Tankanzeige (Resevelampe leuchtet nicht)

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von hannesharald, 15. Mai 2018 um 17:42 Uhr.

  1. hannesharald

    hannesharald Aktives Mitglied

    40
    4. Juni 2012
    Hallo!

    Bin gestern nach einer Fahrt nach Hause gekommen und beim Einfahren in die Garage starb der Motor ab und sprang nicht mehr an, Da der Motor / Zündung, ... neu überholt und noch keine 1000 km gelaufen ist, füllte ich, da die Tankanzeige im unteren Bereich war 5 Liter Benzin nach und ließ sich der Motor wieder starten. Meine Frage an Euch wäre, ob nun der Fehler beim Tankgeber zu suchen ist, oder das Lämpchen in der Tankanzeige defekt ist.
    Üblicher Weise leuchtet in anderen Fahrzeugen, wenn die Zündung eingeschaltet ist die Tankreservelampe zur Kontrolle unabhängig vom Tankinhalt auf solange der Motor nicht läuft. Da ich keine zweite Pagode zur Überprüfung habe, wollte ich Euch fragen, ob bei eingeschalteter Zündung die Tankreservelampe unabhängig vom Füllstand aufleuchtet od. nicht.

    Danke für Rückmeldungen im Voraus!

    Beste Grüße
    Hannes
     
  2. Rainer B

    Rainer B Aktives Mitglied

    359
    7. Juni 2006
    Hallo Hannes,

    die Lampe Leuchtet bei eingeschalteter Zündung nicht.
    Erst wenn der Reservestand erreicht ist beginnt sie zu brennen .
     
    lowin gefällt das.
  3. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    bevor du das Lämpchen verdächtigst, würde ich den Kontakt im Kofferraum überprüfen.
    Einer der drei Kontakte ist für die Reserveleuchte.
    Wenn du wenig Sprit drinne hast, könntest du überprüfen ob dort Strom anliegt.
    Es könnte sein, dass der Kontakt beim Tankgeber verrostet ist.

    Hier, Wolfgang hat es gut erklärt.

    http://w113.eu/geschlossen/Reparaturen/Geber fuer Kraftstoffanzeige Pagode W113.htm

    Grüße
    Memmo
     
  4. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    263
    3. August 2014
    Hallo Hannes,

    falls Du noch einen frühen 230er hast, must Du auch den Kontakt am Geber anschauen (sauber machen, ggfs. wieder richtig hinbiegen).

    Viel Spaß
     
  5. Magnus86

    Magnus86 Aktives Mitglied

    345
    3. September 2015
    Du könntest auch den Tankgeber losschrauben und so weit heraus ziehen, dass kein Benzin mehr im "Rohr" ist und der Kontakt im Tankgeber definitiv geschlossen ist. So kannst du auch prüfen ob die Reservelampe noch leuchtet.
     
  6. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Jein. Bei frühen Pagoden ist ein Zeitglied das erst nach ca. 5 Minuten die Reserveleuchte ansteuert!
    Das Grund war, bei starken Steigungen oder Gefälle und einem nicht vollen Tank, ein mehrfaches falsches aufleuchten der Reserve-Glühbirne zu verhindern.

    Zu diesem Zweck ist auf der anschraubbaren Kontaktplatte des Mitteninstrumentes eine
    Erhöhung aus schwarzem Kunststoff, so Streichholzschachtelgröße*.

    Wenn das vorhanden ist, wird bei leerem Tank die entsprechende Anzeige im Kombiinstrument
    verzögert.
    Ist das nicht vorhanden, dann muß in der Tat die Leuchte unverzüglich aufleuchten.

    Dringend abraten würde ich nur den Tauchgeber ein Stück aus dem Tank herausziehen.
    Wenn dann noch jemand die Zündung einschaltet, kann es sehr schnell ´Bumm´ machen. Benzindämpfe sind hochexplosiv.


    Grüße
    norbert

    * passendes Bild der Verzögerungseinheit.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2018 um 21:37 Uhr
    Rainer B gefällt das.
  7. Magnus86

    Magnus86 Aktives Mitglied

    345
    3. September 2015
    Meinst du aufgrund von Funkenbildung bei einem geschlossenen "Reserve-Kontakt"?
    Das habe ich natürlich nicht berücksichtigt. Aber bestünde die Gefahr dann nicht auch allgemein wenn man mit einem leeren Tank unterwegs ist und der Kontakt (z.B. durch eine Bodenwelle) kurzfristig unterbrochen wird?
    Ich kam nur auf den Vorschlag, da ich so meinen Tankgeber direkt nach der Reparatur vor dem Einbau geprüft habe. Der Tankgeber war komplett außerhalb des Tanks an den Kabelbaum angeklemmt. Dann Zündung an und je nach Lage/Neigung des Tankgebers konnte man so das gesamte Spektrum inkl Reservelampe gut testen.
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

Hier könnte Ihre Werbung stehen!