1. Hey Gast, der Pagodenkalender 2020 steht in den Startlöchern!

    Wie du teilnehmen kannst erfährst du unter www.pagodenkalender.de.
    Viel Erfolg!

Schrauben lösen

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von CATI, 3. Mai 2019.

  1. CATI

    CATI Aktives Mitglied

    632
    6. März 2007
    1533B708-4417-4AAF-A010-0112503EBF64.jpeg Hallo Experten,
    2 von 4 Schrauben an der Viscokupplung sitzen fest. Trotz Einsatz eines Ringschlüssels und Kriechöl kriege ich die Dinger nicht lose. Habt Ihr eine Idee?
    Beste Grüsse
    Carlo
     
  2. kdskw

    kdskw Aktives Mitglied

    225
    18. März 2014
    Hallo Carlo, zu D-Mark Zeiten hatte ich am Motorblock von meinen Lotus auch eine rundgenudelte Zollschraube. Mit keinem Schlüssel konnte ich diese lösen. Dann habe mich notgedrungen (dank der Werbung) entschlossen einen Schrauben + Nußsatz der Firma Metrinch für DM 350,- (Schweine teuer) zu kaufen. Und dieses Investitionen hatte sich gelohnt. Die Schraube konnte ich damit lösen und benutzen den Kasten ohne defekte seit ca. 20 Jahren. Metrinch hat (als Erster?) so ein Wellenprofil wie es jetzt viele nachgemacht haben.
    Viele Grüße Klaus
     
    MB-doc gefällt das.
  3. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Der Komplettsatz kostet im Netz nun schlappe 255 Euronen....

    Klappt aber bei vernudelten Köppen fast immer!

    s-l1600.jpg

    Michael
     
    MB-doc gefällt das.
  4. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    375
    13. September 2017
    Hallo,
    wie in einer anderen Frageposition zum gleichen Thema gefragt, meine Antwort:

    Bei solchen Problemen nehme ich sowohl die Heizluftpistole bzw. die Lötlampe und Kältspray zu Hilfe.

    I.d.R. löst sich die Schraube, wenn die Umgebung heiß ist und sporadisch die Schraube mit Kältspray geschockt wird. Manchmal ist ein kurzer Hammerschlag dann noch notwendig. Schraube dann mit Zange bzw. dem Tool von Michael zu lösen versuchen.
    Ein Versuch sollte es wert sein.

    Gruss Alfred
     
    MB-doc gefällt das.
  5. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    904
    14. April 2009
    Hallo,
    die Schrauben des Lüfters sind, ich nenne sie mal "Sonderschrauben", denn als M8 sollten sie normalerweise einen 13er-Sechskant besitzen und nicht wie hier einen 10er. Sie sitzen zwar fest, lassen sich aber leicht rausdrehen, wenn sie mal etwas gelöst sind. Ich habe sie mit Schraubenzieher und Hammer angeschlagen und konnte sie dann lösen, sie waren ja eh schon rund gedreht. Da man solche Schrauben nur bei MB für reichlich Kohle bekommt (damals an die 8€/St.) habe ich sie durch "normale" Schrauben ersetzt. Deren Anbringung ist zwar etwas nervig, funktioniert aber dann doch.
    ...WRe
     

    Anhänge:

  6. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    64
    17. Februar 2011
    Bei mir sind die Original-Schrauben immer noch eingebaut. Hat 10er Kopf

    Eingebaut sind 6kant Schrauben mit Flansch.
    Es geht auch eine mit 13er Kopf .Die sind handelsüblich.
     

    Anhänge:

    MB-doc gefällt das.
  7. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    64
    17. Februar 2011
    Habe im Schraubenkasten gerade gefunde M8 mit 10er Kopf. Ist eine Handelsübliche Schraube....

    Hast du versucht die vermurkste Schraube mit einer Spannzange zu lösen. Als erstes immer Ringschlüssel verwenden, und einenTag vorher "einweichen"
    Mit einer Nuss aus dem Satz wird es wohl nicht klappen. Da komme ich auch nur mit einem geraden Ringschlüssel hin.
     

    Anhänge:

  8. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    64
    17. Februar 2011
  9. CATI

    CATI Aktives Mitglied

    632
    6. März 2007
    image.jpg Ich konnte mich noch nicht durchringen, die Metrinch–Schlüssel zu kaufen. Alle anderen Versuche die Schei...–Schrauben herauszukommen sind gescheitert. Jetzt soll meine Werkstatt ihr Glück versuchen. Als Ersatz hat mir mein freundlicher MB–Händler 4 Schrauben N910143 008005 bestellt. Die haben einen 6–Kant–Torx–Kopf und eine Geweindelänge von 40 mm. M.E. ist die zu lang und womit kann ich seitlich eine Torxschraube anziehen bzw. lösen.
    Welches wären die richtigen Schrauben?
    Dank schon jetzt für eure Hilfe.
    Beste Grüße
    Carlo
     
  10. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    904
    14. April 2009
    Hallo,
    Original verbaut sind Flanschschrauben M8x14 SW10 mit der Teile-Nr. A1149900010 aber es passen auch Standard-(Flansch)schrauben mit SW13.
    ...WRe
     

    Anhänge:

  11. GB

    GB Aktives Mitglied

    164
    25. März 2009
    Hallo Carlo,
    habe gerade Deine vernudelte Schraube gesehen.

    Mein Metrinch Werkzeug hat mir schon einige vernudelte Schrauben gelöst. Sehr hilfreich ist Metrinch auch bei Schraubenköpfen, die zu keinem DIN oder Zollmaß passen wollen, weil sie außerhalb jeder Toleranz gefertigt wurden (kommt vor allem bei Briten vor).

    Allerdings scheint mir Deine Schraube zu rund für Metrinch zu sein, denn auch Metrinch benötigt eine gewisse Resteckigkeit. Eine Möglichkeit wäre, vor dem Metrinch-Einsatz den Schraubenkopf wieder eckiger zu feilen ( ist mir schon mal gelungen)

    Gruß aus dem Sauerland
    Günter
     
    Rainer B gefällt das.
  12. kdskw

    kdskw Aktives Mitglied

    225
    18. März 2014
  13. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    64
    17. Februar 2011
    Hallo wie möchten Sie denn die Torx anziehen. Da ist kein Platz! Auch ein Schraubenschlüssel darf nicht mehr als 7 mm "dick sein" damit man überhaupt rankommt. Ein gerader Ringschlüssel wie ich bereits geschrieben habe passt. Hätteen Sie so ein Schlüssel verwendet würde die Schraube nicht so vermurkst sein.

    Sie haben auch mehrer Vorschläge bekommen welche Schrauben zu verwenden sind. Möchten Sie diesen Rat nicht annehmen?
    Dann nehmen Sie halt die Torx wenn Sie meinen!:(

    Ich verstehe überhaupt nicht, wie man so lange an einer Schraube rummachen kann ganz zu schweigen wie man die derart vermurksen kann.
    Wenn Sie kein geeignetes Werkzeug haben sollten Sie es lieber lassen. Sorry dass ich das so deutlich sagen muss. Soviel Unverstand nervt einfach.
    Ich halte überhaupt nichts von den angeblichen Wunderschlüssel. Stahlwille hat Schlüssel die nicht direkt an der Ecke angreifen schon Jahrzehnte im Sortiment da braucht man gar keinJahrmarktskram kaufen.

    Gruss Ede
     
  14. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Ede,

    bitte berücksichtigen.
    Es gibt genug Autos wo nicht der derzeitige Besitzer etwas vermurkst hat sondern der Vor, Vor, Vorbesitzer.
    Nicht jeder derzeitige Besitzer ist ein geübter Schrauber und auf jeden Tipp angewiesen.

    vG
    Detlef
     
    branro1, GB, ursodent und 2 anderen gefällt das.
  15. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    904
    14. April 2009
    Hallo,
    ich vermutet mal da die Schrauben so fest sitzen und man eh nur mit einem Maulschlüssel dran kommt, dass der SW10er-Sechskant damit "überfordert" ist und nach mehrmaligem Gebrauch einfach rund gedreht wird. Das hatte ich schon vor 40 Jahren bei meinem /8. SW13er tut's auch, halt noch fummeliger.
    ...WRe
     
  16. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    64
    17. Februar 2011
    Hallo Detlef, das ist richtig. Man ist ja gerne behilflich soweit als möglich.
    Nur wenn man die Tipps nicht annehmen möchte, dann wird es leider sinnlos.

    ...WRe. Bei einer sehr festsitzenden Schraube mit einem Maulschlüssel zu werkeln, das sind dann die Resultate.
    Weshalb gibt es Ringschlüssel. Für den Lüfter kommt man nur mit einem geraden Ringschlüssel ran, und auch öfters praktiziert. Hab das alles schon geschrieben. Torx-Schrauben das geht gar nicht an diesem Auto.

    Übrigens so wie die Schrauben aussehen vermute ich ehre "Wasserpumpenzangen" Einsatz!o_O

    Ede
     
  17. CATI

    CATI Aktives Mitglied

    632
    6. März 2007
    Nur zur Info. Mit Metrinch hat‘s auch bei einem fast runden Schraubenkopf geklappt. Dank für eure Hilfe.
    Liebe Grüße
    Carlo
     
    Rainer B gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.