Technik Workshop ``Sicherheit rund um die Pagode´´

Dieses Thema im Forum "Veranstaltungen" wurde erstellt von d.Hahn, 25. September 2019.

  1. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo zusammen,

    der SL-Club Pagode Regionalclub Dortmund trifft sich am 2.11.2019 zu einem Technikworkshop in Menden zum oben genannten Thema. Zu diesem Workshop stehen eine begrenzte Anzahl an Plätzen für uns zur Verfügung.

    Teilnahme nur nach Anmeldung bei mir.

    vG
    Detlef

    Hier ein Auszug aus dem Anschreiben an die Clubmitglieder.

    Wie bereits in unserer letzten Mail angekündigt wollen wir uns noch einmal zu einem Technikworkshop treffen. Thomas & Beate Müller haben uns zu diesem Workshop mit dem Thema „SICHERHEIT RUND UM DIE PAGODE“ zum 2.11. ab 9:00 Uhr eingeladen. Es geht hier weniger um Bremsen, Reifen und Beleuchtung, sondern um alle erdenklichen Maßnahmen eure Pagode gegen Diebstahl und Vandalismus abzusichern.
    Wir werden einen Fachmann von einer Versicherung zugegen haben, der uns sicherlich tiefe Einblicke in die Schadensermittlung geben kann. Wie funktioniert ein Tracker im Betrieb, und welchen Funktionsumfang sieht man auf der Weboberfläche? Wie arbeitet die Polizei im Schadensfall? All diese Fragen werden beantwortet und darüber hinaus werden wir sehen, wie man neben etlichen mechanischen Sicherungen auch über eine App die Zündung der Pagode deaktivieren kann. Thomas hat sich große Mühe gegeben, das Thema aufzuarbeiten. Der Tag wird spannend und wir freuen uns auch hier über eine rege Teilnahme. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Die Anmeldungen bitte formlos an uns, die Adresse, wo das stattfindet, siehe hier -->www.mueller-classic-motors.de
     
    H.J. gefällt das.
  2. GB

    GB Aktives Mitglied

    166
    25. März 2009
    Hallo Detlef,
    hört sich interessant an!
    Habe mich per PN bei Dir angemeldet.

    danke!

    Gruß aus dem Sauerland
    Günter
     
  3. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Detlef,

    ich hatte mich bereits über den SL-Club angemeldet - auch, wenn es pagodentechnisch bereits zu spät ist...

    Gruß

    Ulli
     
  4. DocKlaus

    DocKlaus Aktives Mitglied

    178
    9. Juli 2016
    Hallo Detlef,

    wäre auch gerne dabei; PN an Dich ist raus!

    Gruß aus dem Ruhrpott
    Klaus
     
  5. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,

    es sind noch ein paar wenige Plätze frei.

    vG
    Detlef
     
  6. maxim72

    maxim72 Mitglied

    17
    28. Dezember 2011
    Hallo Detlef,

    würde sehr gerne teilnehmen, VG Max
     
  7. schmidtmitdt

    schmidtmitdt Aktives Mitglied

    119
    12. Januar 2019
    ich habe mich angemeldet...würde gerne mit dem SL kommen, aber das Wetter wird unbeständig.
     
  8. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,
    ja. Das Wetter. Für morgen ist zwischen 7.00Uhr und 9.00Uhr leichter Regen angesagt.
    Der Rest des Tages sll es trocken sein. Werde das wohl beim losfahren entscheiden.

    vG
    Detlef
     
    H.J. gefällt das.
  9. schmidtmitdt

    schmidtmitdt Aktives Mitglied

    119
    12. Januar 2019
    so mache ich es auch. normalerweise gibt es weniger Regen als vorhergesagt.
     
    H.J. gefällt das.
  10. GB

    GB Aktives Mitglied

    166
    25. März 2009
    Hallo Detlef,

    danke, war wie immer sehr interessant. Wie schon befürchtet, gibt es nicht "die Sicherung".

    Vielen Dank auch an den SL-Club und natürlich in erster Linie an die Müllers!

    Gruß aus dem Sauerland
    Günter
     
    H.J. und O.Sauer gefällt das.
  11. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo zusammen,
    auch von meiner Seite ein herzliches Dankeschön an den SL-Clup Pagode und
    dem Team von Müller Classic Motors.
    Wie immer bei diesen Workshops habe ich was dazu gelernt.
    Insbesondere die von Thomas und seinem Team entwickelte mechanische Diebstahlsicherung
    fand ich gut. Aber auch alle anderen Informationen rund um die Möglichkeiten seine Pagode
    etwas mehr zu schützen waren hilfreich um meinen Diebstahlschutz zu verbessern.
    Auch die Tipps der Sachverständigen worauf man beim Gutachten und Versicherungsvertrag
    unbedingt achten muss waren eine große Hilfe.

    vG
    Detlef
     
    O.Sauer gefällt das.
  12. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Guten Morgen, gibt es eigentlich ein offizielles Statement bezüglich der Firma Müller, denn mir kommen Gerüchte zu Ohr, dass die Werkstatt in dieser Form nicht weiter betrieben wird. Wenn nichts dran wäre, dann denke ich, sollte da widersprochen werden. War da an der Veranstaltung ein Wort vom Chef zu hören, oder ist das nur Geschwätzt! Gerüchte sind immer blöd, egal ob wahr oder falsch. Nicht dass da was Köchelt und Müller leidet darunter. Gruß, Martin
     
  13. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Martin,

    leider ist das kein Gerücht. Thomas hat das zum Schluss der Veranstaltung den noch Anwesenden erklärt und die Gründe hierfür sehr offen und ehrlich dargelegt. Da zu diesem Zeitpunkt schon einige gegangen waren, haben es vermutlich nicht mehr alle mitbekommmen. Einer der Hauptgründe mit ist die überraschende Kündigung der Halle, was - so habe ich das verstanden - wohl im Wesentlichen in familiären Gründen des Vermieters begründet liegt. Das allgemeine Bedauern war und ist sehr groß. Thomas wird seinen Betrieb in veränderter Form fortführen und ist nach wie vor über seine Mobilnummer erreichbar. Ich denke, zu gegebener Zeit wird es eine entsprechende Info geben.

    Gruß

    Ulli
     
  14. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    970
    4. August 2009
    Hallo zusammen,
    zunächst auch von Clubseite der große Dank an Thomas Müller, dass er und sein Team trotz der zum Monatsende anstehenden Geschäftsaufgabe die Veranstaltung mit uns durchgeführt hat. Wir hatten hier aus dem Forum und dem Pagodenclub für diesen Workshop insgesamt fast 40 Anmeldungen und das Thema war von großem Interesse geprägt. Wie kann ich meinen Oldtimer absichern, wie funktioniert so ein GPS Ortungssystem und was kann man im Schadensfall alles falsch machen. Schnell kam zu all diesen Themen eine lebhafte Diskussion auf, so soll es sein.
    Vielleicht wiederholen wir das noch einmal mit neuen Themen und leider auch an anderer Stelle. Gerne wieder mit dem Pagodenforum zusammen, letztendlich geht es hier ja um ein gemeinsames Thema.
    Liebe Pagodengrüße Heiner

    upload_2019-11-3_12-57-4.jpeg
     
    schlüssellos und GB gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.