Tacho

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von hannograeff, 26. September 2012.

  1. hannograeff

    hannograeff Aktives Mitglied

    58
    24. August 2010
    Hallo,

    ich bin dabei eine 280er Pagode zu restaurieren. In Deutschland ausgeliefert, in die USA exportiert und von mir wieder importiert. Insofern ist auch Alles bis auf den Tacho europäisch bzw. deutsch. Da der Tacho in Meilen anzeigt, aber bis 160 geht, war meine Vermutung, dass es dort drüben auch wie hier solche Aufkleber für die Tachoscheibe gibt. Befremdlich kam mir der Aufruck über dem Kilometerzähler "km" vor. Ich habe jetzt mal das Glas demontiert, die Aufschrift "km" läßt sich mit einem Pinsel leicht verwischen. Zudem habe ich rausgekriegt, dass die zuerst als VDO Nummer 198 542 3606 1:3,64 angesehene Aufschrift, tatsächlich die Mercedes-Teilenummer darstellt. Interessant wäre zu wissen, ob der Tacho vom W198 und Pagode tatsächlich praktisch baugleich sind. Da Tachos für einen 300 Sl wahrscheinlich auch nicht mehr auf jedem Schrottplatz zu finden sein dürften, wäre es auch interessant zu wissen, wie hoch solche Tachos gehandelt werden.

    Grüsse, Hanno
     

    Anhänge:

    • Tacho.jpg
      Tacho.jpg
      Dateigröße:
      65,4 KB
      Aufrufe:
      48
  2. unimg

    unimg Aktives Mitglied

    104
    30. März 2010
    tacho von der 280 Pagode war noch in 220 seb verbaut es gab auch laut epc eine km version für amerika und hongkong
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.