US HA umbau auf i3.75 oder doch länger?

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von lowin, 27. August 2014.

  1. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hallo die Herren,

    gibt es hier eigene Erfahrungen mit 230SL, ggf. sogar mit Automatik und einer Hinterachse mit i3.69 oder sogar i3.46?
    Bei der Langen i3.46 befürchte ich einfach daß die überhaupt nicht zu dem GA230SL Getriebe paßt.

    Gefühlsmäßig tendiere ich zur "originalen" i3.75. Gleichzeitig frage ich mich ob die tatsächliche (nur) 10% Drehzahlreduzierung
    den doch erheblichen finanziellen Aufwand rechtfertigen.
     
  2. pedaltothemetall

    pedaltothemetall Aktives Mitglied

    169
    2. August 2013
    Servus Norbert!
    Ich habe auch ewig lange überlegt welche Übersetzung ich wählen soll und bin dann nach intensiver Studie zu dem Entschluss gekommen, die 3:46er einzubauen. Und das habe ich bislang keine Sekunde bereut! Auch auf Berg- Serpentinen überhaupt kein Problem, da hast du halt manchmal statt dem 3. Gang dann den 2.ten drin. Und bei Überlandfahrten und Autobahnen ist der Fahrkomfort hervorragend, da kann man sich doch echt wieder unterhalten. Beim Ampelstart: Kickdown machen, dann geht`s nicht im 2.ten, sondern gleich im 1.ten richtig zur Sache.
    Wenn du die Drehzahldiagramme der einzelnen Übersetzungen vergleichst wirst du schnell feststellen, das zwischen 3.75 und 3.69 fast kein Unterschied besteht. Eine echte, spürbare Drehzahlsenkung bei 100 oder 120 km/Std (und da nervt die 4.08er ja am meisten!) findet erst bei 3:46 statt.
    Schlussendlich muss ich dir noch sagen, das ich eine 280er Pagode mit Automatik fahre, das Ganze aber ganz sicher 1:1 auf die 230er zutrifft.

    Schonganggrüße aus Unterfranken!
    Michael
     
  3. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hallo Michael,
    Vielen Dank. Ich werde mal versuchen die Unterschiede zwischen GA230SL und K4A 025 Automatik-Getriebe heraus zu finden.

    Der 280SL hat natürlich auch ein höheren Drehmoment, ich befürchte halt, daß sich das negativ bemerkber macht.
    Ähnliche Bedenken habe ich auch aktuel per PN und Mail erfahren.
     
  4. benzdoktor

    benzdoktor Aktives Mitglied

    427
    30. Mai 2006
    Hinterachse

    Hallo Forum,

    ich weiß jetzt nicht wo dieser Blödsinn herkommt unter jede Pagode eine 3,46 er Hinterachse zu montieren zu wollen.:doh:
    Das geht nur beim 280 SL .... mit guten Fahrleitungen.;)

    Gruß
    Lars Thurm
    MB Klassik Service West
    Waldfeuchterstrasse 281
    52525 Heinsberg
     
  5. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Eben.

    Dann schon eher ein Fünfgang-Getriebe....


    Michael
     
  6. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hallo die Herren,
    die Pagode ist wieder Zuhause. Es wurde gemacht was nötig war.
    Zum Austausch der Hinterachse konnte ich mich (noch??) nicht entscheiden.
    Das hängt zum einen damit zusammen, daß ich bisher noch keine Automatik-Pagode mit einer Übersetzung i3,46 gefahren habe. Es gab auch kein entsprechendes Feedback von einen Pagodenbesitzer der so eine Übersetzung hat.
    Von zwei bekannten Profis wurde mit zu i3.46 zugeraten, von einem weiteren dringend abgeraten.
    Der zweite Aspekt ist, bei einem Umbau auf die in Deutschland üblichen i3.75 wäre die Drehzahl nur rund 10% gesenkt worden. Das war mir dann doch rund 4500,-€
    nicht wert.

    Ein Gewerblicher Anbieter aus dem Süden der Republik hatte mit zwar zugeraten, er habe das schon des öfteren so umgebaut. Er wollte aber im Augenblick keine entsprechenden Aufträge ausführen, die heute verfügbaren Sätze aus Spanien würden alle „singen“.
    Ich bedanke mich ausdrücklich hier bei allen die mir ihre Sichtweise erläutert haben. Ja, geholfen haben sie mir ggf. doch noch zu (meinen) Lebzeiten einer i3.46er Hinterachse näherzutreten.
    Bei aller Dankbarkeit über die Informationen muß ich leider festhalten, daß bis auf zwei Forumsbeiträge alles per E-Mail oder Privatnachricht zu mir gekommen ist.
    Das ist schade. Ich bin ganz sicher, daß die Informationen doch viele hier interessiert hätten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2016
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.