Umbau von US Türverkleidung auf D Türverkleidung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von pagodenheimer, 3. April 2016.

  1. pagodenheimer

    pagodenheimer Aktives Mitglied

    64
    3. August 2013
    Guten Tag liebe Pagodengemeinde,

    nachdem ich mich dazu durchgerungen habe, die Türverkleidungen von US auf D umzubauen und alles soweit fertig ist, stelle ich jetzt fest, dass die gelbverzinkte Lasche, die von innen mit zwei Blechschrauben an dem Aludruckgußgerippe der Tür befestigt ist und in die unterhalb der kleinen Armauflage eine M 5 Maschinenschraube in das dritte, mit einem Gewinde versehen Loch geschraubt wird, zum einen kürzer ist, zum anderen - anders als US - gerade ist. Die US Lasche ist etwas abgeknickt. Die Löcher an einer Stelle weiter vorn, wo die D Lasche angeschraubt wird sind bereits vorhanden.

    Bei SLS und bei Niemöller bin ich nicht fündig geworden, das Teil taucht in den Katalogen nicht auf.

    Weiss einer von Euch Rat ?

    Herzlichen Dank

    Oliver
     
  2. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    435
    9. August 2005
    Oliver,
    anbei ei paar Fotos die zeigen was man beim Umbau beachten sollte.
    1. Die US Lasche drin lassen und eine neue D Lasche einbauen. Die kann man leicht aus einem Stück Aluminium machen oder für mehr Geld hier kaufen:
    Chromschrauben24.de - Chromschrauben für Oldtimer

    2. Die Schraube für das 3. Loch ist keine Maschinenschraube sondern eine lange Linsensenkblechschraube mit Unterlegscheibe! Kann man beide auch bei Schiek bekommen. Die Originalschraube ist 16mm lang aber ich bevorzuge eine längere (20-24mm), man kann damit den Türbelag leichter anschrauben.

    3. Nicht vergessen den Türbelag von hinten mit einem Stückchen Holz (oder Panelpappe) verstärken.

    Wenn unklar dann einfach per PM anfragen.

    Viel Spass beim Umbau - das Endresultat sieht schöner aus als die schlappen US Taschen.
     

    Anhänge:

  3. pagodenheimer

    pagodenheimer Aktives Mitglied

    64
    3. August 2013
    Guten Tag Alfred,

    ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche und hilfreiche Beschreibung der für den Umbau im Dunklen Teil der Tür ;). Worin liegt denn der Vorteil, die US Lasche in der Tür zu belassen ? Mit der längeren Schraube ist sicher viel leichter zu montieren und Platz nach hinten ist ja ausreichend. Ich denke auch, dass die harte Ablageschale viel schöner ist, als die Pompadourtaschen, die sich zudem auch noch schlecht sauber halten lassen.

    Liebe Grüsse nach San Diego und alles Gute
     
  4. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    435
    9. August 2005
    Guten Abend Oliver.
    Meine Gründe die US Lasche dort zu lassen wo sie ist waren:
    (a) wenn man wieder zurück auf US Original dann ist es einfacher.
    (b) da der Lochabstand nicht stimmt muss man zwei neue Löcher bohren. Da habe ich mir gleich eine neue Alu Lasche gemacht.
    (c) die US Lasche liegt über der Feder mit der Gummitülle und verhindert das Klappern noch etwas (glaube ich).

    Apropos Platz nach hinten. Wenn Du die längere Schraube zum Halten des Türbelags nimmst dann erst einmal langsam das Fenster hoch fahren und testen. Vor allem wenn das Distanz/Verstärkungsplättchen fehlt. Das Hebekreuz ist nicht weit weg!
     
  5. pagodenheimer

    pagodenheimer Aktives Mitglied

    64
    3. August 2013
    Guten Abend Alfred,

    Vielen herzlichen Dank, Memmo sucht nach Laschen. Wenn er keine findet, mache ich mir welche. Ich berichte Dir, wenn alles fertig ist.

    Bis dahin

    Oliver
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2016
  6. pagodenheimer

    pagodenheimer Aktives Mitglied

    64
    3. August 2013
    Türverkleidung US / D

    Hallo Alfred,

    was lange währt wird endlich gut. Alles ist nun fertig, habe die Laschen bei Chromschrauben erworben. Für Deine Hilfe noch einmal ganz herzlichen Dank.

    Liebe Grüße nach San Diego

    Oliver
     
  7. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    435
    9. August 2005
    Freut mich, dass es geklappt hat.
    Noch viele schöne Pagodentage!
     
  8. Andrea Sitzwerkstatt

    Andrea Sitzwerkstatt Aktives Mitglied

    926
    24. Mai 2005
    US-Tuertaschen

    Hallo,

    gegen schlaffe und traurig runterhängende US-Tuertaschen helfen neue Gummis und ein paar Klebearbeiten.
     
  9. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    421
    23. Mai 2016
    Hallo
    auch ich möchte meine Türverkleidungen auf europ. Ausführung umbauen. - Aber wo kann ich diese Türtaschen mit Armauflage preiswert ( gebraucht ) bekommen ????
     
  10. driver

    driver Aktives Mitglied

    836
    4. April 2004
    Preiswert sicher nirgendwo, es gibt aber doch Nachfertigungen .
    Mich stören die US Türtaschen nicht, die dürfen nur nicht schlaberig durchhängen .

    Wolfgang
     
  11. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Hallo,

    da treffen 3 Gegensätze aufeinander . Preiswert , gebraucht, Europatürverkleidungen.
    Günstig und gebraucht, geht entweder sehr günstig, dann Schrott und faul und Armauflage durchgenudelt und Pappe in alle Himmelsrichtungen verbogen, oder einiger Maßen und dann teurer als nen neuen Reprosatz , incl. aller Teile und neuer Pappe bei SLS oder KHM , zu kaufen.

    Selbst wenn du " günstige " Gebrauchtteile kaufst, kommst du nicht drum herum, die alte meist vergammelte Pappe auszutauschen. Einen intakten Bezug in gleicher Innenausstattungsfarbe wie deine zu bekommen ist ja eh ausgeschlossen.
    Der einzige Vorteil zu " günstigen " Originalteilen besteht darin, daß du einen 2 Satz Aluhalteschienen für die Türkante, sowie die Halteleiste für die Halbschale unterhalb der Armauflage , mit erwirbst.
    Die beiden Teile sind nämlich nicht mehr lieferbar.

    Die Halteleiste für die Halbschale, als Verbindung zur Türpappe, kann man zur Not noch selber bauen, aber bei der oberen Leiste wird es schwierig.
    Diese müßtest du dann von deinen US Teilen abbauen.

    Denke bitte auch an die, im oberen Thread beschriebene, Europahaltelasche, die Oli erwähnt. Diese benötigst du auf jeden Fall und ist meist, bei den Gebrauchtteilen, nie im Lieferumfang.

    ALFRED : Danke nochmal für den Tip mit dem Holzplättchen hinter der Schraube unterhalb der Europaarmauflage in der Mitte,... die fehlte bis heute an meinen Pappen.( hab den Bericht gerade erst gelesen )
    Werde ich heute direkt nachrüsten. Wieder was dazugelernt . Danke.

    Gruß Roman
     
  12. driver

    driver Aktives Mitglied

    836
    4. April 2004

    Sehr günstige Türtaschen, auch vergammelt mit verfaulter Pappe dran, habe ich schon ewig nicht mehr irgendwo angeboten gesehen, die Türtaschen original kosten immer reichlich , egal wie schlecht der Zustand ist .

    Wolfgang
     
  13. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Ich sag ja...: wird verdammt schwierig.
    Die letzten Türverkleidungen, die ich im Netz gesehen habe ( 2017), lagen im total vergammelten Zustand, bei wahnwitzigen 375,-€.
    Armauflage kaum mehr vorhanden, Bezug voller Schimmel und alles andere war ebenfalls total vergammelt.

    Hoffe du findest gute und günstige, bzw. hast Glück.

    Gruß Roman
     
  14. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    421
    23. Mai 2016
    Tja, Auto fängt mit AU an und hört mt O auf. Pagode macht hier keine Ausnahme. Werde wohl einen neuen Satz Taschen ( Repro ) mit Armauflage und Chromleiste kaufen müssen.
    Da innen alles neu beledert wird, ist dies wahrscheinlich der beste Weg. z.B.
    upload_2018-2-28_21-56-29.png

    P.S, Hatte vor ca. 10 Jahren meine 230 er Pagode komplett restauriert. Über die Teilepreise von damals kann man heute wahrlich nur noch lächeln.

    Euch allen vielen Dank für Euer Mitgefühl

    sonnige Grüße von der Mosel :(:(:(:kotz:

    Walter
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.