Vorstellung und Frage zum Gewinde der Einspritzdüsen?

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Eberhard G., 27. November 2006.

  1. Eberhard G.

    Eberhard G. Aktives Mitglied

    398
    27. Oktober 2006
    Hallo,

    mein erster aktiver Auftritt in diesem schönen Forum, das ich seit einigen Wochen als Leser begleite, ist gleich eine Frage. Vorher aber eine kurze Vorstellung: ich wohne im Raum Böblingen. Seit 1999 besitze ich einen 230SL im Zustand 4-. Habe das Fahrzeug während eines längeren Aufenthalts in USA als Bastelprojekt gekauft um mal wieder "Dreck unter die Fingernägel" zu bekommen, und es dort regelmäßig gefahren. Die Mechanik ist mittlerweile ganz gut, das Blech weniger, aber nicht hoffnungslos. In den vergangenen Jahren hatte ich wenig Zeit für die Pagode, möchte mich aber nun intensiver um die Karosserie kümmern.

    Nun meine erste Frage, noch zum Motor:
    Welches Gewinde haben die Einspritzdüsen beim 230SL? An meinem Motor ist eines der Gewinde beschädigt und muss nachgearbeitet werden. Kann mir jemand Hinweise geben, ob für die Restauration ein Gewindeschneider, eine Gewindefeile (für Innengewinde?) oder ein anderes Werkzeug verwendet werden sollte?

    Grüße und vorab Danke für Tips,
    Eberhard G.
     
  2. Pagoden-Klaus

    Pagoden-Klaus Aktives Mitglied

    796
    7. März 2004
    Hallo Eberhard,
    die Einspritzdüsen haben ein Gewinde von 14X 1,25. Am besten bearbeitet man das Gewinde mit einem Gewindeschneider.
    Ist übrigens gleich mit dem Kerzengewinde.

    Gruß Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2006
  3. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Freut mich

    Hallo Eberhard,

    schön, dass Du nicht mehr an verkaufen denkst, sondern daran, wie das Auto fahrbereit zu machen ist.

    Gruß

    Uli aus S
    Da fällt mir ein, dass ich mal wieder beim VDH-Stammtisch vorbeischauen sollte.
     
  4. Eberhard G.

    Eberhard G. Aktives Mitglied

    398
    27. Oktober 2006
    Hallo Klaus,

    vielen Dank für die Info!


    Hallo Uli,

    für die absehbare Zukunft ist das Thema "Verkaufen" vom Tisch. Vielleicht sehen wir uns bei einem der nächsten Stammtische.

    Viele Grüße an Euch beide,
    Eberhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2006
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.