1. Hey Gast, der Pagodenkalender 2020 kann ab sofort vorbestellt werden!

    Weitere Informationen gibt es unter https://www.pagodenkalender.de/vorbestellen

Spiel rechtes Hinterrad

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Lindi, 7. Oktober 2019.

  1. Lindi

    Lindi Aktives Mitglied

    200
    6. September 2004
    Hallo zusammen,

    bei unserem sonst immer problemlosen 230er hab ich heute festgestellt, dass das rechte Hinterrad am Felgenrand 0,5 - 0,7mm Kippspiel hat. Mir ist klar, dass das nicht am (ziemlich neuen) Radlager liegt, sondern innen in der Achse.
    Meine Frage wäre nun, habt Ihr evtl. Werte, wieviel Spiel noch akzeptabel ist bzw. ob die Sache mit dem Befund für das Schiebegelenk (nicht ganz kürzlich, sondern schon 1986 erneuert) pathologisch sein kann. Ich weiss, dass letzteres ein bisserl spekulativ ist, aber evtl. weiss wer was.
    Vielen Dank und beste Grüsse
    Lindi
     
  2. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    361
    19. Juni 2018
    Da gehört n spezielles Schrägrollenlager rein, auf die rechte Seite, welches ein erhebliches Laufspiel hat.
    Das man das Rad hin und her klappern kann, ist völligstens normal.
    Da gibts von DB auch ne Werkstattanweisung zu, in der steht dass von Spiel im Radlager nicht auf Verschleiß geschlossen werden kann...
     
    jubi01 gefällt das.
  3. RJJ

    RJJ Aktives Mitglied

    59
    16. Juni 2013
    Tonnenlager A000 981 05 06
     

    Anhänge:

  4. Lindi

    Lindi Aktives Mitglied

    200
    6. September 2004
    Servus zusammen,

    vielen Dank schon mal für die Nachrichten. Es ist nur so, dass IM Lager kein Spiel vorhanden ist, sondern um dieses herum, also ein Kippspiel. M.E. ist das so, wie ich geschrieben habe, dass das Lager der Drehpunkt ist, im Schiebegelenk die Auslenkung dazu erfolgt. Wenn ich davon ausgehe, dass das Mass entlang der Antriebswelle doppelt so gross ist wie die Breite des Rades, dann ist auch die Ablenkung dort doppelt so gross, das wären dann ca. 1mm (oder etwas plus), die die Antriebswelle seitlich Spiel haben müsste. Das allerdings ohne irgendeine Störung, wie Geräusch, rauher Lauf o.ä.. Das erscheint mir reichlich seltsam. Muss aber auch gestehen, dass ich wissentlich da die letzten dreissig Jahre nicht aufgepasst habe, wie es normal sein soll. Axial ist null Spiel vorhanden.

    Beste Grüsse
    Lindi
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.