Sicherung im Motorraum

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von 280slpagode, 1. Juli 2005.

  1. 280slpagode

    280slpagode Aktives Mitglied

    155
    3. August 2004
    Hallo,

    habe bei meinem 280 SL ein Sicherungskästchen im Motorraum, sitzt neben dem Bremskraftverstärker, kann mir jemand sagen wofür die Sicherung ist und welche Amperestärke eingesetzt werden muß.
     
  2. Witt

    Witt Mitglied

    8
    27. September 2005
    Finde ich komisch das noch niemand auf Deine hoefliche Frage geantworted hat ? !

    Dreh den Deckel fuer den Sicherungskasten um und Du solltest eine Tabelle finden die Dir zeigt was was ist und welche ampeere.....

    If all fails, read the @#&* manual.....;)
     
  3. ZwoachtzigSL

    ZwoachtzigSL deaktiviert

    5. September 2004
    ...vielleicht hilft Dir das Foto vom Sicherungskasten - Einleger".

    Aber Vorsicht! Ich habe gehört, da soll es verschiedene Schaltpläne geben.
    Meiner ist von einer 280er Pagode Bj. 1970 (US-Ausführung).


    Detlef (gegen Atomstrom, für Strom aus der Steckdose) :confused:



     

    Anhänge:

  4. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Sicherungskasten

    Hallo,

    für Radio und Antenne habe ich ein kleines Kästchen mit nur 2 Sicherungen rechts im Motorraum beim Regler.
    Ist allerdings ein 230SL .
    Grüsse franz
     
    lowin gefällt das.
  5. 280slpagode

    280slpagode Aktives Mitglied

    155
    3. August 2004
    Sicherungskästchen im Motorraum

    Vielen Dank für die Antworten, ich meine allerdings das Sicherungskästchen im Motorraum das (beim 280SL) direkt am Bremskraftverstärker befestigt ist, hat 2 Sicherungen Stärke? Funktion?
     
  6. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, 280slpagode,

    habe auch so einen kleinen Sicherungskasten mit 2 Sicherungen direkt neben dem Bremsgerät. Hängen bei mir Radio, Fußraumleuchte und - ich glaube - auch die Uhr dran. Die Teile waren nämlich damals tot, nachdem die Sicherungen durch waren. Bin mir aber nicht sicher, ob das noch alles so verdrahtet ist, wie es original sein müsste.... Aber zumindest das Radio dürfte wohl dranhängen. Für die Stärke müsste ich noch mal nachschauen und mich wieder melden.

    Gruß

    Ulli
     
  7. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo, ich habe diese Sicherung beim Bremsgerät auch. Das eine Kabel kommt vom Lichtschalter, das andere geht wieder hin zum Lichtschalter und wird durch Einschalten des Standlichtes bestromt. Für welchen Verbraucher kann das sein? Gruß, Martin

    IMG-20190324-WA0003.jpeg
     
  8. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hallo Martin,
    dieser Sicherungshalter war original bei Mercedes im Fahrzeug für eine Klimaanlage elektrisch abzusichern.
    Allerdings wurden sicher in den letzten 50Jahren des Öfteren auch ´individuelle´ Lösungen
    eingearbeitet. Denn in viele ex US Pagoden wurde die Klimaanlage entfernt.
    Grüße
    norbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  9. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo lieber Norbert. Leider hat dieser Halter mit der Klimaanlage nichts zu tun. Die war "fliegend" mit voller Last über das Zündschloss abgeklemmt. Ich löse das jetzt über ein Relais, damit nicht der komplette Strom über das Zündschloss muss.

    Dieser Stromkreis hier wird aktiv, wenn das Standlicht eingeschaltet wird. Das linke Kabel kommt von einem Anschluss vom Lichtschalter und das rechte geht zu einem anderen Anschluss am Lichtschalter zurück.

    Wenn keiner was weiß, baue ich mal den Lichtschalter aus und schaue nach der Klemmenbezeichnung. Im Schaltplan finde ich diese Sicherung nicht.

    Martin

    Martin
     
  10. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hallo Martin,
    dieser Sicherungshalter war original bei Mercedes im Fahrzeug um eine Klimaanlage

    elektrisch abzusichern.
    Wie das heute aussieht hat damit eher weniger zutun.
    Auch wurden bei 230 SL die Klimaanlagen in de USA nachträglich eingebaut. Man
    kann durchaus auch sagen nachträglich eingemurxt. Bei meinem 230 SL war das
    übrigens auch so. Aber wenigsten der elektrische Anschluss war korrekt an dem
    besagten Doppel-Sicherungshalter.
    Falls du im Kofferraum eine Beleuchtung im Deckel hat, die könnte irgendwann
    mal jemand in der von dir genannten Art angeschlossen haben. Standlicht an,
    dann würde auch eine nachgerüstete Kofferraumbeleuchtung Licht geben.
    Das genannte gibt es auch nicht in unseren 230SL Schaltplan, es ist aber so.
    Grüße
    norbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  11. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo lieber Norbert.

    Meine Kofferraumbeleuchtung ist im Deckel, das ist ein guter Hinweis, dann würde die Kofferraumbeleuchtung aber nur gehen, wenn mindestens das Standlicht eingeschaltet ist. Probiere ich aus. Ich habe aber im Einleger des Sicherungskastens irgendwo "Kofferraumleuchte" gelesen...

    Gruß, Martin
     
  12. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Martin, die Kofferraumleuchte gibt es auf dem Einleger des 230SL Sicherungskastens auch nicht.
    Falls die Kofferraumleuchte so wie auf dem Bild aussieht, dann könnte sie als SA geordert
    worden sein.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2019
  13. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Nein Norbert. Martin hat einen 230er _nach_ der Änderungsfahrgestellnummer 012466, und die haben im Gegensatz zu Deiner & meiner Pagode schon serienmäßig eine Kofferraumbeleuchtung, und zwar die A110 825 0041.
    :blumenstrauss:

    Munter bleiben & Gruß in die erweiterte Nachbarschaf
    t

    Achim
     
  14. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo Achim. Genau die habe ich. Aber sie leuchtet nicht. :kotz: Ich muss jetzt das Kabel nachverfolgen, denn mit dem Sicherungshalter vorne am Bremsgerät hat das im Moment leider nichts zu tun, bin aber noch dabei den Kupferwurm am Generator zu verbannen. Neue Ringösen und Isolierung. Den zweiten Platz in diesem Sicherungshalter habe ich jetzt für die Relaissteuerung der Klimaanlage benutzt. Der Ami hat die vollen 25A übers Zündschloss geschickt...:doh: Gruß, Martin
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.