habe nicht verstanden, was du meinst.
     
  11. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    Vielen Dank an alle, die Sie mir zur Verfügung gestellt haben. Aber gefällt es dir?
     
  12. Lindi

    Lindi Aktives Mitglied

    200
    6. September 2004
    Hallo,

    ich habe Dir eine private Nachricht geschickt

    Beste Grüsse
    Lindi
     
  13. Homer

    Homer Mitglied

    24
    23. November 2018
    Ich finde ja, die Dinger passen ganz wunderbar zum Radlaufchrom. :kotz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2019
  14. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    Vielen Dank an alle für die Beratung. Meine schöne "spezielle" Pagode
     

    Anhänge:

  15. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Antonio,

    ist nicht Original. Hat es auch nie gegeben.
    Wenn es Dir so gefällt,laß es wie es ist.

    vG
    Detlef
     
  16. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Hallo,
    "so etwas" habe ich schon einmal gesehen, in einer uralten Verkaufs-Anzeige aus den 1970ern oder frühen 1980ern.:arschkarte::doh:
    Das ist auf jeden Fall nicht original, sondern nachträglich von einem Blech-Künstler gestaltet. Ob das gut oder schlecht gemacht wurde, weiß ich nicht.:doh:
    Auf jeden Fall ist es un-original und wird bei jedem potenziellen Käufer für Stirnrunzeln sorgen - will sagen - das ist (deutlich) wertmindernd.
    :sparschwein::sparschwein::2cent:

    Meine Empfehlung:
    Für den Moment kannst Du es so lassen wie es ist.
    Solltest Du mal den Wagen neu lackieren müssen oder sonstwie am Belch reparieren:
    tausche es wieder gegen die Original-Scheinwerfer. Ist auf jeden Fall werthaltiger.
    :bierkrug:

    Viele Grüße nach Italien


    Achim
     
  17. citynails

    citynails Aktives Mitglied

    399
    5. März 2006
    Hallo,
    ich habe so etwas auch schon auf einem Bild gesehen (es kann sich dabei sogar um den gleichen Wagen handeln). Für mich sieht das überhaupt nicht harmonisch aus - die Scheinwerfer stehen vorne auf der Stoßstange auf.

    Pagode 111 Scheinwerfer.JPG

    VG Frank
     
  18. driver

    driver Aktives Mitglied

    835
    4. April 2004
    Einfach umbauen geht da nicht, da dürften Lampentopf und Teile des Kotflügels anders sein, der Chromrahmen der 108er Scheinwerfer geht ja seitlich nach hinten .

    Wolfgang
     
  19. toca.vintage

    toca.vintage Mitglied

    9
    11. Februar 2019
    Danke für den Rat, für den Moment, in dem ich es belasse, können Sie mir in der Zwischenzeit sagen, wo ich die Originalscheinwerfer zu einem guten Preis kaufen kann? Auch benutzt?
     
  20. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hallo Antonio,
    auch ich wünsche dir viel Freunde mit deinem neuen 230SL. Schön finde ich daß eine weitere frühe
    Pagode aus dem Jahr 1964 bis heute ´überlebt´ hat.

    Zu deiner Ursprungsfrage: nein die Lampen sind in Sindelfingen niemals an Pagoden verbaut worden.
    Wie schon zuvor geschrieben sind es Leuchten von w108/109. Ich habe so etwa einmal in den USA
    im Original gesehen, fand es völlig unproportioniert.
    Auch der Chrom an den Radläufen ist niemals so bei einem W113 von Mercedes-Benz ausgeführt
    worden.
    Ich finde beide Umbauten scheußlich. Allerdings muß deine Pagode ausschließlich dir gefallen.
    Insoweit mußt du eben einmal für dich prüfen ob die ´Verunstaltungen´ nicht wieder in den
    Serienstand zurück gebaut werden können. Allerdings muß du bei den Leuchte alleine für den
    Rückbau der Karossier sicher viel Geld in die Hand nehmen.
    Wie du dich auch entscheidest, habe viel Freud mit deiner Pagode.

    Grüße
    norbert

    PS. Google oder babelfish Übersetzungen können manches Mal schon einigermaßen fern des
    geschriebenen sein. Wenn du möchtest kann ich meinen vorstehenden Beitrag von einem
    Clubfreund in italienische Sprache übersetzen lassen.
     

    Anhänge:

Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.