Schwellerblech Lackierung

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von markokiappo, 9. Oktober 2012.

  1. markokiappo

    markokiappo Aktives Mitglied

    87
    28. März 2009
    Ciao von Parma!
    Ich moechte gerne mit der Neulackierung meiner Pagode anfangen.
    Dazu eine Frage zur Schwellerblechlackierung:
    Auf SL Buecher, Magazins und ins Internet sieht man Pagoden die das Schwellerblech in Karosseriefarbe lackiert sind, dagegen andere eben schwarz oder tiefdunkelgrau.
    Die Fachliteratur sagt dass es tiefdunkelgrau sein muss: eure Meinung?
    Und noch: die obere Blechvertiefung, ueber den Schweller ( rechts und links der Tueren), soll mit ein Profil gedeckt werden oder einfach lacKiert sein?
    Wie immer danke fuer eure Beitrage, und ein herzlicher Gruss aus Italien.
    Marco
     

    Anhänge:

  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    14. April 2009
  3. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    14. April 2009
    Sorry, Korrektur: Nur die obere Zierleiste hat ein Gummiprofil, die untere ist Chrom blank.
    ...WRe
     
  4. baschbret

    baschbret Aktives Mitglied

    724
    8. November 2005
  5. hummel

    hummel Aktives Mitglied

    263
    11. August 2005
    Hallo Marco
    Ich habe meine Schwellerblenden in Wagenfarbe lackiert .
    Ist nicht orginal sieht aber meiner Meinung nach sehr gut aus.
    Ist halt Geschmacksache.:banane:
    Gruß Dirk
     
  6. markokiappo

    markokiappo Aktives Mitglied

    87
    28. März 2009
    Danke WRe, sehr wichtig fuer mich den Farbkode zu kennen.
    Ciao
    Marco
     
  7. markokiappo

    markokiappo Aktives Mitglied

    87
    28. März 2009
    Hallo Sebastian
    Danke fuer den Hinweis, wirklich hilfsreich.
    Marco
     
  8. markokiappo

    markokiappo Aktives Mitglied

    87
    28. März 2009
    Hallo Dirk
    Du hast recht, es ist eine Geschmacksache.
    Ich bin tatsaechlich gewoehnt meine Schwellerblenden in Wagenfarbe zu sehen.
    Muss es mir ueberlegen, Geschmack oder Originalitaet zu folgen.
    Ciao
    Marco
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.