Standgas hat zwei Stellungen - soll aber nicht

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Mrs. Candler, 20. Juni 2018.

  1. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    145
    16. Januar 2018
    Liebe Gemeinde,
    unterdessen rauscht unsere 230er Pagode mit der 123-ignition und neuen WW-Reifen sehr erfreulich durch die Lande und macht richtig Spaß. Es geht nichts über einen abendlichen Ausflug am Steuer eines guten Sterns - aber wem erzähle ich ich das ...

    Dabei ist mir eines aufgefallen:
    Komme ich aus dem Fahrbetrieb zum Stehen (Ampel etc.), bleibt das Standgas bei ca. 900 Touren stehen, ist also etwas zu hoch. Tippe ich im Stand kurz auf's Gaspedal, sinkt das Standgas auf ca. 650 Touren und bleibt auch dort. Es geht also nichts hoch und runter, es sind eher 2 Stufen.

    Gasgestänge ist gut geschmiert, Rückholfeder stramm. Woran kann es liegen?

    Grüße aus Westfalen
    Remco
     
  2. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo, je nach dem was du für eine Drosselklappe hast, kann es sein dass die Unterdruckregelung nicht richtig funktioniert. Der Zündzeitpunkt im Leerlauf hat einen entscheidenden Einfluss auf die Drehzahl.
    Martin
     
  3. Werinhari

    Werinhari Aktives Mitglied

    149
    28. Januar 2016
    Hallo,

    vielleicht klemmt die Drosselklappe auch einfach ein wenig.
    Du kannst die Drosselklappe vom Gasgestänge lösen und das dann mal genauer unter die Lupe nehmen. Ggf. auch den Anschlag der Drosselklappe korrigieren.
     
  4. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Hallo Remco,

    ich würde das ganze Gasgestänge einmal überprüfen (bei abgestelltem Motor), ob das irgendwo hängt. Auch die Durchführung durch die Spritzwand, Gaspedal, etc.
    Nicht selten blockiert eine Fußmatte z.B. das Gaspedal ein bisschen...
    Oder die vertikale Stange zwischen den Auspuffkrümmern hoch.
    Oder der Schließdämpfer oben auf dem Saugrohr (beim Schaltwagen).
    Oder ....

    Keep us informed, please.

    Viele Grüße
    Achim
     
  5. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    145
    16. Januar 2018
    Ich komme derzeit zu nix, hoffe aber auf das Wochenende.
     
  6. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    ...das Problem kenne ich. Was nicht fertig wird bleibt liegen.:(
    Martin
     
  7. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    145
    16. Januar 2018
    ... oder einfach in der Tiefgarage stehen - bei den unbewegten Klassikern der anderen Jungs aus der Gegend.
     
  8. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    145
    16. Januar 2018
    Update:
    - Fußmatte (Gummi) ist es nicht
    - Drosselklappe geht auf Anschlag zurück
    Problem bleibt - juckt mich aber erst mal nicht so stark, weil die Flunder ansonsten manierlich läuft und Spaß macht
    .
    Jetzt gondeln wir mit der Pagode demnächst erst mal nach Ascona und sammeln weiter ErfFAHRungen.

    Dach runter, einsteigen!
    Remco
     
  9. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Hm..., Remco.
    Was fällt mir dazu noch ein?o_O
    Schau mal in den Motorraum wenn Du nach dem Gaszurücknehmen noch in "Stufe 1" verweilst (also die höhere Drehzahl). Hängt da ggf. das Gestänge irgendwo, z.B. an dem Gasgestänge-Dämpfungselement?:banane:
    Kannst Du ggf. das Gestänge (z.B. die Regulierwelle) dann noch ein bisschen in Richtung "Standgas" (idle) = Stufe 2 manuell zurück bewegen?:banane:
    Wenn ja, dann ist es ab dann notwendig, dieses bisschen Spiel auszumachen, und zu suchen, wo das herkommt.
    Z.B. Regulierhebel an der Einspritzpumpe (der hat das manchmal auch 'ganz gerne') oder an der Drosselklappe oder sonstwo.
    Da hilft (m.E.) nur systematisches Aushängen der Kugelköpfe und das Restgestänge auf dieses "Restspiel" zw. Stufe 1 und 2 hin zu untersuchen.
    :doh::banane:
    Irgendwo muss der Übeltäter sitzen.


    :pagode:


    Bei mir war es sowas ähnliches einmal nach der Wiederinbetriebnahme 2015. Nach der Fahrt beim Gaszurücknehmen hatte ich immer zu hohes Standgas, ca. 1200 Upm. Manchmal half das von Dir beschriebene Gaspedal-Antippen, manchmal auch nicht.
    Irgendwann habe ich dann herausgefunden, dass der neu gelbverzinkte Gasgestänge-Dämpfer eine kleine Plastikführungsbuchse gebrochen hatte und der Druckstift somit nicht mehr ordentlich zurück ging in die Ausgangsstellung (also kein "Verzink-Schaden").
    Sachen gibts ... Neuer Dämpfer, und gut war's.

    Good luck & keep us informed..;
    we are all still learning.


    Best,
    Achim

    (der reichlich Motorblues kennt)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
  10. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    145
    16. Januar 2018
    Achim!
    Danke, Du bist wie eine Mutter zu mir und ich lausche andächtig Deinen Hinweisen. Am Wochenende wird man von mir also vorwiegend das Bild "Hintern vor Kotflügel" sehen, wechselnd rechts und links.

    Fahrbetrieb ist übrigens ansonsten ruckfrei und Durchzug kräftig, wie der Fliegenbewurf auf der Front eindrucksvoll beweist. So kräftig, dass ich gestern auf den Weg von Bielefeld zum freien Treffen nach Enniger im Münsterland (die Aussicht auf eine anständige Bratwurst am 1. Dienstag im Monat ist ja immer ein Grund zum Fahren) im Vertrauen auf die korrekte Funktion der Reserveleuchte am Ziel erste Aussetzer hatte. Ziemlich peinlich, aber die nächste Tanke war noch so gerade erreichbar. Und ja, ab sofort kommt ein Kanister an Bord. Und die Reserveleuchte kriegt Besuch von mir.

    Bis vor Kurzem dachte ich noch, ein oller Benz würde etwas langweilig. Aber das habe ich bis vor 15 Jahren von ollen BMW-Boxern auch gedacht.
    Weit gefehlt.

    Grüße
    Remco
     
  11. Werinhari

    Werinhari Aktives Mitglied

    149
    28. Januar 2016
    Hallo Remco,

    es würde mich interessieren, wo Du so mal schnell einen neuen Dämpfer bekommen hast.
     
  12. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    145
    16. Januar 2018
    Frage ging an Achim, oder?
     
  13. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Ooops??
    Das weiß ich jetzt so aus dem Stand auch nicht mehr ...
    ... irgendwo aus den Tiefen des Internets ....


    Grübelnd & Gruß,
    Achim
     
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.