Sicherheitsgurt im Radkasten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von sventut, 4. August 2022.

  1. sventut

    sventut Mitglied

    8
    3. Juni 2014
    Hallo. In einem meiner früheren SL Pagode hatte ich die Sicherheitsgurte hinter der Verkleidung hinter den Sitzen eingebaut. Die Rollen der Gurte waren dadurch nicht mehr zu sehen und störten auch nicht im Innenraum. Damals hatte ich von Mercedes ein komplettes Set bestellt, mit Einbauanleitung. Man mußte dafür aus den hinter den Sitzen verbauten Abdeckblechen etwas Blech ausschneiden damit dort der Gurt durchgeführt werden konnte. Für die Befestigung gab es passende Bleche und Halter. Leider finde ich hierüber keine Info mehr.

    Hat jemand eine Einbauanleitung oder einen Tipp wo ich diese beziehen kann?

    Gruß Karsten
     
  2. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Bitteschön Karsten,
    allerdings findest du auch hier im Forum m.e. bessere Einbauarten.
    Grüße
    norbert
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2022
  3. sventut

    sventut Mitglied

    8
    3. Juni 2014
    Hallo Norbert,
    hier meine Adresse: 280sl-fan@gmx.de

    Ich werde aber auch noch mal hier im Forum suchen und vergleichen....

    Gruß Karsten
     
  4. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hier in der Wissensdatenbank: Sicherheitsgurte-Nachrüstung-W113#GB#2010-04-18
    Aber auch unter ´Suche´ findest du Weitere.
    Ich hatte im Beitrag #2 die alte Daimler Einbauanleitung als PDF File beigefügt.
    Schicke sie dir aber zeitgleich gerne nochmal per E-Mail-
    Grüße
    norber
    t
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2022
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen