Türe, Türhaut

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von hannograeff, 21. Dezember 2013.

  1. hannograeff

    hannograeff Aktives Mitglied

    58
    24. August 2010
    Hallo,

    hat schon mal jemand von Euch eine Türhaut erneuert? SLS bietet diese zu ca. 300 € an. Das wäre möglicherweise einfacher und billiger als den mir vorliegenden Schweizer Käse zu flicken. Wahrscheinlich hat sich an meiner Pagode jeder Vorbesitzer mit neuen Löchern zur Zierleistenbefestigung verewigt. Ganz davon zu schwiegen, dass die Tür schon mal ausgebeult, dabei das Alu getrieben und nicht wieder geschrumpft wurde, so dass die Wölbung nicht mehr stimmt.

    Gruß, Hanno
     
  2. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Tür

    Moin,

    ich habe es leider nicht ausprobiert, aber so einfach wird es nicht werden.
    Da kommst du mit einer gebrauchten Tür besser und günstiger bei weg.

    Grüße
    Memmo
     
  3. hannograeff

    hannograeff Aktives Mitglied

    58
    24. August 2010
    Wieso günstiger? Wo gibt's denn 'ne Beifahrertür für 300 €?

    Grüsse, Hanno
     
  4. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Wo?

    Moin,

    mit 300 Euro ist es nicht getan, gehört ja jede Menge Arbeit noch dazu um die Tür zu schweißen.

    Aber ich kann dir eine Tür anbieten.

    Melde mich morgen per P.N. Bei dir, muss den Zustand anschauen.

    Grüße
    Memmo
     
  5. hannograeff

    hannograeff Aktives Mitglied

    58
    24. August 2010
    Hallo Memmo, viel zu schweissen wäre da meines Erachtens nicht. 3 Kanten werden ja nur gebördelt. Lediglich an der oberen Kante im Fensterspalt ist an der Türhaut eine Leiste, die möglicherweise umgeschweißt werden müsste. Aber nichts desto trotz freue ich mich auf bzw. über Dein Angebot.

    Grüsse, Hanno
     
  6. Jeck

    Jeck Aktives Mitglied

    65
    4. Januar 2005
    Hallo,

    es schein aber auch bei der Türhaut von SLS keine Aussparung der Türgriffe zugeben, dann wird es aufwendig diese noch einzuarbeiten. Die Türhaut selber hat oben in den Ecken zum Innenrahmen noch jeweils ein Verstärkungsblech , welches an der Außenhaut verpunktet wird und später von innen am Türinnenrahmen verschweißt wird. Im Schachtbereich ist ebenfalls noch eine Verstärkung, die mit dem Schachtbereich der Türhaut verpunktet wird. Ansonsten, wie schon erwähnt, nur 3 Seitenbördeln ,die Ecken miteinander verschweißen und oben mit dem Innenrahmen verschweißen.

    Ich habe 2 Türhäute aus der Schweiz verwendet mit Aussparung des Türgriffes und die waren Schweizer Qualität - spitze!!!

    Gruß
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.