Sitzpolster Schaumstoff-Gummihaar oder orig MB Gummihaar?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von agenor2000, 18. März 2018.

  1. agenor2000

    agenor2000 Aktives Mitglied

    80
    10. November 2017
    Guten Tag liebe Pagoden-Freunde.
    Mein Name ist Jan, ich komme aus Hamburg und habe mir Anfang des Jahres einen 280 SL MJ 1970 (904H / Pergament) gekauft.

    Derzeit wird die Karosserie lackiert und ich bin parallel dabei, die Innenausstattung neu zu beziehen.
    Dazu habe ich einen kompletten Ledersatz gekauft, der nach Auskunft meines Sattlers (der für mich schon viele Arbeiten an anderen Autos durchgeführt hat) qualitativ gut sein soll.
    Ich hätte dazu einige Fragen und wäre für Eure Hinweise dankbar:

    Da das Gummihaar der Sitzpolster völlig zerbröselt war, habe ich bei einem Sattler aus Esslingen (online) Polster aus einer Gummihaar / Schaumstoff-Kombination gekauft. Nachdem ich die Sitze aufgezogen hätte (sitzen sehr stramm), zeichnet sich a) an den Rundungen der Sitzfläche und auch der Lehne eine Kante der Schaumstoffkontur ab. Außerdem kommt mir b) die Sitzfläche recht hart vor.

    Meine Frage: liegt a) an der Qualität der Polster und sollte ich besser die Originalteile aus Gummihaar verwenden, oder gibt es eine andere Lösung (Polsterwatte o.ä.)? Liegt b) daran, dass die Polster noch neu sind oder ebefalls an der Qualität?

    Vielen Dank im Voraus!
    Jan
     
  2. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Hallo Jan,

    bedenke, auch bei den Schaumstoffauflagen, gibt es jede Menge Unterschiede, in Härte und je nach Lieferant.
    Ich weiß, die Roßhaarunterlagen sind teuer, aber die Investition lohnt sich.
    Ich bin damals, bis in den hohen Norden gefahren, und hab hier aus ner alten Lagerhaltung noch original NOS verpackte Teile herausgeholt.
    Den Unterschied wirst du , nicht nur auf langen Strecken merken. Selbst Kurzstrecken, je nach verwendetem Material und Hersteller, können zur Tortur werden.
    Ich habe in Autos gesessen, wo extrem harte Schaumstoff Auflagen verwendet wurden, wo du das Gefühl hattest, daß jeder Arschbacke eine Pfeife zugeordnet wurde.
    Ich bin kein Sitzexperte, aber wenn es zur Qual wird, dann merkt man, an falscher Stelle,gespart zu haben.
    Ich meine hier im Forum mal gelesen zu haben, wo es die Original Gummiroßhaarqualität noch zu kaufen gibt. Vielleicht erinnert sich noch jemand ?!
    Ich glaube aber auch, daß die Qualität des Sitzens, auch mit dem Zustand des Sitzgrundkörpers, einhergeht.
    Wenn die Federn ebenfalls extremst verstärkt wurden oder hier neue Teile eingebaut wurden, und dann noch extrem harte Schaumstoffteile verwendet wurden,
    dann erübrigen sich lange Ausfahrten.
    Dies wäre ebenfalls zu prüfen.
    Wie gesagt, grundsätzlich scheinen die Schaumstoffnachbauten nicht schlecht zu sein, aber der Unterschied liegt wohl gravierend in der Härte.


    Gruß Roman
     
  3. agenor2000

    agenor2000 Aktives Mitglied

    80
    10. November 2017
    Hallo Roman, vielen Dank für die schnelle und interessante Antwort. M.W. gibt es die Abdeckungen noch als MB-Teile. Wenn noch andere Kenner der Materie Deine Einschätzung bestätigen, werde ich die Teile wohl bestellen. Wer billig kauft, kauft zweimal...
    Jan
     
  4. branro1

    branro1 Aktives Mitglied

    226
    23. Oktober 2011
    Hallo Jan,

    auch ich habe gerade meine Sitze neu aufpolstern lassen - ich habe mich für die originalen Gummihaarauflagen entschieden und bin vom neuen Sitzgefühl total begeistert. Auch der Sitzkissenrahmen ist bei mir überarbeitet worden. Da ich deine alternative Polsterung nicht kenne, kann
    ich mich dazu auch nicht äußern. Mein Polsterer hat sich im Übigen geweigert andere, als die originalen Haarauflagen einzubauen. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, gibt es für den 280 SL noch alle 4 Gummihaarauflagen bei MB. Ob die Sitzfläche oder die Kanten zusätzlich wattiert wurden, weiß ich nicht, jedenfalls haben die Polsterflächen keine sichtbaren Polsterschaumkanten.
    Bei mir war, wie üblich, insbesondere die Fahrerseite ausgesessen.

    Entspannte Ausfahrten in wohlgefomten Sitzen wünscht dir
    Rolf
     
  5. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Hallo Jan,

    ob man sie noch in Originalqualität bei MB ordern kann...keine Ahnung.
    Ich habe gerade mal anhand der Fotos von 2014 eine Teile Nummer , die auf den Kartons der Sitzpolster stand, herausgesucht.
    Vielleicht hilft sie dir ja.
    Rückenlehne : 113 914 01 16
    Müsste Fahrerrückenteil sein.

    Herstellerschild auf den alten, ausgebauten Teilen besagt :
    F.S Fehrer K.G. Kitzingen
    Auch hier stand die gleiche MB Teilenummer drauf.
    Die anderen 3 Nummern finde ich auf die Schnelle anhand der Sitzrenovierungsfotos leider gerade nicht.
    Sobald ich sie habe, schicke ich dir die Nummern.
    Das EPC kann aber auch hier bestimmt helfen.
    Nur zur Info:
    Ich habe auf die NOS Sitzunterlagen wieder meine Original schwarz Leder rissfreien Sitzbezüge aufgezogen.
    Passten wie Original top.

    Gruß Roman
     
  6. dirks1408

    dirks1408 Aktives Mitglied

    436
    17. März 2007
    Hallo Jan,
    kann nur bestätigen, was Roman sagt. Habe vor 2 Jahren ebenfalls die Sitze mit originalen neuen Gummihaarauflagen ( Hersteller Fa. Fehrer / Kitzingen ) neu aufgebaut. Die gebrochenen Federn an der Kissenschale wurden dabei ausgetauscht und die original MB - TEX - Bezüge wieder aufgezogen. Bin mit dem Sitzkomfort sehr zufrieden.
     
  7. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Hallo,

    könntest du uns noch die Bezugsquelle nennen ?
    Hast du sie direkt beim Hersteller oder bei MB bekommen ?

    Lg. Roman
     
  8. mf65x

    mf65x Aktives Mitglied

    92
    7. Januar 2018
    Hallo Leute,
    eine frage, werd meine Sitze natürlich auch renovieren, hab bei SLS diese Schaumstoffkissen für Sitz und Lehne entdeckt, ist das was wert oder lieber MB , Hat jemand diese Teile gekauft?
    danke und euch einen schönen Sonntag
    Grüße aus Österreich
    Andi
     
  9. BMB

    BMB Aktives Mitglied

    30. Juli 2006
    Genauso ist es, die Auflagen gibt es noch original als MB Teil.
    1139140314 -Links - EUR 180,00 plus Steuer
    1139140414 -Rechts - EUR 180,00 plus Steuer.

    BMB
    Bernd
     
  10. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ....zwar teuer, aber jeden cent wert.
    Ich würde sie immer wieder kaufen !!!!

    Gruß Roman
     
  11. pspagode

    pspagode Aktives Mitglied

    232
    28. Dezember 2011
    Hallo Jan,
    auch wenn ich seit ein paar Wochen keine Pagode mehr habe, kann ich Dir zumindest
    meine Erfahrungen mitteilen, die ich im Herbst 2016 gemacht habe.

    Ich habe damals meine Sitze noch überarbeiten lassen. Ebenfalls Fahrzeug Baujahr 1970 mit MB Tex.
    Ich habe in einer Pagode mit einer Schaumstoffauflage und in einer mit einem Federkernsitz Probe gesessen.
    Beides ging für meine Begriffe überhaupt nicht.
    Es war alles viel zu hart, zu straff und man saß nur "auf" und nicht "in" den Sitzen.
    Aus den vorgenannten Gründen kamen nur Original Auflagen zum Einsatz.

    Alles ist noch bei Mercedes lieferbar
    113 614 01 16 Fahrerlehne
    113 914 04 14 Beifahrerlehne
    113 914 03 14 Fahrersitz
    113 914 04 14 Beifahrersitz

    Gruß
    Peter
     
  12. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
  13. diesel

    diesel Aktives Mitglied

    187
    21. März 2010
    Hallo Jan,

    lieber etwas mehr ausgeben, und die Teile bei MB ordern. Ich habe vorletzes Jahr alles erneuern lassen. Ich hatte auch zuerst die Schaumstoffteile da. Bin dann aber auf die originalen von MB umgeschwenkt. Es lohnt sich. Wenn du Kopfstützen hast, da kannst du die Schaumstoffteile verwenden. Die gibt es meines Wissens nicht mehr von MB.

    Gruß

    Jürgen
     
  14. agenor2000

    agenor2000 Aktives Mitglied

    80
    10. November 2017
    Hallo, ich danke Euch allen sehr für die schnellen und hilfreichen Beiträge.

    Habe eben mal nach den Teilenummern gesucht und folgende gefunden:

    1139140116

    1139140314

    1139140414

    Anscheinend alles noch als OEM durch MB lieferbar.
    Anbei auch ein Foto der Polster die ich gekauft habe.

    Schönen Sonntag,
    Jan

    PS: Wenn jemand Tips für die Selbstmontage hat, wäre ich dankbar. Es geht mir nicht so sehr um die Ersparnis sondern um die Freude daran es (hoffentlich) selbst hin zu bekommen!
     

    Anhänge:

  15. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Ich habe meine Polster ca. 2010 bei MB neu gekauft, die sahen vollkommen anders aus ...
    Komme derzeit leider an meine Bilddateien nicht ran, nix in einer Cloud, alle auf dem heimischen PC, sorry
     
  16. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Tschuldigung, ich habe nicht aufgepasst!
    Claro habe ich damals die originalen Rosshaarauflagen gekauft und die sehen natürlich anders aus ....
     
  17. mf65x

    mf65x Aktives Mitglied

    92
    7. Januar 2018
    Hallo Leute,
    Ich war bei MB und hab mich nach dem Sitzpolstern erkundigt, Hab die Ersatzteilnummer von euch mitgenommen, damit die Herren es leicher haben,
    Aber ob das mit Gummihaar/ Rosshasr ist weiß keiner , sieht mann im Programm nicht wurde mir gesagt. Bei uns kennt sich damit keiner aus, hab noch telefonisch bei einen anderen gefragt , bekam die gleiche auskunft. 198 der Sitz/ 176 die Lehne.
    Hab mal nur das Sitzkissen bestellt mal schaun obs passt. returschicken haben ja alle nicht so gern.
    Lg Andi
     
  18. klausw111

    klausw111 Aktives Mitglied

    116
    11. November 2011
    Hallo Andi,
    Das sind die originalen Gummihaarauflagen. Das wirst du nicht bereuen.
    VG
    Klaus
     
  19. GB

    GB Aktives Mitglied

    172
    25. März 2009
    Hallo Andi,
    wie ich an anderer Stelle schon geschrieben habe, kam ich mit den original Sitzpolstern (über Mercedes gekauft) zurecht, mit den Rückenpolstern nicht, da diese nicht in meine Bezüge wollten. Als problematisch erwiesen sich zudem marode Nähte an den originalen MB-TEX Bezügen. Das erreichte Sitz-Ergebnis oder besser -Erlebnis ist top!
    Meinen Sitzheizungs-WiDaBa-Bericht hab ich leider immer noch nicht fertig.

    Gruß (momentan nicht aus dem Sauerland)

    Günter
     
  20. mf65x

    mf65x Aktives Mitglied

    92
    7. Januar 2018
    20180321_121103.jpg 20180321_121052.jpg
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.