Schloß Dyck Classic-Days

Dieses Thema im Forum "Veranstaltungen" wurde erstellt von mercedes-martin, 4. August 2006.

  1. ZwoachtzigSL

    ZwoachtzigSL deaktiviert

    5. September 2004



    Bernd,


    da könnten die Veranstalter große Events wie die Oldtimer Grand Prixs auf
    dem Nürburgring, große Rallyes wie eine Mille Miglia oder die Classic Days von
    Cemedes-Bunz gleich ganz absagen. Ohne die hundertausenden von Fans, die
    mit ihren Oldies als Zuschauer dort hinkommen, sind derartige Events Tote
    Hose. "Offene Veranstaltungen" wie das Wettenberger Oldie Festival kannste
    dann ganz streichen.

    Und mit ner Pagode in den Urlaub, Fahrten zu schönen Ausflugszielen? Iss
    dann auch nicht mehr, denn wenn ich mein Biest vor lauter neurotischer
    Klauangst vor Ort, nur noch in der Hotel-TG verbunkere oder bspw. auf dem
    Parkplatz der Zugspitzbahn im Auto sitzen bleiben muss, während meine Frau
    auf die Zugspitze hochfährt, da hörts für mich auf.

    Detlef K. :schlafen:



    .
     
  2. driver

    driver Aktives Mitglied

    836
    4. April 2004
    Die Klauerei gibts doch in der Form schon seit Jahren, das werden echte Profis sein.
    Geklaut werden ausnamslos nur perfekte Exemplare, also haben die meisten User hier nichts zu befürchten.
    Wolfgang
     
  3. CATI

    CATI Aktives Mitglied

    646
    6. März 2007
    Classic Days

    Meine Pagode und ich waren auch am Sonntag auf den Classikc Days. Da ich mir auch die anderen Schätzchen anschauen wollte, musste ich natürlich auch mal mein Auto verlassen. Wir parkten in unmittelbarer Nähe des Starts. Nach einigen Minuten hörte ich meine Pagode "schreien". Die Alarmanlage war angegangen und ich bin wie ein geölter Blitz zum Auto gerannt. Eine nette Gruppe Automitbewunderer, die sich etwa 50 m von meiner Padode niedergelassen hatten, sahen wie jemand die Fahrzeugtür zuschlug and hektisch verschwand. Es fehlte aber nichts. Beim 2. Alarmanlageneinsatz hatte jemand offensichtlich versucht, Werbung hinter den Scheibenwischer zu klemmen und dabei den Wischer zu schnell hat schnacken lassen. Es ist doch gut, eine Alarmanlage zu haben, auch wenn Profis sich davon nicht abschrecken lassen. Egal wie auch immer - die Anlage beruhigt.
    Übrignes kann ich mir keinen besseren Ort vorstellen, einen Oldtimer zu klauen. Die Auswahl ist riesig und keiner wundert sich, wenn ein "Exotenauto" wegfährt.
    Beste Grüße
    CATI
     
  4. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    @ Detlef K.

    Es geht nicht um die Teilnahme an solchen Veranstaltungen. Das ist in der Regel gefahrlos. Es geht um das Abstellen (Parken) außerhalb solcher Veranstaltungen. Hier droht die Gefahr, zumindest für Oldtimer der Kategorie gut oder besser als gut.

    Du mischt da Äpfel und Birnen. Natürlich kann man mit seinem Oldtimer in Urlaub fahren, schöne Plätze besuchen etc.
    Der Unterschied im Risiko besteht einfach darin, daß zu den Oldtimerveranstaltungen das voll ausgerüstete "Profi-Gesindel" mit Kastenwagen, Autotransporter anrückt um sich einzudecken, während am Urlausort nur der "Gelegheitsdieb" lauert, der mit einem geklauten Oldtimer nichts anfangen kann.
    Aber jeder so wie er möchte bzw. bis er eines Besseren belehrt wird. Ich jedenfalls parke nicht auf Aussenparkplätzen bei Oldtimerveranstaltungen.
    Bernd
     
  5. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
    Wie heute mittag in den Radionachrichten berichtet wurde, hat die Polizei in Holland den roten Ferrari F 40 in einer Garage in Heerlen gefunden :). Die Besitzerin der Garage wurde festgenommen, die anderen Autos werden auch in Holland vermutet...

    Wäre schön, wenn sich die anderen dann auch noch finden. Hoffentlich geht die Justiz in Holland nicht so zimperlich mit dem Gesindel um wie hier in Deutschland!

    Gruß
    Martin
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.